Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Strafzettel wg. fehlenden Parkscheins

Autor Nachricht
Verfasst am: 09.01.20 11:42
robbe23
Themenersteller
Dabei seit: 23.10.2019
Beiträge: 19
Liebe MoppedfahrerInnen,
ich habe gestern einen Strafzettel („schriftliche Verwarnung“ der Berliner Bußgeldstelle, €10,-) wegen Parkens ohne Parkschein mit dem Moped in einer Parkraumbewirtschaftungszone bekommen. Ist das nicht totaler Quatsch? Ist euch das auch mal passiert?
Hoffe, dass das nicht Schule macht,
Robert

1993er PD06
Verfasst am: 09.01.20 12:21
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3625
Ja, ist mir in Deutschland auch schon mal passiert, war in Lindau. Ist aber 15 Jahre her

Einsprüche haben nicht geholfen, ich mußte zahlen.


www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 09.01.20 12:39
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6550
Wieso soll das Quatsch sein, wennst im Bereich von kostenpflichtigen Parkplätzen parkst, kostets halt Parkgebühren
Verfasst am: 09.01.20 13:06
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4053
Bei uns in Österreich ist das nach meinem Wissensstand nicht so ... der Grund ist, dass du am Motorrad Parktickets/Parkuhren für Kurzparkzonen nicht so anbringen kannst, dass sie vor unbefugtem Zugriff bzw. Verlust wegen äußerer Umstände geschützt sind.

Verfasst am: 09.01.20 13:57
ruezi
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 473
Falls man es gleich bemerkt - würde ich eine Diebstahlsanzeige für einen gestohlenen Parkschein gegen unbekannt aufgeben und damit den Strafzettel beeinspruchen.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.2020 um 13:57.]

420.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/
Verfasst am: 09.01.20 14:34
Gregor
Dabei seit: 27.07.2007
Beiträge: 185
"ruezi" schrieb:

Falls man es gleich bemerkt - würde ich eine Diebstahlsanzeige für einen gestohlenen Parkschein gegen unbekannt aufgeben und damit den Strafzettel beeinspruchen.

Diese Parkscheine haben normalerweise 2 Abschnitte: Einen fürs Fahrzeug, einen zum Mitnehmen. Auch wenn der Abschnitt am Fahrzeug geklaut wird hat man zum Beweis dann noch den zweiten Abschnitt, den man bei einem Einspruch vorlegen können muss...

Verfasst am: 09.01.20 16:48
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1198
"Gregor" schrieb:
Diese Parkscheine haben normalerweise 2 Abschnitte

In Bonn gibt es nur einen Bon, nix 2 Abschnitte.

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 09.01.20 17:03
robbe23
Themenersteller
Dabei seit: 23.10.2019
Beiträge: 19
"Michael1972" schrieb:
Wieso soll das Quatsch sein, wennst im Bereich von kostenpflichtigen Parkplätzen parkst, kostets halt Parkgebühren

War ja auf dem Bürgersteig, wie immer, ohne irgendjemand zu behindern. Habe also keinen markierten Parkplatz weggenommen.

Aber ich sehe, das könnte nach hinten losgehen... dachte, das sei ein Einzelfall.

1993er PD06
Verfasst am: 09.01.20 18:32
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1198
Es liegt an der jeweiligen Stadtverwaltung, ob das toleriert wird. Bei uns in Bonn haben die den Mist auch mal angefangen, Motorrädern die wohlgemerkt niemanden behindernd auf breiten Gehwegen innerstädtische abgestellt waren, Strafzettel auszustellen.
Als Reaktion haben sich ein paar hundert Motorradfahrer auf einen Samstag vormittag getroffen und jeder je einen PKW-Parkplatz besetzt. Immer schön abwechselnd bezahlt. Die City war komplett dicht, absolutes Auto-Chaos. Danach war Ruhe und seitdem gibt man sich gegenüber uns etwas toleranter...

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 09.01.20 19:34
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4053
Coole Aktionicon_biggrin.gif