Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Faltenbalg - Ersatz???

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.09.11 07:43
Thomas_TA92
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 47
Moin moin,

ich habe einen gerissenen Faltenbalg an der Telegabel meiner Alp und würde den gerne preiswert ersetzen. Beim Hondahändler ist das Stück Faltenbalg mit fast 50 Ocken ja eher unbezahlbar. Was könnt ihr denn so für Ersatz empfehlen (oder fahren hier alle das Original oder keine Faltenbälge mehr...)???

Viele Grüße

Thomas TA92
Verfasst am: 05.09.11 08:06
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6875
Hab noch zwei gebrauchte gute rumliegen, kannste gerne günstig haben.
Manche machen auch Neopren Gabelschützer aus dem Zubehörhandel dran.

Meldest Dich per mail bei Interesse.
Verfasst am: 05.09.11 10:30
RudiT
Dabei seit: 15.08.2011
Beiträge: 37
Hallo ,
bei Götz habe ich jede Menge gesehen....aber ob es die gleiche Qualität ist wie die Original Bälge ???

schönen Gruss
Verfasst am: 05.09.11 15:29
dietmar_tay2k
Dabei seit: 09.07.2011
Beiträge: 46
"Thomas_TA92" schrieb:

...... Was könnt ihr denn so für Ersatz empfehlen (oder fahren hier alle das Original oder keine Faltenbälge mehr...)???
......


Ich fahre seit nunmehr 2 Jahren mit Neoprenschützern.
Preisgünstig, schnell montiert, hält prima.
Habe bisher noch keine negativen Seiten an dieser Lösung feststellen können
Gruss Dietmar
Verfasst am: 05.09.11 23:39
HaPe
Dabei seit: 25.06.2011
Beiträge: 29
Hallo Thomas,

meine hatten auch zwei Riss im Balg.
Schau mal nach Loctite 406.
Die 20 gramm Kosten wohl um die 14 EUR,aber der klebt Gummi
in 5 Sekunden. Habe ich vor 15.000 km geklebt und geht an dieser Falte garantiert nicht mehr kaputt.
Im übrigen habe ich damit auch die neuen Kettenschleifer eingebauticon_wink.gif von wegen Hinterradschwinge ausbauen und so. Die neuen Schwingenschleifer aufgeschnitten um über die Schwingenachse zu ziehen und wieder zusammengeklebt. Hat die Grande ALP und Polen ohne Probleme überstanden. Aber für die begnadeten Schrauber unter uns ist das wohl keine Option. Für mich war es aber eine Superlösung.
schöne Grüße aus der Rhön HaPe

Die linke Motorradfahrerhand zum Gruße
Verfasst am: 06.09.11 18:42
Carsten_Hütter
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 150
"dietmar_tay2k" schrieb:
Ich fahre seit nunmehr 2 Jahren mit Neoprenschützern.
Preisgünstig, schnell montiert, hält prima.
Habe bisher noch keine negativen Seiten an dieser Lösung feststellen können
+1

Ich habe die von Acerbis. Kosten zwar noch ein bisschen mehr als die Tube Gummikleber, dürften aber insgesamt doch die bessere Lösung sein. Die alten Faltenbälge werden bald irgendwo anders einreißen. Die Materialalterung setzt dem Rest des Balges genauso zu, das Material wird spröde und bricht irgendwann.

Grüße

Carsten

Enduro-Spray aus der Dose? Artgerechte Haltung!
http://i774.photobucket.com/albums/yy24/ZehHa/Avatar_Transalp_zps5dcd5b4d.jpg http://i774.photobucket.com/albums/yy24/ZehHa/TA-Enduro-074-Avatar_zps3c256acc.jpg
Verfasst am: 06.09.11 19:00
T.J.
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 861
Hi Thomas,

für 20 € bekommst aber auch schon Faltenbälge von Cemoto oder Ariete s. http://alt.transalp.de/cgi-bin/forum/config.pl?read=79408 . Karre aufbocken und die Gabelrohre mal eben nach unten rausziehen ist ja schnell gemacht.

Gruß T.J.




Ich bin Öko ............................. ich brauche keinen Asphalt!cool.gif

Stammtisch Ruhr
Verfasst am: 08.09.11 10:00
Thomas_TA92
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 47
Moin moin und danke für die Tips. Kann mir noch jemand sagen welche Neoprenschützer wirklich passen? Ich hatte schon mal zu kleine hier...

Gruß

Thomas TA92
Verfasst am: 08.09.11 16:05
Carsten_Hütter
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 150
"Thomas_TA92" schrieb:
Kann mir noch jemand sagen welche Neoprenschützer wirklich passen?
WIMRET hatte ich die hier genommen. Miss vor einer eventuellen Bestellung zur Sicherheit noch mal nach, die Alp habe ich gerade nicht griffbereit. Die Maße der Neoprenschützer stehen unter dem Link.

Grüße

Carsten

Enduro-Spray aus der Dose? Artgerechte Haltung!
http://i774.photobucket.com/albums/yy24/ZehHa/Avatar_Transalp_zps5dcd5b4d.jpg http://i774.photobucket.com/albums/yy24/ZehHa/TA-Enduro-074-Avatar_zps3c256acc.jpg
Verfasst am: 08.09.11 21:52
Thomas_TA92
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 47
Moin Carsten,

die 50mm sind zu wenig, da ist die Gabel dicker.
Ich werd morgen mal nachmessen und dann weitersehen.

Schönen Abend noch

Thomas TA92.