Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Gefährliches Pendeln

Autor Nachricht
Verfasst am: 08.04.14 06:04
kerzengesicht13
Themenersteller
Dabei seit: 07.04.2012
Beiträge: 91
Liebe Forumsgemeinde,

ich habe ein Problem mit meiner 100000 km alten Transalp PD6 Bj. 91, Reifen: Metzeler Tourance. Luftdruck 2,3 und 2,7.

Letztes Jahr bei der letzten großen Ausfahrt hab ichs das erste mal genmerkt.Auf einen welligen Autobahnabschnitt trat starke Pendelneigung auf. Das Moped lag bis jetzt immer wie ein Brett und bei 160 konnte man den Lenker loslassen.


Ich hab mittlerweile die Schwinge neu gelagert, Radlager vorn und hinten erneuert, Speichen und Spannung überprüft, das Lenkkopflager hatte ich letztes Jahr gemacht.

Wenn ich mit beiden Koffern fahre und diese voll bis übervoll belade, wird es schon ab 100 gefährlich.

Was kann ich noch tun? Ich komm nicht mehr weiter!




[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.2014 um 06:05.]
Verfasst am: 08.04.14 07:06
Schutti
Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1278
Das thema Luftdruck ist ein scheinbar sehr unfangreiches.
Metzeler sagt glaube ich 2 bar vorne und 2,25 bar hinten wenn ich mich nicht irre.
allerdings sind viele damit nicht zufrieden und fahren mit höheren Drücken.
Hast du ein Topcase oder was ähnliches?
Verfasst am: 08.04.14 07:32
Jochem
Dabei seit: 18.07.2011
Beiträge: 858
"kerzengesicht13" schrieb:


Wenn ich mit beiden Koffern fahre und diese voll bis übervoll belade, wird es schon ab 100 gefährlich.




Das hatte ich früher auch immer, und es war nicht ganz in den Griff zu kriegen. Versuche so viel Gewicht wie möglich nach vorne (Tankrucksack, Rücksitzbank) und in die Mitte zu verlagern. In den Koffern so wenig wie möglich Gewicht reinpacken. Höher Luftdruck half auch, Vorne 2,5 und hinten 2,2 hat sich bei meiner als am Besten herauskristallisiert. Evtl. überlegen ob du mit Wilbers etc. aufrüstest!

VG Jochem
Verfasst am: 08.04.14 07:37
Andreas_Bln
Dabei seit: 03.05.2012
Beiträge: 190
160km/h ...
ich behaupte jetzt einfach mal, dein Tourance ist schon ziemlich abgefahren.
oder anders herum:
meine Erfahrung mit dem Tourance war sehr ähnlich, darum fahre ich ihn auch nicht mehr. Ganz böses Pendeln und auch Shimmy, als er ungefähr halb abgefahren war. Bin damals auch viel Autobahn und so gefahren, dadurch war er auch etwas eckiger.
Habe dann auch alles probiert und letztlich, mit einem anderen Reifen war es auf einmal weg.
Verfasst am: 08.04.14 07:38
KittyTheBill
Dabei seit: 02.08.2012
Beiträge: 46
Es hilft dir nicht viel weiter,aber das hatte ich mit nagelneuen Tourance und voller Beladung auch.
Die Reifen habe ich sofort dem Händler zurückgebracht und habe dann Anakee draufmachen lassen.
Und dann war auch das Pendeln weg.
Aus diesem Grund kommen mir die Tourance nicht mehr aufs Moped.
Aber probier mal den Luftdruck etwas runterzunehmen,wenn du damit weiter fahren möchtest,wenn du das nicht schon mal getestet hast.
LG,
Verfasst am: 08.04.14 07:56
kerzengesicht13
Themenersteller
Dabei seit: 07.04.2012
Beiträge: 91
"Andreas_Bln" schrieb:

160km/h ...
ich behaupte jetzt einfach mal, dein Tourance ist schon ziemlich abgefahren.
oder anders herum:

