Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Betrugs-Warnung, Online-Shop ZIETECH

Autor Nachricht
Verfasst am: 08.01.21 12:00
MoritzMeier
Themenersteller
Dabei seit: 08.01.2021
Beiträge: 4
[TransOn: wg. problematischer Wortwahl Inhalt gelöscht]
Verfasst am: 08.01.21 12:46
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3832
Deine Meldung ist etwas hart, und kann Dir auch richtig Ärger bringen, sow wie Du das schreibst.

Ich habe schon mehrmals bei Zietech gekauft und ich kenne den laden nur als absolut fair.

ich hatte auch schon Reklamationen und Garantiefälle, die wurden immer freundlich und für den Kunden erledigt.

Kommt vermutlich darauf an, wie man mit denen spricht.

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 08.01.21 12:55
MoritzMeier
Themenersteller
Dabei seit: 08.01.2021
Beiträge: 4
Moin Klausi.
Danke für das Feedback. Ich werde meinen Beitrag etwas abschwächen. Meine Meinung zu ZIETECH bleibt aber leider sehr schlecht. Mittlerweile hat sich Amazon des Falles angenommen, weil ich nicht der einzige Kunde bin, der seit Wochen bzw. Monaten auf seine Erstattung wartet und Zietech nicht mehr auf Anfragen reagiert.

Die Google Rezensionen sagen viel aus (hätte ich da mal vorher reingeguckt). Es gibt ein paar Leute, die 100% zufrieden sind und unzählige, die wie ich auf ihre Rückerstattung warten. Bei mir geht es glücklicherweise nur um 15 Euro, andere bekommen hunderte Euro nicht zurück.

https://www.google.com/maps/place/Zietech+Motorradzubeh%C3%B6r+und+Tuning+GmbH/@49.8380796,9.1873199,17z/data=!4m7!3m6!1s0x47bd4f0f0fd48fff:0x27737f0b644ad35!8m2!3d49.8380762!4d9.1895086!9m1!1b1
Verfasst am: 08.01.21 12:58
MoritzMeier
Themenersteller
Dabei seit: 08.01.2021
Beiträge: 4
Ähm... wie kann ich denn meinen ersten Beitrag und die Überschrift bearbeiten? Hat jemand einen Tipp?
Verfasst am: 08.01.21 13:42
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6682
geht nicht, sobald jemand nach Dir was geschrieben hat, kann nur ein Admin löschen oder ändern
Verfasst am: 08.01.21 21:59
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3832
Ich habe schon öfters dort gekauft, und ich hatte immer sehr guten Service.

Ich hatte sogar einen Garantiefall bei einem Wilbers Stoßdämpfer, den die nicht erledigen hätten müßen, weil ich auf einer reise selber an der Aufnahme schweissen ließ.
Normal wäre der Schutz da eindeutig weg.

Ich habe denen das auch ehrlich gesagt, und der Garantiefall wurde abgewickelt.
Und das, obwohl die zu Recht das ablehnen hätten können.
So geht für mich Service.

Meine Erfahrung dort:
Es ist immer so, wie man in den Wald hinein schreit.

Ich finde es halt eigenartig, wenn sich wer anmeldet, nur um eine Firma extra schlecht zu machen.

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 09.01.21 11:30
MoritzMeier
Themenersteller
Dabei seit: 08.01.2021
Beiträge: 4
Hallo Klausi33.
Ich finde es schade, dass du diese Diskussion auf ein persönliches Level ziehst.
Ich freue mich für dich, dass du gute Erfahrungen mit Zietech gemacht hast.
Du scheinst aber kein Bedauern mirgegenüber oder den über hundert Geschädigten zu empfinden, die ihre Erfahrungen bei Google Maps und gegenüber dem Amazon Kundenservice in ausführlichen Rezensionen geäußert haben.
Ich habe mich hier angemeldet, um meine Erfahrungen anderen Transalp-Fahrern zu schildern. Ich finde das gehört sich so, wenn man diese Masse an Fällen entdeckt.

