Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Keine TÜV Plakette

Autor Nachricht
Verfasst am: 10.07.13 18:49
thommili
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2012
Beiträge: 326
Hi ,

heute hats mich auch getroffen. Ich bin an eine Ober-Pappnase von Prüfer bei einer GTÜ-Prüfstelle geraten. Wollte doch nur eine 2-Jahres-Plakette wieder erneuern.

Er war SEHR genau.

Ok, die Zusatzscheinwerfer hatten wohl keine ausreichende Kennzeichnung trotz E-Nummer, da man nicht erkennen konnte, ob Nebel- oder Zusatzscheinwerfer.

Ich habe die dann vor Ort einfach schnell mit Bordwerkzeug abgebaut und Kabel mit Zange abgetrennt. Er war zufrieden.

Dann meine Touratech-Fussrasten, die ich bei Touratech selbst gekauft habe. Da ist wohl auf dem Aufkleber und dem Gutachten ein Zahlendreher, so dass die eigentlich nur für die Africa Twin wären. Lt. Internetseite aber sowohl für Transalp als auch Africa Twin. Fakt ist, ich muss für den neuen Vorstellungstermin meine (gottseidanknochvorhandenen) Original-Fussrasten mal kurz anbauen.

Dann meinte er, dass meine Gabel vorn doch nicht original wäre, bei so einem alten Motorrad müsste die anders aussehen. Ähem, meinte ich, Pflege und etwas Schleifen und Felgensilber, neue Faltenbälge im Winter, das war das Geheimnis. Er liess es dabei bewenden.

Dann mein SW-Motech Motorschutz und die Sturzbügel.

Da meint doch dieser Oberschlaue auf einmal, dass man dafür eine ABE/Gutachten braucht, weil es ja kein Originalteil ist. Das wäre ein bauliche Veränderung und die Betriebserlaubnis wäre erloschen!

Ich schlug vor, dass wir in seinem Büro mal ins Web gucken, wo ich ihm einschlägige Seiten wie Louis.de oder Foren zeigen würde.
Er fühlte sich mehr als auf den Schlips getreten.

Ab diesem Zeitpunkt ging der Streit dann los...Ende vom Lied, ich musste für seine Mühen erstmal nichts bezahlen und kann morgen noch einmal wiederkommen.

Sonst war aber alles ok und ich hätte die Plakette gekriegt...

Morgen sehen wir weitericon_wink.gif


Gruss Thomas D
Verfasst am: 10.07.13 18:51
thommili
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2012
Beiträge: 326
Bitte jetzt keinen Hinweis wie "dann fahr einfach zur nächsten Prüfstelle!". Dat weess ich och...

Gruss Thomas D
Verfasst am: 11.07.13 00:00
Stefan_Kremer
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 336
"thommili" schrieb:

Bitte jetzt keinen Hinweis wie "dann fahr einfach zur nächsten Prüfstelle!". Dat weess ich och...


Nö. Höchstens: »Hau ihm eine auf's Maul!«icon_wink.gif

Wenn Sie mich suchen, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf, genauer gesagt
auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke
von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!

https://en.gravatar.com/userimage/939116/64cb412b1c24898d88d09d8106ab54e3.jpg
Verfasst am: 11.07.13 08:32
Jochem
Dabei seit: 18.07.2011
Beiträge: 862
Ja, es gibt anscheinend auch dort Motorradhasser. Bei meinen TÜV prüft glücklicherweise ein selber motorradfahrender Prüfer. Der prüft zwar auch gründlich, aber mit sehr viel mehr Sachverstand und ein kleiner Plausch nebenbei ist auch dabei. Die Plakete gabs dann auch ohne Mängel. Naja, hilft dir leider jetzt auch nicht weitericon_frown.gif.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.2013 um 08:33.]

VG Jochem
Verfasst am: 11.07.13 11:41
Kaputnik
Dabei seit: 14.03.2013
Beiträge: 828
Autsch da bin ich froh dass ich in Österreich sowas bei freunden schwarz machen lassen kann. Bin gespannt wies weitergeht!

Verfasst am: 11.07.13 13:31
Sebastian99
Dabei seit: 10.10.2011
Beiträge: 1184
Wo ist das Problem wenn du nix bezahlt hast? Klarer Grund zu wechseln. Dekra war bei mir nicht sonderlich genau. Bremsbeläge, Rahmennummer, bremstest, Kette, abgastest. Fertig :D

Verfasst am: 11.07.13 13:59
TransalpTom
Dabei seit: 22.03.2012
Beiträge: 282
Bist Du bestimmt an einen unerfahrenen Jung-Ingenieur geraten, aber er hat ja Recht, wenn im Gutachten was anderes steht, dann ist das so und da die Jungs auch unangekündigt nachkontrolliert werden, kann man das schon verstehen.

in dies inevitabiliter numerus illorum qui culum meum lingent (lat. Lebensweisheit)
wer mich kennt, der mag mich, wer mich nicht mag, kennt mich nicht.
Verfasst am: 11.07.13 14:44
thommili
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2012
Beiträge: 326
So, war gerade beim TÜV Nord Prüfstelle. Zuerst auch wieder die Aussage "Sturzbügel braucht Gutachten, sonst keine HU". Da wurd ich aber sauer. Auf Bitten hat er bei einem anderen Prüfer angerufen, der ihm dann versicherte, dass nach der letzten Verkehrsreform die Bügel eintragungsfrei sind bei Motorrädern. Er entschuldigte sich bei mir, setzte die Prüfung fort.

Ende vom Lied?

Er wollte keine einzige ABE mehr sehen. Viel Lob für meine Transalp, technisch alles ok, Abgaswerte top, alles Super, fahrt toll und butterweich. Tolles Motorrad, für 22 Jahre sehr guter Zustand, am besten nie verkaufen, und ganz schnell gabs die

PLAKETTE bis 07/2015 !

Da ich noch einen anderen Endurolenker (ohne Gutachten) anbauen will, soll ich den anbauen und nochmal kurz vorbeikommen. Wird nach Sichtprüfung schnell eingetragen.



Gruss Thomas D
Verfasst am: 11.07.13 14:45
Kaputnik
Dabei seit: 14.03.2013
Beiträge: 828
na bitteicon_biggrin.gif geht doch

Verfasst am: 11.07.13 16:10
anmasol
Dabei seit: 22.05.2012
Beiträge: 145
"thommili" schrieb:
... Viel Lob für meine Transalp, technisch alles ok, Abgaswerte top, alles Super, fahrt toll und butterweich. Tolles Motorrad, für 22 Jahre sehr guter Zustand, am besten nie verkaufen, und ganz schnell gabs die

PLAKETTE bis 07/2015 ! ...


... hab' ichs Dir nicht gesagticon_wink.gif ?

Gruss, Andy.

XL 650 V2, RD 11, Mj. '02, 44tKm

http://img3.fotos-hochladen.net/thumbnail/dsc00860zbphkl7fm1_thumb.jpg