Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Reifenberatung

Autor Nachricht
Verfasst am: 12.02.20 09:23
Jasl
Dabei seit: 19.10.2019
Beiträge: 27
@klausi33 "Ich denke" , also ich stelle mir vor das die meisten hier verstanden haben was ich geschrieben habe. Mein Anliegen ist es den TS zu helfen.

@steve0815 Wenn Du planst ab und zu über Stock und Stein zu fahren ist der "normale tkc70" m.M.n. zu "glatt". Mit stolligerem Reifen (tkc70 Rocks, Heidenau k60, Mitas07, Anakee Wild,...) wirst Du da sicherer mit einem besserem Gefühl (auch wenns feuchter wird) unterwegs sein - ohne das Dir auf der Straße was abgeht.

LG Jasl
Verfasst am: 12.02.20 10:58
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3435
"Jasl" schrieb:

@klausi33 "Ich denke" , also ich stelle mir vor das die meisten hier verstanden haben was ich geschrieben habe. Mein Anliegen ist es den TS zu helfen.


LG Jasl


Ich glaube halt nicht, das es hilfreich ist wenn man was ohne Erfahrungen postet und denkt das es gut ist.



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 17.02.20 12:59
crihan
Dabei seit: 13.02.2020
Beiträge: 7
Ich fahre den Mitas E07 vorne und den Mitas E07+ hinten auf der 96-er PD06. Selbst bei sehr zügiger Fahrweise habe ich den Reifen noch nicht ans Rutschen gebracht obwohl ich es versucht habe zu provozieren. Auch bei feuchter Straße hatte ich bislang keine Probleme mit der Haftung. Auf Schotter schlägt er sich auch gut. Ich kann den Reifen zu dem Preis uneingeschränkt empfehlen. Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, ist erst 2000 Km montiert.

Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist.
Verfasst am: 17.02.20 13:44
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4006
Ein Varahannes ist den E-07/E-07+ im Winter 2018/2019 auf seiner 1000er Africa Twin gefahren. Der Reifen hat bei ihm über 20k km gehalten. Der Hannes fährt bei jedem Wetter, auch im Winter ... sonst würde er in dieser Zeit auch nicht auf 20k km kommen. Und wer ihn kennt, weiß, dass der Hannes nicht langsam unterwegs ist.

Er berichtet auf seine HP (www.varahannes.at) nur gutes über den Reifen.

Bei mir hat der e-07+ auf meiner CRF1000 nur rund 3000 km gehalten, aber da bin ich auch nicht so rund gefahren, wie ich es normalerweise tue und auch Hannes macht.
Zu rutschen hat der Reifen auch bei mir nicht begonnen ... Nasserfahrung zum E-07+ hab ich nicht, weil es in den vier Wochen nicht geregnet hat - zumindest bin ich da nicht gefahren.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.2020 um 13:45.]

Verfasst am: 17.02.20 19:12
Steve0815
Themenersteller
Dabei seit: 16.11.2018
Beiträge: 49
Hallo,
Vielen Dank an alle für die vielen Infos!
Habe gerade den Heidenau Karoo Street gesehen der sieht auch sehr interessant aus!
Ja ja die Qual der Wahlicon_wink.gif
Da muss ich noch in mich gehen und die Finanzen überprüfenicon_wink.gif

LG. Steve
Verfasst am: 17.02.20 19:59
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3435
"Steve0815" schrieb:


Habe gerade den Heidenau Karoo Street gesehen der sieht auch sehr interessant aus!




Sehr interessant, ein neuer Reifen?

Wie sieht der denn aus?



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 17.02.20 20:10
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4006
icon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gif

Verfasst am: 17.02.20 20:31
Steve0815
Themenersteller
Dabei seit: 16.11.2018
Beiträge: 49
Sorry da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichenicon_wink.gif
Meinte natürlich Metzeler Karoo Streeticon_wink.gif
Durch das ganze Reifenschauen bin ich schon ganz durcheinander!
Lg. Steve


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.2020 um 20:32.]