Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

CDI die 3184zigste oder so......

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.11.19 14:26
miandres
Dabei seit: 10.10.2017
Beiträge: 37
"ta-rider" schrieb:

...warum sollen die Chinesen sowas nicht können? Viele haben in Deutschland studiert und sind bald besser als wir deutschen wenns so weiter geht.


Genau genommen sind sie das schon längst.
Das was wahr genommen wird ist allerdings den Einkaufpreisen geschuldet.
Man bekommt in China alles (und noch mehr) allerdings in der Qualität genau das was man dort auch bestellt.
Und wenn man da billig fertigen lässt, dann bekommt man halt auch nur billig. Sind ja nicht dooV die Asiaten.
Lässt man dort allerdings ordentliche Ware zu ordentlichen fertigen, bekommt man dort auch genau das.
Genauso zuverlässig, nur schneller. Eine Produktionsschiene die es nicht gibt, wird "mal eben" dafür neu gebaut. In einer Zeit wo man hier nicht mal die Erlaubnis vom Schreibtisch geholt hat.

Verfasst am: 05.11.19 21:55
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6757
ihr seid ja sooo schlau und versteht die Chinesen genau, was IHR aber nicht wisst, ist, was genau ihr da kauft, weil ihr habt es weder entwickelt, noch in Auftrag gegeben noch wisst ihr irgendwas darüber. Ist also alles aus den Fingern gesaugt und ausgedacht, mehr nicht....
Verfasst am: 06.11.19 13:12
miandres
Dabei seit: 10.10.2017
Beiträge: 37
Und wenn Du irgendwo anders bestellst dann weisst Du also genau was sich da in dem verschweissten Plastikkästchen befindet?
Beeindruckend.
Verfasst am: 06.11.19 13:20
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6757
"miandres" schrieb:

Und wenn Du irgendwo anders bestellst dann weisst Du also genau was sich da in dem verschweissten Plastikkästchen befindet?
Beeindruckend.


Und was soll das jetzt rechtfertigen? Wenn man nichts weiss, dann kann man gleich das billigste kaufen oder wie?
Verfasst am: 06.11.19 14:51
miandres
Dabei seit: 10.10.2017
Beiträge: 37
Kann doch gottseidank, noch jedeR für sich selbst entscheiden.
Es ist und bleibt jedenfalls solange eine "Geschenkbox" solange sie nicht von einem selbst geöffnet und geprüft wurde.
Verfasst am: 06.11.19 15:23
Gelöschter Benutzer Sorry, kompletter Unsinn.

Und das von jemanden der meint das zahlende Vereinsmitglieder was Besseres sind und nicht Zahlende ja keine Rechte haben sollen....
Aber für Hirn hilft das auch nix....

Klar, super Geschenkbox.
Man kauft die, nimmt sie auf Reise mit und wenns nicht passt schickt man sie dann von Brasilien wieder zurück.
Funktioniert sicher super während man dort in der Pampa steht und trotzdem nicht weiter kann.

Wie lange gilt das Rückgaberecht?
14 Tage oder länger?

Also kaufen, als Ersatz mitnehmen und nach Monaten draufkommen es geht doch nicht und zurückgeben?......

Würde mich interessieren, ob diejenige, die da gute Tipps geben von wegen "kann man schon machen" dann auch helfen wenns doch nicht passt...

Aber egal, trifft ja nicht sie selber

https://imagizer.imageshack.com/v2/640x480q90/538/Cl0PVs.jpg