Nee, net abgefahren, nur der Motor ist optimal eingestellt und ein Sebring ist auch dran.(Tacho fast gleich Navi)
Die ersten Reifen, wies anfing, waren schon runter. deshalb hab ich sie erneuert.
Pech, hätt besser was anderes geholt.
Aber ist schon klasse hier, so früh so viele Antworten. bin am schaffen, später schreib ich noch mehr dazu.
Verfasst am: 08.04.14 09:00
kerzengesicht13
Themenersteller
Dabei seit: 07.04.2012
Beiträge: 91
Zum Luftdruck:
Ich hab alles über 2,2 probiert, ohne Erfolg.
Topcase hab ich net.
Ich bin schon 30000 mit dem Tourance gefahren, alles problemlos.
Bis letzten Herbst.
Vorrausgegangene Änderungen waren neue Speichen hinten. Neue Radlager.

Ich hab sogar schon nach Haarrissen im Rahmen gesucht. So langsam mach ich mir Sorgen....
Verfasst am: 08.04.14 11:27
Rominator
Dabei seit: 19.07.2011
Beiträge: 711
Also:
ich fahre den tourance jetzt seit 6 jahren vorne 2,4 und hinten 2,7. hat sich bei unseren mittlerweile 7 transen als optimal herusgestellt. egal wie stark wir beladen sind. und der reifen fährt sich auch viel runder ab, hat richtig grip und verbessert das handling enorm.

beim gepäck ist es gaaaaanz wichtig, daß alles möglichst fest sitzt und nicht wackeln kann. die verbindungsstrebe zwischen den kofferträgern ist unbedingt notwendig, denn sonst können sich die koffer gegenseitig aufschaukeln.
auch ein hohes windschild ist da gefährlich.

ich bin mittlerweile entspannt mit 170 (kmh, nicht jahre), voll beladen, mit Topcase, 2 koffern und Sturzbügeltaschen, ohne windschild, und vor allem ohne pendeln, unterwegs. hab aber auch ein hartes fahrwerk.

und kontrolliere nochmal das lkl, aus wenn du es gerade gemacht hast, bei mir isses auch schon mal locker geworden.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.2014 um 11:28.]

Gruß,
Rom

PD06 '89, verkauft bei >85tkm
PD06 '95, verkauft bei >58tkm
SD01 '99, 67tkm
Verfasst am: 08.04.14 12:28
kerzengesicht13
Themenersteller
Dabei seit: 07.04.2012
Beiträge: 91
"Rominator" schrieb:

beim gepäck ist es gaaaaanz wichtig, daß alles möglichst fest sitzt und nicht wackeln kann. die verbindungsstrebe zwischen den kofferträgern ist unbedingt notwendig, denn sonst können sich die koffer gegenseitig aufschaukeln.

Das war gestern meine Baustelle. Und genau die Frequenz ist es, die ich merke. Nun ist alles fest und spannungsfrei montiert, und trotzdem.....

Vorgestern war das Lenkkopflager dran. Ich habs mal etwas strammer gestellt, dann machte sich ein leicht rastende bemerkbar. Leicht hakelig. Evtl muß ich das nochmal machen und auswechseln.
Sch.....
Gruß
Jürgen
Verfasst am: 08.04.14 12:43
Twinner
Dabei seit: 21.10.2013
Beiträge: 258
Du schreibst: "Lenkkopflager hatte ich letztes Jahr gemacht". Ist es ein Kegelrollenlager? Ein sauber gewechseltes und eingestelltes LKL muss man nicht schon nach einem Jahr wieder wechseln. Stramm stellen darfst das auch nicht, wenn es rastet ist es hin. Das Lager muss Spiel haben und zwar genau so viel, dass es leichtgängig ist, nicht klemmt und nicht rastet.

Der Tourance ist IMHO einer der übelsten Reifen in Sachen Shimmy-Effekt, also Lenkerflattern.