Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Kombischalter links, welcher paßt?

Autor Nachricht
Verfasst am: 22.09.17 12:41
JoergD
Themenersteller
Dabei seit: 03.05.2013
Beiträge: 39
Hallo zusammen,
an meiner PD06 BJ93 funktioniert der Kombischalter für Blinker, Fernlicht etc. nicht mehr richtig und sieht auch nicht mehr "sehr vorteilhaft" aus. Deshalb würde ich den gerne durch einen passenden ersetzen. Hat jemand eine Ahnung was man da für einen nehmen könnte? Am Besten möglichst original aussehend und vielleicht sogar den gleichen Stecker, da ich elektrisch nicht besonders begabt bin.

Danke
Jörg

94er PD06, macht seit 1996 Spaß!
Verfasst am: 22.09.17 13:07
r.hesse
Dabei seit: 30.08.2014
Beiträge: 114
Honda = Gleichteile-Prinzip.

Fast alles aus dieser Zeit sollte passen. Meistens sogar die Stecker. Nur werden die individuellen Kabellängen evtl. variieren. Schalter von UD- Versionen haben keine Lichthupe.

Off- topic: ich frage mich nur, warum man bei einem Altmoppett auf Originalität Wert legen sollte

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.2017 um 13:10.]

--------------------------------------------
1988 US- Transalp ganz nackich
2006 FJR 1300
Verfasst am: 22.09.17 13:30
JoergD
Themenersteller
Dabei seit: 03.05.2013
Beiträge: 39
Danke für die schnelle Antwort. Länge ist egal, gleiche Steckerbelegung wäre gut. D.h. solche, wie hier

https://www.amazon.de/Lenkerschalter-Honda-mit-Choke-links/dp/B0052DIZG6/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1506079474&sr=8-2&keywords=lenkerschalter+honda

dürften wahrscheinlich nicht mehr passen

Tja, warum original??? Ich persönlich finde die alten Transalps bis zum ersten Facelift einfach auch schön und würde sie gerne weitgehend im Originalzustand erhalten. Kann man auch anders sehen ..... weiß ich.

danke
Jörg


94er PD06, macht seit 1996 Spaß!
Verfasst am: 22.09.17 13:33
PeterRabe
Dabei seit: 25.06.2011
Beiträge: 140
Moin,
ich denke auch das der Stecker das einzige fummelige werden könnte. Ich habe mal einen gebrauchten Schalter gekauft passte 1:1.
Neu spuckt amazon z.B. die hier aus
https://www.amazon.de/LENKERSCHALTER-LINKS-HONDA/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3ALENKERSCHALTER%20LINKS%20HONDA

Ich glaube Polo / Louis haben ähnliches im Programm?

Gruß
Peter
Verfasst am: 22.09.17 13:45
JoergD
Themenersteller
Dabei seit: 03.05.2013
Beiträge: 39
ja, die habe ich auch gefunden, aber paßt da die Verkabelung?
Einen gut erhaltenen, gebrauchten würde ich ja auch gerne nehmen.

Gruß
Jörg

94er PD06, macht seit 1996 Spaß!
Verfasst am: 22.09.17 13:52
distro
Dabei seit: 25.07.2017
Beiträge: 285
https://www.motorcyclespareparts.eu/honda-parts/motorcycles/xl600v-1996/f-3-switch-cable-534936.aspx#content

Neu bleibt treu!

Müsste Nummer "7" sein?

Viele Grüße
Dirk

(Ganzjahresfahrer / ... unverbesserlich)
Verfasst am: 22.09.17 17:25
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6624
Stecker passen nicht und die Anschlüsse für den Kupplungsschalter fehlt auch. Kabelbaum umlöten kannst vergessen, gibt nen riesen Murks.

Bei den Amazon/Polo Angeboten....


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.2017 um 17:26.]
Verfasst am: 22.09.17 18:55
Basti.S
Dabei seit: 30.08.2016
Beiträge: 95
Grüß dich Jörg.

Such dir am besten mal bei Birke Parts Honda (oder so ähnlich) die Teilenummer raus. Wenn du Google damit fütterst findet sich meist was passenden, meist gebraucht aber das ist ja egal, solang er noch gut aussieht.

DLzG

Basti

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.2017 um 18:56.]
Verfasst am: 22.09.17 22:11
JoergD
Themenersteller
Dabei seit: 03.05.2013
Beiträge: 39
Danke Euch allen,
bei Louis/Polo habe ich im Netz nichts passendes gefunden, werde da morgen mal vorbeifahren.
Tja, umlöten ist wohl nicht so ganz ohne und hört sich nicht so gut an.
Über die Originalteilenummer habe ich jetzt auch gesucht, sind dann doch ziiiiemlich teuer :(
Ich glaube, ich werde versuchen ein gebrauchtes Teil zu bekommen und solange mein altes nochmal zu reparieren, da gibt es ja hier auch eine gute Anleitung.

Vielen Dank
Jörg

94er PD06, macht seit 1996 Spaß!
Verfasst am: 22.09.17 23:33
r.hesse
Dabei seit: 30.08.2014
Beiträge: 114
zum Aussehen Deines Schalters kann ich nix sagen, aber die Funktionsfähigkeit leidet meist nur durch Dreck, Staub und altes Fett drin.

Schnelle Abhilfe: Schaltergehäuse öffnen - reichlich Kontakt 60 plus, Druckluft aus der Dose, mehrfach wiederholen und mal länger einwirken lassen. Zum guten Schluss schön mit Ballistol behandeln.

Gründliche Abhilfe: Schlter komplett zerlegen und dasselbe wie oben beschrieben

--------------------------------------------
1988 US- Transalp ganz nackich
2006 FJR 1300