Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Tourenbikes empfehlung ca 2000€

Autor Nachricht
Verfasst am: 17.03.17 23:14
ruezi
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 442
Schaut euch mal den Beitrag an und wartet bis Platz 2 kommt!!

s



[Dieser Beitrag wurde 4 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.2017 um 23:18.]

400.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/
Verfasst am: 18.03.17 07:19
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3193
Sag ich dochicon_smile.gif


www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 18.03.17 08:57
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6175
viel Detailwissen hat der aber net der Kerl und ne TDM auf Platz 1.... naja
witzig zum Anschauen hat Spass gemacht, zeigt aber nur dem seine persönliche Meinung
die sicher nicht vollumfänglich für alle gilt.
Verfasst am: 20.03.17 17:38
Marvin
Dabei seit: 29.07.2014
Beiträge: 125
jaja, der Nastynils :D

Die TA war schon in der Rubrik Reiseenduros bis 3k5 € vertreten: s


Verfasst am: 21.03.17 10:22
ruezi
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 442
Die TDM ist auf jeden Fall ein super Eisen um den Preis. Kumpel hat gerade eine 850er um 1200€ geschossen. Muss nur Ölwechsel und Bremsflüssigkeit machen, Reifen vorne und hinten und Bremsklötze - fertig (Lenkkopf und Radlager sowie Kettensatz absolut ok) . Geht absolut super das Teil und deutlich kräftiger als unsere Alp - natürlich nicht so geländegängig aber für normale Schotterstraßen ausreichend (er gibt sich jetzt leichte Stollen drauf). Um den Preis (eine weitere ist auch um den Preis in einer Verkaufsplattform drinnen...) kriegst nicht mehr Motorrad, das funktioniert.

400.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/
Verfasst am: 21.03.17 11:14
Erdwusel
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 96
War meine Entscheidung für die 91er mit 67000 und schon Zubehör für 1700 Euro wirklich die bessere Wahl als die 2000er mit 45000 für 2000 Euro.

Mein Nachbar hatte seine recht gepflegte Yamaha TDM (erste Baureihe) mit ca. 30000 km für 800 euro verkauft, als wir in den Herbstferien im Urlaub waren, sonst hätte ich die genommen.

Bin mit der Alp aber sehr zufrieden.


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.2017 um 11:16.]
Verfasst am: 21.03.17 11:29
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6175
die 2000er Transe ist technisch der 91er jedenfalls überlegen und hat auch ein paar Verbesserungen, aber letztlich kommts auf den Geschmack an und was alles an Zubehör dabei war. Jedenfalls bekommt man für die 600er deutlich mehr Ersatzteile da wesentlich mehr davon verkauft wurden, die 650er ist sehr rar und wenns was brauchbares gibt, dann teuer.

Die TDM wird billig gehandelt, für das kleine Geld mag es ein gutes bike sein
Verfasst am: 21.03.17 11:29
ruezi
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 442
Wow 800€ für eine intakte TDM ist wahrlich ein Schnäppchen!

Ich bin ja auch super zufrieden mit meiner Alp (94er) zumal sie um 35kg leichter ist. Als Zweitmoped mit mehr Punch könnte ich mir die TDM aber vorstellen - auch die XJ900 Diversion bekommt man schon um die 2000€ - mit Kardan und 100PS ein tolles Tourenbike um den Preis.

400.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/
Verfasst am: 21.03.17 11:37
Erdwusel
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 96
Im Rennen war noch eine Trimph Sprint von 94 mit 79000 km, frisch getüvt, Vergaser gereinigt und sonst auch alles gemacht für 1500 Euro, stand in der Nachbarschaft.
Als ich sie mir angesehen hab, war sie leider zerlegt und keine Probefahrt möglich.

Jetzt habt ihr mich am Backen Hehe