Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Alte Lady voll ausreizen? (Vollgas)

Autor Nachricht
Verfasst am: 30.10.18 21:53
DerKarl
Themenersteller
Dabei seit: 18.06.2018
Beiträge: 11
Moin Alpinisten!
Vielleicht ist es ne blöde Frage, aber vielleicht ja auch nicht..:
Schadet es einem 25 Jahre altem Motorrad, wenn ich Höchstgeschwindigkeit fahre?
Dass höhere Geschw. einen höheren Verschleiß am Antrieb bedeutet ist mit klar, aber quäle ich Motor u. Getriebe dadurch sehr?

(92er PD06, 80tkm, gedrosselt auf 35kw)

Liebe Grüße ;)
Verfasst am: 30.10.18 22:20
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4182
"DerKarl" schrieb:

Schadet es einem 25 Jahre altem Motorrad, wenn ich Höchstgeschwindigkeit fahre?
... aber quäle ich Motor u. Getriebe dadurch sehr?


Wenn du ihn vorher brav und gut warm fährst ... nein

Verfasst am: 30.10.18 22:24
Bla
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 218
"DerKarl" schrieb:

Schadet es einem 25 Jahre altem Motorrad, wenn ich Höchstgeschwindigkeit fahre?

nö, mach ich mit meiner ungedrosselten 94er mit 200Mm auch. Sie wird vermutlich auch etwas mehr Öl dabei verbrauchen, aber das kann man ja nachkippen.

88er und 94er PD06
Verfasst am: 31.10.18 13:16
Novachok
Dabei seit: 07.09.2018
Beiträge: 11
Ich glaube nein, aber gut behandeln solltest Du ihn sowieso;)
Verfasst am: 19.12.18 19:11
Seemann
Dabei seit: 28.09.2017
Beiträge: 58
Öl ist Oke........nicht über den roten Bereich fahren....lieber etwas weniger und hab Spaß.

Hallo.......ich hab meine Transe noch nie über 160 KmH gefahren......

Respekt wer es macht:-)

Back to the Roots

_____________________
Honda Transalp PD 06 XL600VR
Verfasst am: 27.01.19 17:04
ollibert1
Dabei seit: 16.12.2013
Beiträge: 37
Meine Transe ist Zwar Bj 2008 , und hab sie einmal ausgefahren 189km/h ! Spass machen tuts nicht wirklich mit der Transe Vollgas zu fahren ! Aber die Neugier war halt größer
Ist einfach eine Maschine zum Touren fahren in den Bergen oder Landstrasse und kein Ringgerät !
Verfasst am: 28.01.19 08:21
vinyl
Dabei seit: 13.01.2015
Beiträge: 92
Ab und Zu rutscht sie im roten Bereich ;)

Ist auch ein friendly reminder früher zu Schalten.
Verfasst am: 31.01.19 12:40
ruezi
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 475
Macht doch null Spaß... da fangts dann richtig an zu vibrieren. Kurzfristig ist es ok, aber länger würde ich das nicht tun und zwar nicht weil es die Transe zerreißen könnte, sondern weil mir das nicht gut tut. Dafür würde ich mir dann schon eine Enduro im Topbereich gönnen >1000ccm. Da kann man dann problemlos 160-180 fahren - habe ich selber mit einer 1190er Adventure gemacht. Ist wirklich gut gegangen (Autobahn war auch schön frei).
Ich fahr mit meiner Transe auf der Autobahn meist 130 bis ev. 140 - darüber, wie gesagt zu viele unangenehme Vibrationen auf Dauer.

500.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/
Verfasst am: 01.02.19 21:17
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1069
Ruezi für sowas brauch ich keine Topenduro für sowas hab ich 1300ccm und die dazu gehörigen PS!! Weit über 130 um genau zu seinicon_wink.gif

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 04.02.19 11:08
ruezi
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 475
"Wiggerl" schrieb:

Ruezi für sowas brauch ich keine Topenduro für sowas hab ich 1300ccm und die dazu gehörigen PS!! Weit über 130 um genau zu seinicon_wink.gif

Ja schon klar, aber komforttechnisch ist die Enduro mit den langen Federwegen schon sehr fein. Die Verkleidung der 1190er, die ich gefahren bin hat das auch sehr gut ermöglicht - erstaunlich wie toll diese relativ kleine Scheibe nützt - einfach optimal für mich platziert gewesen.
Ich bin zwar viel entspannter auf meiner 1500er Goldwing gesessen, aber die große Scheibe war nicht unproblematisch bei höheren Geschwindigkeiten

500.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/