Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Ich hab einen großen Fehler gemacht

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.08.16 18:35
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
(ok, sorry für den reißerischen Titelicon_wink.gif )
Aber:
gestern bin ich die neue Africa Twin probegefahren. Ich vermute mal, das haben einige von euch auch schon gemacht.
Kurz: das Teil ist genau was es sein soll. Draufsetzen und passt. Ok ich hab sie gleich beim Abbiegen vom Hof des Händlers mal abgewürgt, aber das ist Gewohnheit.
Wer TA (oder vermutlich die alte AT) gefahren ist, der fühlt sich sofort zu Hause.
Dass der Motor tatsächlich doppelt so viele PS hat, merkt man erst, wenn man auf den Tacho schaut.
Handling, sitzend wie stehend, einwandfrei, knackig aber nicht rasiermesserscharf.
Traktionskontrolle aus und auf den Schotter neben der Straße: auch mit schwänzelndem Hinterrad immer prima beherrschbar.
Vertrauen in Kurven sofort da.
Ein paar Kleinigkeiten, die mich gestört haben: Lenkergriffe zu dünn (bei Handschuhgröße 11, XXL darf's ruhig ein bisschen mehr sein) und ein Getriebe, dass erstaunlicherweise weniger Rückmeldung liefert und viel längere Schaltwege hat als meine TA. Es schaltet zwar butterweich, aber das könnte wirklich knackiger sein.

Tja. Und jetzt hab ich ein 13000EUR Problem.

Auf der anderen Seite: wir sind hinterher noch ein bisschen über die kurvigen Seitenstraßen zwischen Bad Segeberg, Trittau und Mölln gefahren und - obwohl die AT um Längen besser ist macht die TA auch hinterher noch Spaß, also die nächsten 12 Monate schaff ich das noch, und dann sehen wir weiter.

Mein Eindruck ist aber: was Honda da auf die Beine gestellt hat ist die perfekte Fortführung dessen, was mit der XLV / XRV angefangen wurde.

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 20.08.16 18:52
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6292
bin sie noch nicht gefahren, wollte ich eigentlich dieses Jahr auf dem Touratech Event machen, war aber nicht dort. Was ich bisher gelesen habe, bestätigst Du ein weiteres mal. Somit hab ich auch ein 13k€ Problem, oder sogar mehr, da ich vermutlich das DCT haben will, obwohl es mich bei der Crosstourer nicht überzeugt hat, aber es wurde genau an der Stelle der Reaktionszeit was ich bemängelte ja verbessert.
Verfasst am: 20.08.16 19:00
Bossmann
Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 66
"pjakobs" schrieb:

(ok, sorry für den reißerischen Titelicon_wink.gif )
Aber:
gestern bin ich die neue Africa Twin probegefahren. Ich vermute mal, das haben einige von euch auch schon gemacht.
Kurz: das Teil ist genau was es sein soll. Draufsetzen und passt. Ok ich hab sie gleich beim Abbiegen vom Hof des Händlers mal abgewürgt, aber das ist Gewohnheit.
Wer TA (oder vermutlich die alte AT) gefahren ist, der fühlt sich sofort zu Hause.
Dass der Motor tatsächlich doppelt so viele PS hat, merkt man erst, wenn man auf den Tacho schaut.
Handling, sitzend wie stehend, einwandfrei, knackig aber nicht rasiermesserscharf.
Traktionskontrolle aus und auf den Schotter neben der Straße: auch mit schwänzelndem Hinterrad immer prima beherrschbar.
Vertrauen in Kurven sofort da.
Ein paar Kleinigkeiten, die mich gestört haben: Lenkergriffe zu dünn (bei Handschuhgröße 11, XXL darf's ruhig ein bisschen mehr sein) und ein Getriebe, dass erstaunlicherweise weniger Rückmeldung liefert und viel längere Schaltwege hat als meine TA. Es schaltet zwar butterweich, aber das könnte wirklich knackiger sein.

Tja. Und jetzt hab ich ein 13000EUR Problem.

Auf der anderen Seite: wir sind hinterher noch ein bisschen über die kurvigen Seitenstraßen zwischen Bad Segeberg, Trittau und Mölln gefahren und - obwohl die AT um Längen besser ist macht die TA auch hinterher noch Spaß, also die nächsten 12 Monate schaff ich das noch, und dann sehen wir weiter.

