Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Blinkerrelais

Autor Nachricht
Verfasst am: 09.05.16 23:10
Rainer57
Dabei seit: 05.01.2014
Beiträge: 1350
Viele verwenden heute ja LED Blinker und bauen sich dazu diese dicken unförmigen Lastwiderstände ein.
Meist auch noch im Blinkershop, oder beim Mopedhändler gekauft und dann statt für den Bauteilepreis von ca. 80ct pro Lastwiderstand (Conrad/Reichelt und Co.) satte 4-5 Euro pro Stück hingelegt.
Dabei gibts eine relativ preiswerte Alternative, die sich problemlos (zumindest bei der PD06(zu andern kann ich nix sagen, hab ich nicht)), gegen das herkömmliche Blinkerrelais austauschen lässt.

Dieses hier ist Lastunabhängig, man muss am "Alten" nur die Stecker abziehen , deren Kontaktbezeichnung E. L, oder B ablesen und entsprechend am "Neuen" stecken.
Universalrelais elektronisch
Dieses hab ich rausgesucht, weil man es mit jeder Konstellation betreiben kann, also 4 herkömmliche Blinker, oder 2 herkömmliche, 2 LED, oder 4 LED.
Das einzig auffällige, es macht kein Klickklack mehr und man sieht an der Blinkfrequenz keinen Lampenausfall mehr.
Nebeneffekt: es werden nicht fast 20W über einen Widerstand verbraten, sondern der Gesamtverbrauch sinkt tatsächlich um die Differez zwischen Glühlampe und LED also ca. 19W pro LED weniger Verbrauch. Die Leistung kann man dann wiederum in Peripherie stecken.
Natürlich gibts auch noch andere, z.B, 2x21W + 3,4W soll nur ne Anregung zum suchen sein.
Umbauzeit mit Verkleidung ab und anbauen 10 Minuten.
Erforderliche Kenntnisse: Hobbybastler

Es gibt sogar welche die das Honda Relais 1:1 ersetzen, samt Aufhängungicon_smile.gif natürlich dann wieder zum entsprechenden übertriebenen Preis..





[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.2016 um 23:15.]

Hauptsache es steht Honda drauf...