Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Westkapfahrt Portugal?

Autor Nachricht
Verfasst am: 17.01.20 18:25
Blauerklaus
Themenersteller
Dabei seit: 28.06.2011
Beiträge: 300
Hallo Alpaer und Freunde!

Wer war von Euch schon mal am Westkap in Portugal ??
Ich spiele mit dem Gedanken dort mal vorbei zu schauen - und einen schönen Weg dorthin zu finden!

Liebe Grüße aus München Blauer Klaus
Verfasst am: 13.02.20 15:37
crihan
Dabei seit: 13.02.2020
Beiträge: 9
Moin, ich war schon am Cabo da Roca, Europas westlichstem Punkt auf dem Festland. Motorradfahren in Portugal kann ich nur empfehlen! Ein schönes Land mit vielen netten Menschen und abseits der Küste schön leer. Ich bin allerdings immer nach Lissabon geflogen und habe vor Ort ein Motorrad gemietet.

Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist.
Verfasst am: 13.02.20 21:52
Blauerklaus
Themenersteller
Dabei seit: 28.06.2011
Beiträge: 300
Wie lange warst Du dort unterwegs?
Hast Du Tips für besondere Orte?
Ich denke auch der Weg dorthin kann ganz toll sein .
Ich will mir ca. 30 Tage zeit nehemen.
Viele Grüße aus München
Verfasst am: 14.02.20 08:07
veitl
Dabei seit: 14.03.2017
Beiträge: 151
Servus Klaus,
ich war im letzten Oktober eine Woche. bin allerdings nach Lissabon geflogen und habe mir dort eine kleine CRF ausgeliehen.
Näheres kann ich dir ja mal beim Stammtisch erzählen.

Hier die Route (ein Tag fehlt leider)
Grüsse
Veit

"Blauerklaus" schrieb:

Wer war von Euch schon mal am Westkap in Portugal ??


BMW R45 BJ 1981 - "die Kuh" https://images.spritmonitor.de/815266.png
Honda PD06 BJ 1993 - "das Schaf" https://images.spritmonitor.de/819416.png
Verfasst am: 14.02.20 13:03
crihan
Dabei seit: 13.02.2020
Beiträge: 9
"Blauerklaus" schrieb:

Wie lange warst Du dort unterwegs?
Hast Du Tips für besondere Orte?
Ich denke auch der Weg dorthin kann ganz toll sein .
Ich will mir ca. 30 Tage zeit nehemen.
Viele Grüße aus München

Ich war jeweils 10 Tage mit Leihmotorrad dort. Leider habe ich bislang nur den südlichen Teil Portugals erfahren. In den bergigeren Norden muss ich unbedingt auch noch.
Evora ist sehr schön, dort gibt's auch ein super Hotel (M'ar De Ar Muralhas). Ansonsten habe ich mich treiben lassen und habe sehr viel schöne Ecken gefunden. Im Süden ist die Gegend um Monchique traumhaft zum Mopedfahren.
Sobald man 20 Km von der Küste ins Hinterland fährt sind die Straßen traumhaft leer.

Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist.
Verfasst am: 22.02.20 10:06
pida_57
Dabei seit: 05.11.2018
Beiträge: 27
Hej Blauerklaus,

wann möchtest Du fahren , ab wo ?
ist der Plan mehr oder weniger am NordKap zu verbleiben oder ggf. das Ganze in Nord-Süd oder Süd-Nord- Richtung zu " erfahren " .
Zelt ?
Pension / Hotel ??
' Anreisre ' über Frankreich / Spanien's Atlantikküste oder eher den südlicheren / alpinen Teil der Strecke ?

Ich hab' noch den Plan in den Packtaschen, nach Marokko weiter zu wollen - irgendwann , irgendwie . . .

Die Linke zum Gruss
siggi / NK / Saar
Verfasst am: 23.02.20 23:44
Blauerklaus
Themenersteller
Dabei seit: 28.06.2011
Beiträge: 300
Hallo!
Meine Planung läuft erst an und meine Vorstellung ist - mitten durch die Länder zu fahren - der Weg ist das Ziel.
War gerade auf der Free Messe und habe Unterlagen mit gebracht.
Die Reisezeit hatte ich so ca. nach Ostern bis ca. Mitte Mai ( da ich dann nach Grichenland auf`s ITT will) angedacht - da es noch nicht so heiß ist und viel blühen wird.(hoffe ich)
Man sollte sich unterwegs Zeit nehmen, da sehr viel zu sehen ist.
Sollet ich am Westkap ankommen- so würde ich dort einige Tage am Meer verbringen.
Die Rückfahrt wird vermutlich etwas schneller sein - da die Fähre nach Grichenland nicht wartet.
Hotels oder so finde ich unterwegs,da ich nicht die Route kenne. Die Rückreise geht dann an der Küste ein Stück lang.

Aber wie gesagt !
Es ist erstmal ein Plan und den muß ich erstmal malen!

Viele Grüße aus München Blauer Klaus
Verfasst am: 24.02.20 09:24
Gelöschter Benutzer Hi Blauer Klaus

Das klingt sehr verlockend, was du da vorhast! Ich fürchte allerdings, dass Otto- Normalverbraucher für diese Tour schon in Rente sein muss!
In drei Jahren ist es bei mir soweit, dann kann ich dich durch Europa "verfolgen":)

LG, Bernhard