Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Endlich Stahlflex Bremsleitungen

Autor Nachricht
Verfasst am: 12.01.12 21:40
Ralle
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
Habe mich jetzt doch mal entschieden für meine geliebte Alte neue Bremschläuche zu kaufen.Nach 21 Jahren sollte das auch wohl mal sein.War ganz überrascht was da für ein Preis von der Firma Melvin aufgerufen wurde.Bremsschlauch vorne und hinten Stahlflex für lächerliche 39,07 Euronen, mit Dichtringen und ABEicon_smile.gif
Grüsse Ralle
Verfasst am: 12.01.12 21:43
Sebastian99
Dabei seit: 10.10.2011
Beiträge: 1184
Normaler Schlauch vorne und Stahlflex hinten? Normal nimmt man es doch extra anders rum weil mein vorne eher was von den Stahlflex Vorteilen hat oder nicht?

Verfasst am: 12.01.12 21:49
Ralle
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
Nochmal
Beide Schläuche in Stahlflex mit Dichtringen und ABE inkl.Versand 39,07icon_smile.gif
Verfasst am: 12.01.12 22:08
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6592
Ah Mist hättest was gesagt, ich hab Stahlflexe hier, zwei Packungen hintere beide mit Carbon Optik Ummantellung mit roten Anschlüssen oder mit schwarzen, nen Pack hintere für 12Euro also wer welche braucht melden. Vordere hab ich nur nen Doppelsatz für Africa Twin oder XL650
Verfasst am: 12.01.12 22:31
Ralle
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
Tja schade,hab ich nicht gewußt das du da auch was hast.Naja was soll es hab ja gerade auch nicht viel dafür bezahlt.
Vielleicht findet sich jetzt ja noch ein Abnehmer.
Verfasst am: 13.01.12 07:35
Rominator
Dabei seit: 19.07.2011
Beiträge: 711
ich hab mir vergangenen sommer auch einen sf-schlauch von melvin gekauft, aber irgendwie schwitzt der bei der unteren pressung. bin noch am beobachten, weils ja nicht offensichtlich undicht ist, aber irgendwie immer ein bisl feucht mit bremsdreck vom anschluß am sattel bis ca 4cm über der pressung.


Gruß,
Rom

PD06 '89, verkauft bei >85tkm
PD06 '95, verkauft bei >58tkm
SD01 '99, 67tkm
Verfasst am: 13.01.12 13:28
Sebastian99
Dabei seit: 10.10.2011
Beiträge: 1184
"Ralle" schrieb:

Nochmal
Beide Schläuche in Stahlflex mit Dichtringen und ABE inkl.Versand 39,07icon_smile.gif


Oh hab ich wohl missverstanden, sorryicon_smile.gif

Wo gibts die denn so günstig? Könnte ich mir dann beim nächsten Bremsflüssigkeitswechsel dann auch mal ranbasteln. Meine ist dann ja auch um 21 Jahre alt.

Edit: Ach seh gerade Melvin verkaufen selbst schon an Endkunden..

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.2012 um 13:48.]

Verfasst am: 13.01.12 19:54
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1322
Hab vorne eine Melvin drin, die lief das Jahr völlig problemlos.
Mir kommt die Spiegler auf keinen Fall besser vor, da sieht man mal was man mit einem Namen verdienen kann.

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 14.01.12 09:46
Sebastian99
Dabei seit: 10.10.2011
Beiträge: 1184
Kannst ja mal berichten wenn du sie eingebaut hast ob sie bei dir auch dicht sind, weil schwitzende Bremsleitung braucht man nun wirklich nicht.

Verfasst am: 24.06.14 13:47
elektromann
Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 213
Hallo,
da die Leitungen nun schon eine Weile verbaut sind, wollte ich mal nach euren Langzeit Erfahrungen fragen.

Gruß Jan

PD06 km -> tägl. mehr ...... no more :'(