Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Gewinde rechte Fußraste PD06

Autor Nachricht
Verfasst am: 08.09.19 21:12
michael1974
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 112
Hallo Alle,

ich habe mir leider 4-5 Gewindegänge in der rechten Fußrastenaufnahme zernudelt.

Nun kann ich den Sturzbügel nicht mehr befestigen, da ich die Schraube dann nicht mehr in das verbleibende Gewinde bekomme.

Welche Steigung hat die Schraube (M12x38mm)? Ich vermute 1,25 , bin aber kein Schlosser.

Die zweite Frage ist, längere Schraube kaufen oder Helicoil versuchen?

Wie würdet ihr vorgehen?


Viele Grüße

Michael



[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.2019 um 21:38.]

wer freundlich ist kommt weiter
Verfasst am: 09.09.19 11:08
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 619
"michael1974" schrieb:

Hallo Alle,

ich habe mir leider 4-5 Gewindegänge in der rechten Fußrastenaufnahme zernudelt.

Nun kann ich den Sturzbügel nicht mehr befestigen, da ich die Schraube dann nicht mehr in das verbleibende Gewinde bekomme.

Welche Steigung hat die Schraube (M12x38mm)? Ich vermute 1,25 , bin aber kein Schlosser.

Die zweite Frage ist, längere Schraube kaufen oder Helicoil versuchen?

Wie würdet ihr vorgehen?


Viele Grüße

Michael



Steigung ist 1,25
Dir bleiben noch 5 intakte Gewindegänge
Längere Schraube die komplett durch geht + 15 mm verwenden, und dann von hinten mit Mutter sichern. Gewinde vorher nachschneiden
Alternativ aufbohren und M14 x 1,25 verwenden
2. Alternative längere Schraube von hinten und vorne ne Mutter drauf


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.2019 um 16:28.]

Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 09.09.19 18:21
michael1974
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 112
Danke Gerd, das hilft mir sehr und macht Hoffnung icon_smile.gif

Die Aufnahme im Rahmen ist doch eigentlich auch nur eine Gewindebuchse, die Honda in den Rahmen geschweißt hat, oder? Ich hätte da jetzt Sorge, dass ich beim Aufbohren auf M14 oder Verwendung eines Helicoils nicht genug Material an der Buchse hätte. Hast Du da eine Einschätzung oder sogar Erfahrungen?

LG





wer freundlich ist kommt weiter
Verfasst am: 09.09.19 21:49
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 619
"michael1974" schrieb:

Danke Gerd, das hilft mir sehr und macht Hoffnung icon_smile.gif

Die Aufnahme im Rahmen ist doch eigentlich auch nur eine Gewindebuchse, die Honda in den Rahmen geschweißt hat, oder? Ich hätte da jetzt Sorge, dass ich beim Aufbohren auf M14 oder Verwendung eines Helicoils nicht genug Material an der Buchse hätte. Hast Du da eine Einschätzung oder sogar Erfahrungen?
LG
Dann nimm die lange Schraube mit Mutter





Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 09.09.19 22:20
michael1974
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 112
Wird gemacht. Schraube und Mutter sind bestellt.

Danke Diricon_smile.gif

wer freundlich ist kommt weiter