Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Ansteuerung Drehzahlmesser PD06

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.09.19 18:06
Atz
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Beiträge: 18
Weiß jemand, wie der Drehzahlmesser bei der Transalp angesteuert wird?
Funktioniert er mit dem Signal aus einer digitalen Zündung (ignitech)?
Verfasst am: 21.09.19 13:46
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6365
ist eigentlich kein Drehzahlmesser sondern ein Umdrehungszähler der die 12Volt Zündimpulse zählt
Verfasst am: 21.09.19 14:30
Atz
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Beiträge: 18
Kann ich den mit dem Impuls aus einer Digitalzündung ansteuern?
Wie einen handelsüblichen elektronischen Drehzahlmesser?
Verfasst am: 21.09.19 17:33
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6365
haja denke schon, den Eingangs-Impuls für die Zündspule ist ja das was der DZM bekommt
Verfasst am: 21.09.19 19:08
Atz
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Beiträge: 18
So ist das sicher nicht.
Das ist eine CDI, da kommen zwischen 150 und 200V primär auf die Zündspule.
Elektronische Drehzahlmesser bekommen ein getaktetes 5V-Signal.

Deswegen frag ich ja, ob jemand sagen kann, was genau der PD06-Drehzahlmesser an welchem Anschluß braucht.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.2019 um 19:09.]
Verfasst am: 21.09.19 19:57
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6365
gut, ich war der Meinung der DZM bekommt ein 12V Signal. Wenn dem nicht so ist, sorry für die Falschinformation, bin kein KFZ Elektriker
Verfasst am: 21.09.19 21:45
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1316
"Atz" schrieb:

So ist das sicher nicht.
.....


... doch!
Hängt an schwarz-gelb, das ist zwischen der CDI und der 1. Zündspule unmittelbar verzweigt.
(Bj. 93)

H.
Verfasst am: 21.09.19 21:49
Atz
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Beiträge: 18
Ok.
Ich hab das Exportmodell, runde Armaturen.
Ist das ähnlich wie bei Deiner 93er?

ignitech (Hersteller digitale Zündung, plug'n play) sagt, daß mit Ihrer Standard-CDI der Drehzahlmesser nicht funktioniert.
Sie bieten für meine Transalp eine speziell modofizierte CDI an, markiert mit"open loop", damit funktioniert der Drehzahlmesser.

Ich hab halt die Standard CDI von ignitech hier (DCCDIP2) und will die verwenden.
Wär schön, wenn der Drehzahlmesser funktionieren würde.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.2019 um 21:50.]
Verfasst am: 21.09.19 23:01
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1316
Ich weiss nicht, was Du unter "Exportmodell" verstehst, habe 91 - 95 DE-Version nachgeschaut, da ist es überall gleich: schwarz-gelb für DZM kommt von einer Verzweigung zwischen CDI und dem Zündspulenteil für die Kerze 1 und der Anschluß liegt auf Pin 1 (im 4er-Block links unten in der Draufsicht).
Der DZM funktioniert ja nur mit einer CDI (die für den hinteren Zylinder ?), musst Du schauen, wo schwarz-gelb vom Kabelbaum hin geht; im Schaltschema ist es das rechte Kästle von zwei.
Ist ja bei Zünd-Problemen auch ein Indikator für funktionierende/ fehlerhafte CDI , ob ein Fehler beim Tausch der beiden Einheiten mitwandert oder nicht. Die CDIs sind gleich, die Verdrahtung ist unterschiedlich.

Wenn Dein Hersteller schon schreibt, dass es mit seiner Standardversion nicht funktioniert, dann wird es wohl so sein. Kann mir jetzt zwar nicht vorstellen, warum es nicht gehen soll, weil es ja offensichtlich keine eigenständige Funktion der CDI ist. Der Zündimpuls auf schwarz-gelb muss zwangsweise gleich sein. Und der wird abgegriffen, sonst nichts.

H.

Nachtrag:
ab 96 gibt es keine CDIs mehr, da ist es nur noch eine einteilige Zündbox (TCI ???) und bei der ist es ein eigenständiger Anschluß für den DZM per Gelb-Grün.

H.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.2019 um 23:23.]
Verfasst am: 22.09.19 10:20
Atz
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Beiträge: 18
Vielleicht probiere ich es einfach mal aus.
Meine ist das US-Importmodell, Motor von 89, Rest 88(??).
Meilentacho/Drehzahlmesser rund.

Problem: Immer mal wieder ganz kurze Aussetzer (Klack wie beim Abstellen). Benzin fließt reichlich nach.
CDI-Tausch ohne Änderung, manchmal bilde ich mir ein, daß die Nadel des Drehzahlmesser jetzt gelegentlich ein klein wenig unruhig ist.

Ich hab eine gute Doppel-CDI von ignitech hier und will die mal testen, auch mit Untetxrucksensor.
Kennfeldzündung mit Zündkurve für Super 95.