Mein Eindruck ist aber: was Honda da auf die Beine gestellt hat ist die perfekte Fortführung dessen, was mit der XLV / XRV angefangen wurde.

pj

Fehlen noch Hydrostößel und Kardanantrieb.
Verfasst am: 20.08.16 19:10
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
"Bossmann" schrieb:

Fehlen noch Hydrostößel und Kardanantrieb.

Hydrostößel lass ich angehen, aber wozu Kardan? Das gibt's ja schon. Ne GS ist halt Allerweltsware aber trotzdem jake in schlechtes Motorrad.

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 20.08.16 19:35
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
Man macht mit so einem Motorrad auch keine Probefahrt!!!
Verfasst am: 20.08.16 20:05
Bossmann
Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 66
"pjakobs" schrieb:

"Bossmann" schrieb:

Fehlen noch Hydrostößel und Kardanantrieb.

Hydrostößel lass ich angehen, aber wozu Kardan? Das gibt's ja schon. Ne GS ist halt Allerweltsware aber trotzdem jake in schlechtes Motorrad.

pj

Hat die XLV 750 auch gehabt und weil ein Kardan von HONDA wartungsarm ist.
Verfasst am: 20.08.16 20:14
T.J.
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 823
Hi Peter,

schön ge-/beschrieben. Ich konnte die CRF 1000 Tricolore mit hohem Sattel letzten Samstag im Tausch vom Präsi Martin von meinem Sauerlandstammtisch www.atfs.de bei unserem Jahrestreffen an der Mosel fahren. Deinen Ausführungen kann ich nur zustimmen. Ich habe aber nicht so einen Streß wie du. Meine gebraucht (mit 5 TKm!) gekaufte PD10 nullt den Tacho nächste Woche zum 1. mal, dann reicht´s nochmal so ca 6 Jahre bis zum 2. Nuller und ja dann habe ich einen runden Geburtstag und denke ernsthaft über eine gebrauchte 1000er nach.icon_biggrin.gif

LzG T.J.

Ich bin Öko ............................. ich brauche keinen Asphalt!cool.gif

Stammtisch Ruhr
Verfasst am: 20.08.16 20:16
Transalptraum
Dabei seit: 30.12.2013
Beiträge: 1284
Ha ! Noch jemandicon_biggrin.gif
DCT wäre auch mein Wunsch. Das Geld wäre weniger das Problem - aber der familäre Finanzminister stellt sich queeeeeeer http://www.smileygarden.de/smilie/Frech/smileymania.at_14600.gif. Da muss ich wohl mindestens noch ein paar Monate dran arbeiten.

Muss da an "Varakurt" denkenicon_frown.gif . Da Ding steht bereit, nur die Gesundheit spielt nicht mit.
Dann bin ich doch ganz zufrieden mit meiner Situation.

Alles Roger
Verfasst am: 20.08.16 20:19
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
"Ralle" schrieb:

Man macht mit so einem Motorrad auch keine Probefahrt!!!

hast ja recht!
Aber es ist doch so verführerisch.

"Bossmann" schrieb:

Hat die XLV 750 auch gehabt und weil ein Kardan von HONDA wartungsarm ist.


Ok, meine Kette, dank McCoi auch.
Seit zwei Jahren nix dran machen müssen, Ende der Saison wird sie getauscht, nach dann gut 30000km. Will ich mir da wirklich das extra Gewicht für'n Kardan an die Backe binden?

Aer das ist echt ne Grundsatzdiskussion. Der eine mag Rosinen, der andere Haselnüsse.

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 20.08.16 20:21
pjakobs
Themenersteller
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
"Transalptraum" schrieb:

Ha ! Noch jemandicon_biggrin.gif
DCT wäre auch mein Wunsch. Das Geld wäre weniger das Problem - aber der familäre Finanzminister stellt sich queeeeeeer http://www.smileygarden.de/smilie/Frech/smileymania.at_14600.gif. Da muss ich wohl mindestens noch ein paar Monate dran arbeiten.

Das Problem hab ich nicht, aber halt ein paar Tonnen Betongold, die erstmal bezahlt werden wollen - oder sagen wir mal, wovon ein Teil erstmal bezahlt werden will.

"Transalptraum" schrieb:

Muss da an "Varakurt" denkenicon_frown.gif . Da Ding steht bereit, nur die Gesundheit spielt nicht mit.
Dann bin ich doch ganz zufrieden mit meiner Situation.

Joa, das stimmt, aber der Kurt kommt schon wieder auf die Beine und wird's dann umso mehr genießen!

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)