Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Neue "Transalp" im Anmarsch?

Autor Nachricht
Verfasst am: 12.05.20 17:00
robalp
Themenersteller
Dabei seit: 13.01.2020
Beiträge: 151
Einen "fahrenden Computer" (die 1100er AT geht schon in die Richtung) bräuchte ich auch nicht. Aber Einspritzung, ABS ( bitte abschaltbar) sind seit Euro4 sowieso Pflicht. Vielleicht auch noch eine regelbare Traktionskontrolle.Auf "ride by wire" und Fahrmodi könnte ich aber getrost verzichten.

V-Strom 650 oder Tenere 700 haben in meinen Augen das richtige Maß an Elektronik für die "echte Mittelklasse"
Verfasst am: 12.05.20 21:30
Angelika
Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 1083
"Andi_TA_87" schrieb:

Honda hatte doch jahrelang einen Namen für die robuste Reiseenduro, die kleiner war als die RD07: "Transalp".
Der Name passt doch viel besser als "kleine Africa Twin" oder "große NC".
Ich bin sehr gespannt ...


Guck mal, Andi!
Klick >> s

Sie könnte tatsächlich "Transalp 790" heißen und ev. schon 2020 erscheinen.icon_wink.gif Ich liiieebe solche Gerüchte!

Österreichische Bikerin seit 1989, ca. 480.000km Fahrspass, davon seit 175.000 pannenfreie km mit tasmaniangrüner TA600, PD10, Bj. 99.

Verfasst am: 15.07.20 14:11
Lille
Dabei seit: 15.07.2020
Beiträge: 7
Ich fahre eine NC750X - und hoffe natürlich auch auf eine "neue Transalp" (obwohl die NC wirklich ein Spaßgerät ist ;) )

Ich fürchte nur, dass es wie bei der neuen AT auch beim Wunsch nach einem "leichten, wendigen Motorrad" bleibt. Die AT wurde anfangs mit 190kg angepriesen - bis sie in Serie ging, war sie letztendlich doch schwerer :( Sowas fürchte ich bei einer neuen TA eben auch :(

Die NC mit größerem Vorderrad, mehr Federweg, von mir aus müsste der Motor nicht wirklich größer sein. Die 750ccm reichten bisher auch locker aus.
Verfasst am: 15.07.20 14:53
Pusti
Dabei seit: 03.04.2015
Beiträge: 96
da bin ich ganz bei Dir Lille,fahre auch die NC750X

Lg, Pusti
Verfasst am: 10.11.20 14:04
robalp
Themenersteller
Dabei seit: 13.01.2020
Beiträge: 151
Honda hat gerade die neuen, überarbeiteten Modelle NC 750X und X-Adv vorgestellt. Der Motor wurde ein wenig überarbeitet und "spritziger" gemacht. Dreht jetzt etwas höher und soll auch mehr Leistung (59 PS) und ein bisschen mehr Drehmoment(69 Nm) bieten. Zusätzlich wurden die ersten 3 Gänge kürzer übersetzt....

https://www.motorradonline.de/roller/honda-x-adv-modelljahr-2021/
https://www.motorradonline.de/marken-modelle/honda-nc-750-x-modelljahr-2021/

Dass die Federwege der NC weiter eingekürtzt wurden (120mm vorne und hinten - manche Naked Bikes haben da mehr), könnte vll die Vermutung auf eine "echte" Reiseenduro mir dem selben Motor weiter nähren....mal schauen

LG, Robert

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.2020 um 14:07.]
Verfasst am: 11.11.20 19:27
Markus_XL600
Dabei seit: 27.12.2012
Beiträge: 1852
Die sind aber hässlich.
Verfasst am: 13.11.20 12:45
rd07
Dabei seit: 28.07.2011
Beiträge: 608
Wie alles eine Geschmacksache. Trotz X-Bezeichnung ist das Motorrad eindeutig nicht für den Offroadbereich konzipiert.
Die neue Transalp gefällt mir persönlich gut, obwohl den Flair der PD-Modelle, inkl. der 650er, hat sie nicht. Aber vielleicht passiert hier noch was mit dem Erscheinungsbild, bei der AT war ja auch der 1. Entwurf nicht so super.
Verfasst am: 13.11.20 22:21
robalp
Themenersteller
Dabei seit: 13.01.2020
Beiträge: 151
Finde auch, dass das in erster Linie Geschmackssache ist. Ich persönlich empfinde die NC jetzt nicht als ausergewöhnlich hässlich. Wenn man sich ehrlich ist, sind doch die meisten modernen "Adventure-Bikes" optisch nicht sonderlich begehrenswehrt. Die Africa Twin ist da schon fast der letzte Mohikaner. Über den Rallylook der Tenere 700 bin ich ein wenig im Zwispalt

@rd07: Ich glaub das war nur ein spekulativer Designentwurf wie das neue Bike vll aussehen könnte.

LG, Robert
Verfasst am: 31.01.21 15:17
Dirt
Dabei seit: 24.07.2018
Beiträge: 37
Moin,
ich liebe meine Transe und fahre gerne mit ihr.
Außerdem bin ich ein Hoffnungsloser Hondaliebhaber.
Transalp, Civic, XR600, SH125, CB500, Rasenmäher (Honda), CM400T und n` Basecap ;)
Alles im Besitz oder im Besitz gewesen.
Aber die Tenere 700 ist schon geil und eigentlich kann und hat die alles was ich mir von einer neuen Transe wünschen würde.
Bei den Hardenduros bin ich ja schon von XR600 zu WRF450 gewechselt.
Ich denke die 700`Tenere wird es in Zukunft werden.
Leider baut Yamaha keine Autos und Rasenmäher :) so werde ich Honda trotzdem treu bleiben.
Klavierspielen kann ich nicht.
Verfasst am: 26.02.21 00:09
Angelika
Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 1083
https://www.motorradonline.de/enduro/honda-africa-twin-transalp-mittelklasse/?fbclid=IwAR0f-qt-FWOGCNRCguyLQpS1mDp7q66TmEIlmHQRKPJfA7AHz48bzdcRE2g

Das Gerücht ist nicht totzukriegen. Die Japaner haben sich für den US-Markt den Modellnamen Transalp neu schützen lassen. Die Eintragung stammt vom 12. Februar 2021.

Österreichische Bikerin seit 1989, ca. 480.000km Fahrspass, davon seit 175.000 pannenfreie km mit tasmaniangrüner TA600, PD10, Bj. 99.