Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Kaufberatung Transalp -Worauf achten?

Autor Nachricht
Verfasst am: 22.02.21 16:53
MaxTausH
Themenersteller
Dabei seit: 22.02.2021
Beiträge: 6
Moin liebes Forum!

Ich habe am Wochenende den Entschluss gefasst mir eine Transalp zuzulegen :D
Fahre seit 10 Jahren eine alte BMW R 65, die möchte aber nicht mehr so gerne auf die ganz großen Touren gehen, daher die Idee mit einer Transalp.

Wohnen tue ich in Hamburg was die Auswahl am Markt deutlich einschränkt. Am Samstag könnte ich mir im hohen Norden eine Transalp 600 PD10 Baujahr 98 ansehen. Sie sieht auf den Bildern gut aus, soll gepflegt worden sein und wird mit einigem Zubehör angeboten.
Sie hat aber auch schon 77.000KM auf dem Buckel und liegt bei 2.400 € VB.

Daher würde ich mich über eine kurze Einschätzung eurerseits freuen, ob sich das bei mögl. runterhandeln auf 2.100 oder 2.200 vom Preis lohnt oder ob das deutlich zu hoch ist.

Habt vielen Dank und eine schöne Restwoche!

Viele Grüße aus Hamburg,
Max

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2021 um 16:56.]
Verfasst am: 22.02.21 18:40
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1410
Servus Max.
PD 10 ist schon mal der richtige Ansatz.
Bei den km sollte sie aber unter 2 rüber kommen. abhängig von der Ausstattung.
Sollte die nämlich nicht passen hast noch Folgeinvestitionen. Wie etwa Sitzbank, Federbein (die häufigsten Wünsche) oder Koffer, Sturzbügel usw usw
Wirkliche Schwachpunkte haben die mit Doppelscheibe keine.
Viel Erfolg bei der Suche.

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 22.02.21 22:44
rd07
Dabei seit: 28.07.2011
Beiträge: 609
Schau nicht nur nach der 600er. Auch die 650er ab BJ 2000 bis 2005 ist, meiner Meinung nach, sogar besser aber weil nicht so begehrt auch manchaml günstiger zu bekommen als eine gut erhaltene 600er.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2021 um 22:53.]
Verfasst am: 23.02.21 06:48
RD10GS1100
Dabei seit: 16.03.2015
Beiträge: 66
Moin,
was auch noch für die 650er spricht ist die Ersatzteilbeschaffung (Verkleidung).
Nach meine letzten Umfaller war ich erstaunt.
Lackieren und der originale Aufkleber waren nur unwesentlich günstiger.
So habe ich nach Beratung beim Händler genau das Seitenteil im richtigen Farbcode mit Aufkleber einbaufertig bestellen können.
LG Andreas
Verfasst am: 23.02.21 21:34
OsnaAndy
Dabei seit: 12.09.2020
Beiträge: 45
Hi Max,
mir scheint das von dir beschriebene Angebot nicht besonders attraktiv. Die Laufleistung ist zudem für den Preis nach m.E. zu hoch. Nicht das man eine Transe mit der Laufleistung nicht kaufen kann. Dann müssen aber Preis, Historie und Zustand stimmen. Was ist mit dem Zustand/Alter der Verschleißteile? Da kommen auch schnell noch einige Hunderte dazu. Also im Zweifel einfach weiter den Markt beobachten und Geduld haben.
Ich würde den Fokus ggf. auch auf die frühen 90ziger Baujahre (z.B. 93/94) ausweiten. Ich habe mit meiner Transe aus 1994 wirklich gute Erfahrungen gemacht. Tolles Mopped für einen schmalen Preis.
VG Andreas

Aktuelle Bikes: Suzuki VX 800 Bj. 93 (VS51B) und Honda XLV 600 Transalp Bj. 94 (PD06)
Verfasst am: 28.02.21 18:14
MaxTausH
Themenersteller
Dabei seit: 22.02.2021
Beiträge: 6
Moin!

Kurzes Update, habe heute noch eine weitere angesehen. Die von gestern war nichts.

Baujahr 99 in grün, 71000 km gelaufen, sehr gut in Schuss und gepflegt. Fuhr sich sehr gut.



Folgende Extras:

-MRA Touringscheibe

- Progressive Würth Teleskopfedern

- Sturzbügel

- Griffheizung

- Hauptständer

- Hashiru Auspuff (Edelstahl, ovale Version)

- Aufgepolsterte und breitere Jungbluth Sitzbank leider



Leider keine Kofferhalter

oder Koffer dabei, auch keine Steckdose.

Preislich habe ich ihn von 2350 auf 2100 runter bekommen mehr ging nicht..

Was meint ihr?

Verfasst am: 28.02.21 19:34
HansTA
Dabei seit: 13.10.2016
Beiträge: 92
Ich würde auf den Zustand der Kette , Bremsscheiben Kompression usw achten .
Verfasst am: 11.03.21 10:55
MaxTausH
Themenersteller
Dabei seit: 22.02.2021
Beiträge: 6
​Moin!


Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten und Tipps!

​Habe mich nun für die grüne Transalp mit den 71 TKM entschieden, da sie sehr gut gepflegt ist und alle Unterlagen zu den Inspektionen und Wartungen vorhanden sind! Ein wenig am Preis nach unten konnte ich auch noch schrauben! Am Sonntag kann ich sie dann endlich abholen :)


Jetzt suche ich noch nach einem Kofferträgersystem und wollte da mal nach euren Erfahrungen fragen. Möchte gerne Alu-Koffer fahren und den entsprechenden Halter dafür habe ich noch nicht gefunden. Falls da jemand näheres weiß, freue ich mich über Rückmeldungen!

​Liebe Grüße aus Hamburg

Max
Verfasst am: 11.03.21 11:22
Bernhard_1961
Dabei seit: 08.02.2021
Beiträge: 17
Hi Max

Schau ma da rein: http://www.batangacase.com/?l=de&s=shop&c=5
(ab Seite 4)

Hier findest du auch passende Alukoffer in verschiedenen Größen.

Meine Erfahrung mit den Shop (Träger für eine NX):
eigentlich sollte der Artikel zwei Wochen nach Zahlungseingang versendet werden. Nach drei Wochen habe ich mal angefragt. "Probleme mit Beschichtung..." "Wir sind ein kleiner Familienbetrieb und fertigen nach Auftrag..."
Fazit: Bestellung und Bezahlung am 1.Februar 2021 geleistet, Artikel ist am 10. März bei mir angekommen. Träger noch nicht montiert, Bericht folgt!

Wenn du da bestellst, solltest du dich vorab über die Versandkosten informieren, die betrugen in meinem Fall € 34.- (der Träger kommt somit auf € 124.-). Wenn du auch Koffer dazu bestellen willst, dann lass dir vorher ein Angebot geben!!!

LG, Bernhard

...mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg... (TA-Song:)
Verfasst am: 11.03.21 12:20
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4203
Gratulation zum Kauf!

"MaxTausH" schrieb:

Jetzt suche ich noch nach einem Kofferträgersystem und wollte da mal nach euren Erfahrungen fragen. Möchte gerne Alu-Koffer fahren und den entsprechenden Halter dafür habe ich noch nicht gefunden. Falls da jemand näheres weiß, freue ich mich über Rückmeldungen!


Ich kann uneingeschränkt die Träger und Koffer von Heavy Duties empfehlen. Robust, günstig, passgenau, verlässlich.

Solltest du auch einen ordentlichen Sturzbügel suchen ... bei denen wirst du dort ebenfalss fündig.