Was sich nicht gehört und sehr schade ist, ist dass du mir unterstellst (und damit allen anderen Geschädigten die auf ihr Geld von Zietech seit Monaten warten), dass wir selber schuld an der Situation sind, weil wir in deiner Phantasie falsch mit Zietech kommuniziert hätten. Wie kommst du darauf? Und wo ist dein Mitgefühl für Motorradfahrer, die von einem Händler um ihr Geld gebracht wurden (egal welcher Betrag)?

Unabhängig davon, dass ich mit Zietech über Wochen sehr guten Kontakt hatte bis sie plötzlich den Kontakt abbrachen, habe ich eine entscheidende Frage an dich: Ist es nach deinem Rechtsempfinden in Ordnung, wenn ein gewerblicher Händler seinen Kunden die gesetzlich Rückzahlung verweigert, nur weil der Kunde "falsch in den Wald ruft"?

Für mich ist die Kommunikation hiermit auch beendet, denn ich habe nicht das Gefühl, dass du von deiner Position abweichen wirst. Ich würde mich dennoch freuen, wenn du dich für deine persönlichen Unterstellungen gegen mich entschuldigen würdest. Weiter diskutieren möchte ich aber nicht und überlasse es allen anderen, sich bei Google Maps Rezensionen zu Zietech selber ein Bild zu machen.
LINK: s

Viele Grüße
Moritz

PS: Der erste Beitrag von mir wurde auf meinen eigenen Wunsch hin vom Administrator Gregor gelöscht, weil eine Bearbeitung nicht möglich war, die ich auf dein Feedback hin vornehmen wollte.


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.2021 um 11:31.]
Verfasst am: 09.01.21 12:04
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3832
"MoritzMeier" schrieb:

Hallo Klausi33.
Ich finde es schade, dass du diese Diskussion auf ein persönliches Level ziehst.
Ich freue mich für dich, dass du gute Erfahrungen mit Zietech gemacht hast.
Du scheinst aber kein Bedauern mirgegenüber oder den über hundert Geschädigten zu empfinden, die ihre Erfahrungen bei Google Maps und gegenüber dem Amazon Kundenservice in ausführlichen Rezensionen geäußert haben.
Ich habe mich hier angemeldet, um meine Erfahrungen anderen Transalp-Fahrern zu schildern. Ich finde das gehört sich so, wenn man diese Masse an Fällen entdeckt.



Wo habe ich was auf die persönliche Ebene gezogen?

Und wenn wir das mal konkreter betrachten:

Du hast Ärger mit Zietech gehabt.
Du hast Dich hier nur aus dem Grund angemeldet, um Deinen Ärger mit Zietech auszudrücken.

Wenn man sich die Rezessionen ansieht, gibt es aber auch sehr viele User, die sich sehr positiv zu Zietech ausdrücken.
Hat halt immer Alles 2 Seiten.
auf ebay sind von 137.000 Bewertungen die meisten Positiv, und nur wenige dabei, die sich beschweren.

Und nein, ich bin weder mit Zietech verbunden, noch habe ich dort einen Vorteil mit Ihnen.
mich stört nur, wenn man sich wo extra anmeldet, um einen Privatkrieg mit einem Geschäft zu führen.

Aber schade, das Du die Betrugsvorwürfe gegen Zietech hast löschen lassen.
Soviel Eier hast dann wohl doch nicht in der Hose, um dazu zu stehen


"MoritzMeier" schrieb:


Was sich nicht gehört und sehr schade ist, ist dass du mir unterstellst (und damit allen anderen Geschädigten die auf ihr Geld von Zietech seit Monaten warten), dass wir selber schuld an der Situation sind, weil wir in deiner Phantasie falsch mit Zietech kommuniziert hätten. Wie kommst du darauf? Und wo ist dein Mitgefühl für Motorradfahrer, die von einem Händler um ihr Geld gebracht wurden (egal welcher Betrag)?

Unabhängig davon, dass ich mit Zietech über Wochen sehr guten Kontakt hatte bis sie plötzlich den Kontakt abbrachen, habe ich eine entscheidende Frage an dich: Ist es nach deinem Rechtsempfinden in Ordnung, wenn ein gewerblicher Händler seinen Kunden die gesetzlich Rückzahlung verweigert, nur weil der Kunde "falsch in den Wald ruft"?



