Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Lenker verbogen

Autor Nachricht
Verfasst am: 28.08.11 11:11
cmdts
Themenersteller
Dabei seit: 28.08.2011
Beiträge: 1
Hallo liebe Transalpianer,
heute Nacht war jemand so lustig und hat meinen armen Moritz (Transalp XL600V 1996) umgeworfen :( Jetzt ist mein Lenker verbogen, also eigentlich nicht der Lenker, sondern das wo er an der Gabel montiert ist. Ihr merkt schon, ich bin ein richtiges "Nackerbatzerl" (wie man bei uns in AUT so schön sagt) auf dem Gebiet. Könnt ihr mir vlt sagen wie man das Teil da nennt was da verbogen ist? (siehe Bild). Ihr wärt mir eine große HIlfe, weil dann kann ich meinen Papa per Telefon erklären welches Ersatzteil ich da brauch... Bitte, Danke!!!
Lg
Manuel

http://666kb.com/i/bwgk7vlu787kycp2b.jpg
Verfasst am: 28.08.11 11:19
Ralle
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1046
Hallo
Löse mal die Klemmschrauben vom Lenker.Vielleicht hat er sich nur verdreht.LG.Ralle
Verfasst am: 28.08.11 13:24
Stich
Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 103
Falls wider Erwarten das Lösen der 2 Schrauben auf einer Seite nicht helfen sollte könntest di hier mal nachsehen:

http://www.hondaoriginalparts.com/honda_motorcycle_parts_selection_pfk.php?block_01=13MAWT41&block_02=F__0500&block_03=7178
Verfasst am: 28.08.11 22:09
T.J.
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 861
Hallo Manuel,

das kannste leicht selber richten ohne was zu lösen. Die Dämfungsgummis unter den Blöcken machen das gut mit. Jetzt steht dein Lenker ja rechts nach vorne. Also einfach links von der Maschine stellen, die Maschine vom Ständer nehmen (natürlich auf ebenen Boden ohne Gefälle!) und den Lenker nach rechts einschlagen. Dann mit beiden Händen das linke Lenkerende festhalten und die Maschine leicht nach links kippen lassen. Das Kippen dann mit einem Ruck nach oben mit dem linken Lenkerende stoppen und schon sind die Lenkeraufnahmen wieder in Form gebracht. Das Ganze muss evtl. (mehrfach) wiederholt werden.

Gezeigt hat mir das der Magnus Magnussen (auf raten hin von Per Öhl) vor ein paar Jahren beim Bukkerittet-Treffen vom www.otc-mc.org/. Seitdem habe ich das bei schräg stehendem Lenker schon mehrfach so gehändelt und es funktioniert immer.icon_smile.gif

LzG

T.J.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.2011 um 05:29.]

Ich bin Öko ............................. ich brauche keinen Asphalt!cool.gif

Stammtisch Ruhr