Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Bremslichtschalter hydraulisch, Hinterrad

Autor Nachricht
Verfasst am: 28.12.18 20:56
Markus_XL600
Themenersteller
Dabei seit: 27.12.2012
Beiträge: 1834
Hallo
Da mich das Einstellgefummel des originalen Bremslichtschalter's an der hinteren Bremse nervt, evtl hat er einfach auch nur seine Lebenszeit erreicht, möchte ich mir gerne einen Hydraulischen einbauen. Nun find ich im Netz widersprüchliche Angaben zur Gewindegröße. M10x1 oder M10x1,25 oder xyz,.... ..,klar könnte ich den Nehmerzylinder oben aufschrauben und messen und nebenbei zwei Kästen Bier vernichten,.... weis ich anschliesend aber wieder nicht die exakte Gewindegröße und das Spiel geht von vorne los.ohwell.gif
Welchen bräuchte ich für die hinter Bremse der PD06 XL600VR Bj'94?
Verfasst am: 29.12.18 12:59
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 675
"Markus_XL600" schrieb:

Hallo
Da mich das Einstellgefummel des originalen Bremslichtschalter's an der hinteren Bremse nervt, evtl hat er einfach auch nur seine Lebenszeit erreicht, möchte ich mir gerne einen Hydraulischen einbauen. Nun find ich im Netz widersprüchliche Angaben zur Gewindegröße. M10x1 oder M10x1,25 oder xyz,.... ..,klar könnte ich den Nehmerzylinder oben aufschrauben und messen und nebenbei zwei Kästen Bier vernichten,.... weis ich anschliesend aber wieder nicht die exakte Gewindegröße und das Spiel geht von vorne los.ohwell.gif
Welchen bräuchte ich für die hinter Bremse der PD06 XL600VR Bj'94?


M10x1,25

Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 29.12.18 16:33
Markus_XL600
Themenersteller
Dabei seit: 27.12.2012
Beiträge: 1834
thxicon_wink.gif
Verfasst am: 29.12.18 18:56
BarniBastler
Dabei seit: 04.03.2018
Beiträge: 21
Hallo ,warum eine Schwachstelle in die Leitung Bauen ? Schalter sind oft undicht ,bilden den höchsten Punkt der Bremsanlage unter denen sich gern Luftblasen sammeln. Auf Reisen hat der Federschalter große Vorteile(er lässt das Rücklicht mit nem Kabelbinder zu ner Nebel -Schlussleuchte werden.
Auch bei Ausfall des Rücklichtes kann man sich so behelfen .(natürlich nur im Ausland, in Deutschland
ist sowas natürlich Verboten da lässt man sich doch lieber Totfahren)
L.G. Christiane
Verfasst am: 29.12.18 21:00
Markus_XL600
Themenersteller
Dabei seit: 27.12.2012
Beiträge: 1834
"BarniBastler" schrieb:

Hallo ,warum eine Schwachstelle in die Leitung Bauen ?

"Markus am Anfang oben" schrieb:

Da mich das Einstellgefummel des originalen Bremslichtschalter's an der hinteren Bremse nervt, evtl hat er einfach auch nur seine Lebenszeit erreicht
Verfasst am: 30.12.18 00:05
ketch90
Dabei seit: 07.08.2015
Beiträge: 142
"BarniBastler" schrieb:

Hallo ,warum eine Schwachstelle in die Leitung Bauen ? Schalter sind oft undicht ,bilden den höchsten Punkt der Bremsanlage unter denen sich gern Luftblasen sammeln. Auf Reisen hat der Federschalter große Vorteile(er lässt das Rücklicht mit nem Kabelbinder zu ner Nebel -Schlussleuchte werden.
Auch bei Ausfall des Rücklichtes kann man sich so behelfen .(natürlich nur im Ausland, in Deutschland
ist sowas natürlich Verboten da lässt man sich doch lieber Totfahren
)
L.G. Christiane



Only in Germoney *facepalm*

Alles ist möglich, aber nichts ist sicher.
Willkommen im Dschungel!