Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Fremdgehen

Autor Nachricht
Verfasst am: 17.03.18 06:51
MarcoOF
Dabei seit: 14.10.2012
Beiträge: 221
Ein schönes, klassisches Mopped!
Viel Spass damit!

Freunde sind Gottes Entschuldigung
für Verwandte.
(G.B.Shaw)
Verfasst am: 17.03.18 07:19
Bud62
Dabei seit: 09.09.2012
Beiträge: 387
"klausi33" schrieb:

Also relativ einfach wieder aufgebaut.

Glückwunsch zum neuen Moped


Naja , aber doch mit einem hohen Arbeitsaufwand . Möchte nicht wissen wieviel Stunden da drauf gegangen sind

www.Endurotrips.eu/
Verfasst am: 18.03.18 14:44
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1062
Was hast du am Luffikasten umgebaut? Wie lief das Setting dann vom Vergaser ab, der Bock reagiert da ja etwas sensibel!icon_wink.gif, haben etliche Zeit verbracht eine Vernünftige Abstimmung zu finden.... Nun ist das Rahmendreieck freiicon_wink.gif

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 20.03.18 09:21
Angelika
Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 1077
@ruezi

Das ist aber ein wunderschönes Motorrad! Echt nur 750.- bei so vielen Arbeiten? Großartig!icon_smile.gif

Österreichische Bikerin seit 1989, ca. 480.000km Fahrspass, davon seit 175.000 pannenfreie km mit tasmaniangrüner TA600, PD10, Bj. 99.

Verfasst am: 26.03.18 19:30
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1062
Haallloooo?????


Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 02.04.18 23:15
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1062
Was hast jetzt an dem Luffikasten umgebaut??? Geputzt???
Nadeln umgehängt?? Anders bedüst??? Oder in rot lackiert??

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.04.2018 um 23:16.]

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 19.04.18 11:59
ruezi
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 473
Sorry Wiggerl... war in letzter Zeit nur sporadisch im Netz....
Ich habe die originalen Ansauger gelassen, weil dann die Originale Optik zu den Seitendeckeln hin bestehen bleibt und die Rennleitung nicht so augenscheinlich was zu bemeckern hat.
Ich habe dann zwei Alu-vierkant Dosen mit einem Schraubdeckel vom Conrad besorgt, wo ich auf der einen (geschlossenen Seite) eine entsprechendes (nicht genau rechteckiges) Loch eingeschnitten habe, in das die Ansaugseite genau passt. Auf der anderen Seite habe ich die Deckel weggelassen und durch zwei feinmaschige Alugitter mit einer dünnen Filzmatte dazwischen ersetzt. Das hat natürlich die originale Motorabstimmung total über den Haufen geschmissen. Ich habe den Vergaser mindestens viermal zur Abstimmung ausgebauticon_smile.gif: ich habe jetzt 125er Hauptdüsen (statt 112), die Düsennadel wurde um 0,5mm per Beilagscheibe höher gelegt (hat keine Rillen wie andere) und die Leerlaufgemischregulierschraube statt um 2,5 um 3,5 herausgedreht. Jetzt rennt sie pipifein.

https://s1.shotroom.com/img/180419/ed6tC_s.jpg

https://s1.shotroom.com/img/180419/wBHtl_s.jpg

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.04.2018 um 16:47.]

420.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/