Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Kühlung Regler

Autor Nachricht
Verfasst am: 07.08.11 21:29
ManniTA91
Themenersteller
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1395
Hallo beinander,

bin neu in der Runde der Transalpler, aber leider kein neuer Mopedfahrer mehr.
Seit einem halben Jahr nun hab ich auch eine TA, 91er, 60tkm, und von den Vorbesitzern schon recht rangenommen (Winter, Gelände usw). Dank dieser hervorragenden Seite konnte ich auch schon manche Fehler wie cdi löten beheben. Bei der letzten Tour machte dann der Regler schlapp. Heiß wie Sau und nur noch 7 Volt. Gleich den Motek bestellt u eingebaut. Läuft wieder (wenn mir die Spannung von knapp über 14 V ohne Licht recht hoch vorkommt...?) Außerdem wird er wieder recht heiß. Kaum anzufassen nach einer relativ kurzen Ausfahrt.
Das hat mich dann auf eine Idee gebracht: Hat den Regler schon mal einer in den Luftfilterkasten gebaut, so daß er von der angesaugten Luft gekühlt wird?? Könnte doch funktionieren oder? Oder könnte er unterkühlen? Die Erwärmung der Ansaugluft dürfte zu vernachlässigen sein mein ich.
Grüße von einem ewig tüftelden
Manni

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 07.08.11 21:58
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
Hallo
Die Ladespannung liegt bei der Alp recht hoch 14-14,8 Volt sind die Regel.Zu deinem Umbau duch das verlegen des Regles in den Ansaugtragt kann ich dir nur sagen:Heiße Ansaugluft hat Einfluss auf die Motorleistung.Außerdem werden auch die Ventile vom Kraftstoffluftgemisch gekühlt.Dein Vorhaben solltest nochmal überlegen.Desweiteren fällt mir ein auf der 2 Forumseite ist beschrieben wie man einen Lüfter auf den Regler baut.Schaue da mal rein wäre eine Alternative.Grüsse Ralle
Verfasst am: 07.08.11 22:06
doeschwo
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 204
Moin,

wenn ich mir vorstelle, welche Luftmenge an dem Regler vorbeiströmen würde, kann ich mir nicht vorstellen, dass das nennenswerten Einfluß auf die Ansauglufttemperatur hat. Wer Langeweile hat, kann das ja mal über Hubraum, RPM und Zeit ausrechnenicon_wink.gif

Würde aber auch mal in den von Ralle erwähnten Thread gucken. Da war auch von einer nicht optimalen Batterie als Ursache für nen heißen Regler die Rede. Ich habe jetzt vorsorglich und aus Bastellaune einen Lüfter verbastelt, ohne zu gucken, wie warm mein Regler wird. Ob der was bringt? Keine Ahnung, mache mir da aber auch keine Illusionenicon_biggrin.gif

Gruß

Lars
Verfasst am: 07.08.11 22:26
ManniTA91
Themenersteller
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1395
Hi.

Batt ist neu und den Lüfterbeitrag kenn ich. Würde leicht machbar sein mit den jetzt übrigen Leitungen des alten Reglers.
Aber das Hauptproblem ist meiner Meinung die Nähe zum Auspuff. Der Lüfter saugt mir ja die heiße Luft zur Kühlung an! Drum bin ich auf die Idee der Verlagerung gekommen.
Will nur den investierten Huni so gut es geht schützen. Bei der Africa T liegt er mein ich auf der Auspffgegeüberliegenden Seite. Mal bei Gelegenheit schauen ob der da irgendwo Platz finden könnte. Gruß Manni

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 07.08.11 22:28
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
"doeschwo" schrieb:

Moin,

wenn ich mir vorstelle, welche Luftmenge an dem Regler vorbeiströmen würde, kann ich mir nicht vorstellen, dass das nennenswerten Einfluß auf die Ansauglufttemperatur hat. Wer Langeweile hat, kann das ja mal über Hubraum, RPM und Zeit ausrechnenicon_wink.gif


