Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Sonnenblende

Autor Nachricht
Verfasst am: 29.08.20 08:02
pida_57
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 31
Hej Forumisti ,

es ist ja wieder soweit : Blindflug !
Mein Kopf trägt einen Caberg Tourmax , System mit Schnabel und inegriertem Sonnen-Visier.
Ich habe am Schnabel zusätzlich eine schmale Blende verbastelt auf Grundlage einer getönten Schibrille.
Bringt aber zeitweise NIX .
Und das ist extrem gefährlich und unangenehm . . .
Manchmal wünschte ich mir in solchen Phasen, das Glas eines Schweisserhelmes vor den Pupillen zu haben.
Ich bin Brillenträger und der Schnabel dazu macht es schier unmöglich , eine stark getönte Motorradbrille in solchen Abschnitten einfach über die Augen zu stülpen.

Hat jemand ähnliche Empfindungen und vielleicht sogar Abhilfe gefunden ?

Merci vorab und allzeit Gute Fahrt
siggi
Verfasst am: 29.08.20 10:54
Stolli
Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 24
Ich hab mal am oberen Visierrand einen Streifen Folie geklebt . Das war Folie mit der man Autoscheiben abdunkelt . Hat bei mir gut funktioniert .
Stolli

Fellfahrer
Verfasst am: 31.08.20 07:23
pida_57
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 31
Hej Stolli ,

danke für den Tip;
erinnerst Du Dich noch an die Farbe vom Streifen ?
Es gibt wohl unterschiedliche Auswirkungen von braun, grün oder grau.

Ich zerbrech' mir immer noch die Rüber für etwas "klappbares " wegen dem ' Tunnel-Effekt ' .
Der Mist ist nur, mit jedem zusätzlichen Medium vor den Pupillen zum Durchkukken verschwimmen die klaren Konturen .

Merci , allzeit sichere Fahrt und gute Woche
Siggi
Verfasst am: 31.08.20 21:54
roland
Dabei seit: 07.12.2011
Beiträge: 101
einfachste und billige sofortmaßnahme bei mir: ein streifen isolierband aus dem elektrikerbedarf am UNTEREN rand des visiers und bei gegenlicht (...sonnenuntergang, etc.) mit offenem visier (hochgeklappt) fahren. bin ebenfalls brillenträger, hochgeklapptes visier ist daher kein problem und die kratzer im visier spielen bei gegenlicht dann auch keine rolle mehr. bei normalstellung (visier unten) keinerlei sichtbehinderung oder gesichtsfeldeinschränkung durch das isoband (abhängig von der breite des streifens). das isoband kannst du deiner helmfarbe anpassen oder je nach tagesstimmung wechselnicon_wink.gif
versuch macht kluch.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.2020 um 21:55.]

gruß aus wien
roland
- 2 zylinder sind besser als keiner -
Verfasst am: 01.09.20 08:57
Stolli
Dabei seit: 13.05.2020
Beiträge: 24
Hast ne PN
Stolli

Fellfahrer