Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Gesucht: Halter für den Motorschutz

Autor Nachricht
Verfasst am: 21.02.17 21:26
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
Moin zusammen, meine Transe steht gerade zerlegt im Wohnzimmer und der Querträger der den Unterfahrschutz vor dem Motor rechts und links hält ist krumm und an einer Seite abgerissenen. Hat jemand zufällig noch sowas rumliegen?

Danke,

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 22.02.17 18:13
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
ich hab einen auf ebay geschossen.

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 22.02.17 22:06
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3961
Hoffentlich einen für eine PD06 so wie du sie hast. Die Teile von der PD10 passen nämlich um ein paar Millimeter nicht.

Verfasst am: 23.02.17 00:08
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
"varakurt" schrieb:

Hoffentlich einen für eine PD06 so wie du sie hast. Die Teile von der PD10 passen nämlich um ein paar Millimeter nicht.

Angeboten war das Teil für PD06/PD10 aber der Verkäufer ist ein Teilehändler der ein paar davon hat und fragte nach dem Maß.icon_smile.gif

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 23.02.17 08:35
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3961
Die Löcher der Haltelaschen mit denen das Teil mit zwei Schrauben an der TA angeschraubt wird sind bei PD06 um ein paar Millimeter anders als bei der PD10.

Draufgekommen sind wir, als ich so einen Haltebügel von der alten TA meiner Frau (PD10) an meinen Sohn weiter gegeben habe, weil dieser an seiner Alp (PD06) auch defekt war. Ging so nicht zum Anschrauben. Er musste die Rundlöcher zu Langlöcher auffeilen, wobei da aber nicht mehr viel Fleisch bei den Laschen stehen geblieben ist.

Seit ich in der Familie PD10er und PD06er (Bj.95 - also schon mit der "neuen" Verkleidung) habe komme ich auf immer mehr Sachen drauf, die zwischen den beiden Modellen nicht passen - obwohl immer eschrieben wird, dass da keine Unterschiede sind. Der Teufel liegt wie immer im Detail.

Verfasst am: 23.02.17 09:10
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
"varakurt" schrieb:

Seit ich in der Familie PD10er und PD06er (Bj.95 - also schon mit der "neuen" Verkleidung) habe komme ich auf immer mehr Sachen drauf, die zwischen den beiden Modellen nicht passen - obwohl immer eschrieben wird, dass da keine Unterschiede sind. Der Teufel liegt wie immer im Detail.


Hmm, der Nachwux hat ja auch eine PD06A (1994) - aber da ist sowieso ein Spender-Motorschutz (Alu, Africa Twin glaub ich) dran. Muss mal sehen, wie der befestigt ist, ggf. tauschen.

Interessant aber: hat sich zwischen PD06 und PD10 die Weite der Unterzüge geändert oder nur die Laschen, an denen das Teil verschraubt wurde?

Grüße

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 23.02.17 14:00
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6398
die Dicke der Motoradapterplatten ist bei PD10 weniger geworden, deswegen sitzen die Halter an denen die Strebe angeschraubt wird, weiter zusammen
Verfasst am: 23.02.17 19:28
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
ach ach, gut, dass es Euch gibt (und dieser Händler nachgesehen hat) - seine fünf verbliebenen sind alle von PD10/ BD06 nach 1994. Also auf ein neues.

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)