Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Leerlaufgemischschraube hat keinen Einfluss

Autor Nachricht
Verfasst am: 07.03.16 14:30
Blitzbirne
Themenersteller
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
Hallo,

woran könnte es liegen, wenn die LGS eines Zylinders keinen Einfluss auf die Drehzahl hat?
Dichtung ist erneuert.
Beim hinteren Zylinder geht die Transe aus, wenn ich die Schraube komplett rein drehe. Vorne passiert gar nichts.
Mopped läuft soweit "rund". Knallt aber beim runtertouren, wenn ich den Choke nicht betätigt habe.

Gruß
Günni

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.2016 um 14:31.]

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 07.03.16 14:40
ruezi
Dabei seit: 30.04.2014
Beiträge: 473
Also die Schraube hat eine kleine Beilagscheibe und einen kleinen Dichtring... beide sind vorhanden? Sonst eventuell mal herausnehmen und mit Druckluft durchpusten...

420.000 Zweiradkilometer lügen nichticon_smile.gif

https://ruezi.jimdo.com/
Verfasst am: 07.03.16 23:51
Blitzbirne
Themenersteller
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
Danke, für die schnelle Antwort!

Ich habe das jetzt nicht mehr direkt vor Augen, doch war beides da, soweit ich weiss.
Den Dichtring habe ich schon vor Monaten erneuert und dabei auch mal alles vom ersten auf den zweiten Zylinder durchgetauscht.

Vorletztes WE habe ich dann noch ein wenig am Luftansaugtrakt rumgefummelt um kleinere Ungereimtheiten zu beheben. Und beim Einstellen kam mir dann wieder die Nicht funktionierende Schraube in den Sinn.

Jetzt würde ich mal gerne wissen, was das sein könnte um das bei wärmerem Wetter mal zu beheben.

Ist es richtig, dass das Gemisch fetter wird, wenn man die Schraube raus dreht?


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.2016 um 23:52.]

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 08.03.16 08:27
Flyer01
Dabei seit: 02.06.2015
Beiträge: 165
Ja, raus ist fetter. Ich hatte das gleiche Problem, bei mir zeigten beide schrauben keine Reaktion. Erst nachdem ich die vergaser zum dritten Mal offen, gereinigt und mit einem Rep-Kit ausgestattet hab, funktioniert alles bestens. Bei mir waren vermutlich die Dichtringe und die Nadeln schuld. Guck dir die Spitzen genau an, wenn der Vorbesitzer die einmal fest angezogen hat, könnten die einen weg haben. Sind die Luft- und kraftstoffkanäle vom und zum Leerlaufsystem frei?
Verfasst am: 08.03.16 11:16
Blitzbirne
Themenersteller
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
Kenne mich mit Vergasern jetzt nicht wirklich aus. Daher habe ich es bisher vermieden mehr als an den LGS und an der Synchronisierschraube rumzudrehen.

Ich muss mir wohl mal mein Werkstattbuch genauer ansehen. Kennt vielleicht jemand eine gute Webseite oder ähnliches wo "unser" Vergaser erklärt wird?

PS: Der hintere Vergaser, bei dem die LGS funktioniert wird wesentlich schneller warm. Wenn ich richtig liege bedeutet dies, dass er magerer läuft als der vordere.
Was auch wieder darauf hindeuten würde, dass vorne zu viel Sprit durch geht und sie wahrscheinlich deshalb bollert, was auch der Grund ist, warum ich die LGS vorne gerne funktionstüchtig hätte. Denn eigentlich läuft meine Transe so gar nicht schlecht.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2016 um 11:21.]

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 08.03.16 13:31
Flyer01
Dabei seit: 02.06.2015
Beiträge: 165
Grandios gute Seite, die weitere nützliche Links enthält: http://www.zeebulon.de/Mot/Technik.htm
Ist zwar nicht speziell zu unserem Keihin, aber das macht nix. Die Einstellwerte holste dir aus dem WHB.
Ich würde den Vergaser zerlegen, ist kein Hexenwerk, mit WHB schon gar nicht. Tue dir aber den Gefallen und bau dann gleich ein neues Rep-Kit ein.
Verfasst am: 08.03.16 14:14
Blitzbirne
Themenersteller
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
Coole Seite! Danke!

Gibt es die Kits auch mit Membrane?

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2016 um 14:14.]

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 08.03.16 21:11
Jobitrice
Dabei seit: 05.11.2011
Beiträge: 412
Hab die Tage das hier gefunden. Ist eine tolle Beschreibung mit vielen Bildern.

Klick auf den blauen download Button!

vergaserbeschreibung.pdf


[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2016 um 21:12.]

Servus ich bin's der Jobi!
Verfasst am: 08.03.16 23:10
Blitzbirne
Themenersteller
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
Wenn ich den Download anklicke kommt son tolles Phishing Angeboticon_frown.gif
Mit dem iPad ist das schwer zu umgehen.
Teste das morgen Abend mal mit dem PC.

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 09.03.16 08:06
Jobitrice
Dabei seit: 05.11.2011
Beiträge: 412
Deswegen nicht auf den grünen download Button links, sondern auf den blauen download button rechts klicken. Dann öffnet sich das Fenster mit der Frage (bei Windows) ob der Download geöffnet oder gespeichert werden soll.
Ich kann die Datei aber heute abend auch noch mal auf einen anderen Server hoch laden.

Servus ich bin's der Jobi!