Gruß

Lars


Hi Lars
Unter Vollast sehe ich da auch kein Problem.Aber wenn man so durch die Stadt eiert(zB.im Sommer durch Bozen 30 Grad)und der Kühlerlüfter rennt,möcht ich da nicht noch einen Beheitzten Luftfilterkasten haben.Ich denke das wird auch Einfluss auf den Leerlauf haben.Grüsse Ralle
Verfasst am: 07.08.11 22:51
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
@Manni
Mein Regler ist 20 Jahre alt.Wenn mein Regler den Geist auf gibt,kommt der neue an die Gleiche Stelle.Ich würde mir um die Verlegung oder Zusatzkühlung keine Gedanken machen.Schließlich ist das so das die Elektrischen Teile nach einer gewissen Laufzeit die Segel streichen.Ach ja fällt mir gerade noch ein.Bei der AT ist der Regler auf der linken Seite verbaut und die haben mehr Ärger mit dem Regler.Dort verbrutzelt auch gleichzeitig noch der Stecker der von der Lima kommt.Für mich kommt das Problem was bei denen vorliegt eindeutig von der Kurtzlebigen Batterie.Grüsse Ralle

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.2011 um 23:05.]
Verfasst am: 07.08.11 23:08
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6845
"ManniTA91" schrieb:

Bei der Africa T liegt er mein ich auf der Auspffgegeüberliegenden Seite. Mal bei Gelegenheit schauen ob der da irgendwo Platz finden könnte. Gruß Manni


Bei den neueren Transalp ab 2000 ist der auch links unterm Deckel
Verfasst am: 07.08.11 23:58
Rominator
Dabei seit: 19.07.2011
Beiträge: 711
Grundsatzfrage:

kennt einer die wirkliche betriebstemperatur des reglers, egal ob original oder nachbau?
hats schon mal jemand echt gemessen und verglichen?
oder hören die meisten hier nur die flöhe husten, weil sie mal was von nem heissen regler gehört haben?
ich kann mir kaum vorstellen, daß es nötig ist, einen regler (auch liebevoll "menstruator" genannt) zusätzlich zu kühlen, wenn er vom hersteller für dieses fahrzeug freigegeben oder sogar dafür gebaut worden ist.
viele meinen, er wäre heiß, nur weil sie ihn nicht mehr richtig anfassen können, aber das kann man auch nach 50-60 grad nicht mehr, und das is noch kein problem.
andere meinen einen zu heissen regler zu haben, befinden sich aber im stillstand, wo dieser gar keine kühlung hat.
immer wieder lese ich von möglicherweise zu heissen menstruatoren, aber niemals von messungen oder betriebstemperaturen.

also alles nur vermutungen.

auch mein regler ist 22 jahre alt, und funzt ohne probleme. auf die temp. schaue ich gar nicht.
schaut lieber, daß eure batterie immer schon befüllt ist, und bitte benutzt keine billigsdorfer-batterien, dann werden auch die menstruatoren länger leben.

gn8,
rom

Gruß,
Rom

PD06 '89, verkauft bei >85tkm
PD06 '95, verkauft bei >58tkm
SD01 '99, 67tkm
Verfasst am: 09.08.11 21:36
E_w_a_l_d
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 57
Hallo

Mein Regler habe ich vor vielen Jahren gemessen .
Bei Umgebungstemperatur 18 Grad

im 2. Gang bei 3000 U/Min ( ca 30-35 km/h ) 85 Grad
im 5. Gang Landstraße 68 Grad

In meiner TA ist der 1. Regler schon 20 Jahre drin und geht noch .

Gruß
Verfasst am: 09.08.11 22:15
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
"E_w_a_l_d" schrieb:

Hallo

In meiner TA ist der 1. Regler schon 20 Jahre drin und geht noch .

Gruß



Hi
Sagen wir doch.
Lasse sie mal nen Lüfter drauf setzen oder auch verlegen.Hauptsache ist Mann hat was zu tun.Ralle