Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Insolvenz Hein Gericke?

Autor Nachricht
Verfasst am: 02.01.18 13:17
AF62
Themenersteller
Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 196
Bin vor kurzem eher zufällig auf diese Info sgekommen. Auf der Website von HG ist bis auf den Hinweis, daß man momentan nicht online bestellen könne, auch nicht mehr zu finden.
Im Gegensatz zur Insolvenz bei Touratech sieht es da wohl nicht so rosig aus...

Viele Grüße
Andreas


Transalp PD06 Bj. 95
Verfasst am: 02.01.18 13:36
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1048
Lt. Einem Verkaufer, bei einem Gespräch auf einer Tour stimmt das wohl...

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 02.01.18 14:07
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3314
Das stimmt ganz sicher. In Österreich ist seit Ende September zu.

In Deutschland ist Insolvenz angemeldet und Paul Lio will nicht weitermachen.


www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 02.01.18 14:50
utze
Dabei seit: 22.09.2016
Beiträge: 63
Irgendwie schade. HG war 1982 mein erster "Ausstatter" und ich verbinde schöne Erinnerungen an diese Zeit. Damals war er glaube ich auch Marktführer.
Verfasst am: 02.01.18 15:08
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6361
der Laden in Kehl scheint auch geschlossen zu sein. Schade eigentlich weil bei Klamotten war der HG besser aufgestellt als Polo und Louis, grade die HG Eigenmarken waren sehr gut und preislich auch. Irgendwie haben sie es halt doch nicht gegen die Konkurrenz geschafft.
Verfasst am: 02.01.18 16:23
AF62
Themenersteller
Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 196
Kaufe aktuell bei HG, Polo und Louis. Schade, wenn einer von denen wegfällt.
Eigentlich haben die sich ganz gut ergänzt.

Viele Grüße
Andreas


Transalp PD06 Bj. 95
Verfasst am: 02.01.18 20:08
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1048
Mir tut der junge Verkäufer leid, eingestellt, nach Probezeit mehr Geld versprochen nach Nachfrage... Geld bleibt so wir haben Insolvenz angemeldet... Pech gehabt!

HG mochte ich immer gern, aus eben den genannten Gründen.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.2018 um 20:09.]

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 03.01.18 11:42
ruezi
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 466
In Österreich war HG der erste große auf dem Markt und verkaufte auch MZ Motorräder, erst um einiges später kam der Louis und erst vor kurzem der Polo.
HG war lange Zeit gut sortiert, aber hat seit gut 10 Jahren sukzessive abgebaut. Speziell im Technikbereich, hinkte er den anderen teilweise stark hinterher. Ich denke, dass hier schwere Managementfehler gemacht worden sind.
Die Frage ist natürlich auch, ob Österreich nicht zu klein für 3 solcher Händler ist. Daneben gibt es ja auch noch weitere Zubehörgeschäfte ohne Filialnetz dahinter.
Schade ist es jedenfalls wenn sich das Angebot verringert.

420.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/
Verfasst am: 03.01.18 12:08
xtom
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 82
moinsen,

hg hatte im bekleidungsbereich hochwertigeres zeugs als die beiden anderen, ergo auch teurer

zu zeiten von geiz ist geil ging das deshalb nach hinten los denke ich, die leute haben einfach den billigen kram von polo bevorzugt.......
Verfasst am: 03.01.18 16:24
AF62
Themenersteller
Dabei seit: 02.07.2017
Beiträge: 196
So groß war der preisliche Unterschied bei den Klamotten auch wieder nicht.
Alle drei haben Billigware und hochwertigere Produkte

Viele Grüße
Andreas


Transalp PD06 Bj. 95