Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Benzinverbrauch

Autor Nachricht
Verfasst am: 28.06.16 17:52
BerndB
Themenersteller
Dabei seit: 16.06.2016
Beiträge: 66
Als Transalp-Neuling (PD06, Bj. 96) habe ich (knapp 2 mtr. 130Kg) nun meine ersten 1.000 Km zurückgelegt.

Bei "normaler" Fahrweise (weder extrem sparsam, noch Raser) liegt mein Benzinverbrauch
bei ca. 6,5 Litern . Auf Reserve muss ich bei ca. 220KM schalten.

Ist dieser Verbrauch angemessen...find's irgendwie nicht wirklich sparsam....

Gruß
Bernd

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.06.2016 um 17:53.]

Die Rechtschreib- und grammatikalischen Fehler bitte ich zu entschuldigen! Habe nach Gehirntumor OP 2012 erst 2014 wieder angefangen Schreiben zu lernen.
Verfasst am: 28.06.16 18:46
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
Bei 130kg.viel Stadtverkehr und Autobahn könnte das passen.

Wenn du aber nur Landstraße gefahren bist ist der Verbrauch
für mich zu hoch.
Wann wurde den der letzte Service gemacht.Luftfilter Ventile und Vergaser Einstellung.
Mitunter klemmen gerne mal die Choke Kolben.Oder der Chokezug klemmt durch Rost im Verteilerstück.
Aber das sind jetzt nur ein paar Möglichkeiten.
Kontrolliere doch mal das Kerzenbild, wenn die schwarz sind gehst auf Fehlersuche.
Verfasst am: 28.06.16 20:42
Antoha
Dabei seit: 12.05.2016
Beiträge: 11
Hallo.
wollte auch fragen.
Ich bin ungefähr 1000km gefahren.
Mein höhste Verbrauch war 5l, niedriger 4l.
Obwohl ich sagen muss, dass ich ganz ruhig fahre, war noch nie über 5t u/m.
Ist das ok?
Und wenn es ok ist, soll es heißen, dass mit Vergaser, Ventil, Fehlzündung alles gut ist?
Das Bild von Zündkerzen sieht gut aus.
Verfasst am: 28.06.16 20:55
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
"Antoha" schrieb:

Hallo.
wollte auch fragen.
Ich bin ungefähr 1000km gefahren.
Mein höhste Verbrauch war 5l, niedriger 4l.
Obwohl ich sagen muss, dass ich ganz ruhig fahre, war noch nie über 5t u/m.
Ist das ok?
Und wenn es ok ist, soll es heißen, dass mit Vergaser, Ventil, Fehlzündung alles gut ist?
Das Bild von Zündkerzen sieht gut aus.


Sieht vom Verbrauch her gut aus.
Du kannst sie aber auch mal höher drehen.Da geht nichts kaputt.
Ab 5t u/m.werden die Pferde erstmal wach.
Verfasst am: 28.06.16 20:56
Axel
Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 291
"Antoha" schrieb:

Hallo.
wollte auch fragen.
.......
Mein höhste Verbrauch war 5l, niedriger 4l.
......
Ist das ok?
....


Das ist ein perfekter Verbrauch!
Ich fahre - egal welche Fahrweise - seit Jahren mit 5,1 Liter Verbrauch.
Von 4 Liter kann ich nur träumen


‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗
HONDA Transalp xl 600 v rally touring

makes molehills out of mountains
Verfasst am: 12.07.16 22:33
Ralf74
Dabei seit: 10.04.2016
Beiträge: 11
Habe heute eine komplette Tankfüllung auf der Autobahn leergefahren.
Geschwinndigkeit immer um die 120 bis 130, kurzfristig auch mal 150.
Verbrauch: 6 Liter/ 100km
Verfasst am: 12.07.16 23:20
r.hesse
Dabei seit: 30.08.2014
Beiträge: 114
ja und?

Kerzenbild?

--------------------------------------------
1988 US- Transalp ganz nackich
2006 FJR 1300
Verfasst am: 12.07.16 23:33
pjakobs
Dabei seit: 07.02.2014
Beiträge: 699
6L ist zu viel. Ich bin nur 15kg "leicher" als Du (aber 20cm kürzer) und liege im langjährigen Mittel bei ziemlich genau 5L/100km - wobei ich quasi garnicht in der Stadt fahre.
Bei Autobahnetappen steigt der Verbrauch mit dem Tempo sehr schnell an und wenn sie konstant am Anschlag läuft hab ich auch schonmal mehr als 9L/100km gesehen, aber das ist dann wirklich Gashahn konstant komplett offen.
zwischen 140 und 150 kannst Du dann schon auf 6L/100km kommen.
Was mich extrem gewundert hat: Alpenpässe hoch und runter, in jeder Spitzkehre in den 2. Gang und voll rausbeschleunigen quittiert sie immer noch mit kaum mehr als 5L, nur Autobahn mag sie nicht.

Kerzenbild wäre interessant.

pj

In Deutschland ganz oben
In Schleswig-Holstein ganz untenicon_wink.gif

PD06/1991
PD06/1994 (des Nachwuchsens, in Pflege)
Verfasst am: 13.07.16 06:16
mm69
Dabei seit: 20.12.2011
Beiträge: 200
...ich kann nur als Beispiel von 2 Jungs berichten, die ich 1993 in Südamerika traf, als sie schon einige Monate unterwegs waren. Sind im hohen Norden die Panamericana gestartet mit 2 neuen identischen Transalps.
Die eine brauchte im Schnitt immer um die 5, die andere immer um die 6,5......
Verfasst am: 13.07.16 08:06
ruezi
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 473
Je nach Fahrweise brauche ich zwischen 4,5 und 5,5 Liter. Die 5,5 aber schon bei sehr forcierter Fahrweise und Autobahntempo 140-150. In der Stadt sind es 5-5,2 Liter (Beobachtung aus bisher 6000km mit der Transe). Ein Freund braucht mit derselben Transe (PD06 Bj 96) zwischen 3,5 und 4,5 Liter - solche Werte habe ich aber noch nirgends gehört und auch durch gemeinsame Ausfahrten gesehen.

420.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/