Ich kenne keinen einzigen Fall konkret, um mir ein objektives Bild davon machen zu können.

Ich weiß nicht, ob sie um ihr Geld gebracht wurden, wie von Dir behauptet.
Das ist Deine Behauptung.

Es gibt Rechte, wenn etwas nicht dem Recht entspricht, kann man das einfach einfordern.
Rechtsgültige Aussagen lassen sich so also leicht treffen.

Ich weiß auch nicht, Ob Du falsch in den Wald gerufen hast, ich habe nur geschrieben, es kommt vermutlich drauf an, wie man ind en Wald hineinruft wenn man eine Reklamation hat.
In dem von mir beschriebenem Fall war es so, das ich rechtlich keinen Anspruch gehabt hätte ( durch meine Schuld ) und die trotzdem erledigt wurde. Weil ich freundlich gefragt habe, und vom Anfang an ehrlich kommuniziert habe.

"MoritzMeier" schrieb:


Für mich ist die Kommunikation hiermit auch beendet, denn ich habe nicht das Gefühl, dass du von deiner Position abweichen wirst. Ich würde mich dennoch freuen, wenn du dich für deine persönlichen Unterstellungen gegen mich entschuldigen würdest. Weiter diskutieren möchte ich aber nicht und überlasse es allen anderen, sich bei Google Maps Rezensionen zu Zietech selber ein Bild zu machen.
LINK: s

Viele Grüße
Moritz



Ich werde mich für keine angeblichen Unterstellungen entschuldigen, wozu auch, was habe ich dir unterstellt?

Einzig, Das Du Dich hier extra angemeldet hast, um Deinen Privatkrieg gegen Zietech zu führen, und das nehme ich auch nicht zurück, denn dem ist schon einfach so.

Du bist unzufrieden, und willst Ihnen schaden.
Wäre ich Zietech, würde ich nun auch auf Stur schalten.

Es fehlt auch der Beweis, das es so war.
Das die Teile falsch geliefert wurden und nicht von Dir falsch bestellt, das eine Rücknahme mit Porto versprochen wurde usw.
Bisher sind es nur Behauptungen von Dir ( die ja durchaus stimmen können ) die aber für die Leser hier nicht belegt sind )
und deswegen einen Eigenen tread um die als Betrüger zu benennen?

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 10.01.21 00:59
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6682
so richtig gut sind die Bewertungen bei ebay aber nicht, die bei google sind halt hauptsächlich nur die negativen, bei positivem Erlebnis geben viele Leute keine Bewertung ab, bei negativen schon eher.

Für mich lese ich Überlastung raus, hauptsächlich nicht erhaltene Artikel und dann Schererei mit Geld zurück. Könnte mir gut vorstellen dass Zietech im Dropshipping Verfahren verkauft, dh viele Waren garnicht selber am Lager hat, sondern nur Vermittler ist und bei Bestellung aus dem Lager des Grosshändlers verschicken lässt. Damit ist der an Endkunden verkaufende Händler entkoppelt und hat den Warenfluss selbst nicht direkt in der Hand, was ein grosses Problem ist wenn der Grosshändler nicht auf Zack ist. Trotzdem darf man die Kunden nicht hängen lassen...
Verfasst am: 10.01.21 05:55
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3832
Er hat sicher nicht viele Waren selbst auf Lager, das sieht man.

Und ja, ich gebe Dir Recht, den Kunden darf man nicht hängen lassen.

Zum Konkreten Fall weiß man aber nur das, was Moritz schreibt, und hat keine 2 Seiten, um sich ein wirklich objektives Urteil zu bilden.

Seine Anmeldung ist aber rein aus dem Grund, um seinem Ärger Luft zu machen, und die Firma in Verruf zu bringen.
Seine Aussagen können für ihn auch strafrechtliche Folgen haben, wenn die Firma das liest und zickig wird
( Mit Google ist sowas sehr schnell am Schirm, Google mal Zietech, da kommt der Eintrag hier weit oben )



www.klausmotorreise.com