Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Messmethode CDI - Zündspule - Impulsgeber Mod. 92 ff

Autor Nachricht
Verfasst am: 26.05.17 22:20
horst.w
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1340
Aktuell haben wir einige Beiträge, die Funktionsstörungen im laufenden Betrieb der Transalps mit CDI's (bis Bj ??? >>> Modellgeschichte) zeigen: Ruckeln, Spotzen, Fehlzündungen, schlechte Leistung ...

Um nicht in jedem Beitrag die gleiche Geschichte zu erzählen, hier ein Sammelfred dazu:

Systemprüfung (die man selbst durchführen kann, wer hat schon einen CDI-Tester ...)

Geprüft wird an den CDI-Anschlüssen kabelseitig.
Also Steckverbinder trennen und die Messungen dort vornehmen. Es handelt sich um Ohm-Messungen

CDI-Einheit für vorne
- Zündspule Primärwicklung schwarz/blau gegen grün (Masse) 0,1 - 0,2 Ohm
- Impulsgeber blau gegen weiß 360 - 540 Ohm

CDI-Einheit für hinten
-Zündspule Primärwicklung schwarz/gelb gegen grün 0,1 - 0,2 Ohm
- Impulsgeber gelb gegen weiß 360 - 540 Ohm

Zündspulen Sekundärwicklungen - alle - grün gegen Kerzenstecker Mittelkontakt 7,4 - 10,8 Ohm

Spannungsversorgung der CDIs schwarz/weiß (+) gegen grün(-) , Zündschalter auf ON Motorabsteller auf RUN >>> Batteriespannung, also 12 V irgendwas.




Verfasst am: 26.05.17 22:33
xtom
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 89
super,

danke für die werte!
Verfasst am: 30.05.17 11:50
dennis
Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 262
Werte und Best-Practice-Erfahrungen zu sammeln finde ich auch eine gute und quasi notwendige Idee. Das wäre dann auch gut, die in der Technik-Ecke abzuspeichern. (Aber das ist vermutlich von niemand aktivem bedienbar...)

Gefühlt alle zwei bis drei Saison-Starts tauchen Problem-Anfragen mit den selben Themen auf. Zugegeben, das hält das Forum lebendig, ist aber auch manchmal etwas langweilig...icon_wink.gif


______---^^^---______
XL 600 VP PD06 Bj. 93
Verfasst am: 05.06.17 21:37
xtom
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 89
ohne messen die lösung gefunden.....

von dem 4fach stecker der cdi die nicht mit der zündung verbandelt ist war das grüne kabel fischig....

hatte quasi nen kabelbruch inwendig, aber nicht komplett....


beim rumfummeln am stecker fiel bei laufendem motor auf das der zylinder lief/nicht lief/lief etc....

mit bissl wackeln und probieren hin und her wurde das grüne kabel identifiziert....

etwa 5 cm abgeschnitten, neues angelötet, nu spuckt und zockelt nix mehr, läuft wie am ersten tag, puuhhhh
Verfasst am: 06.06.17 08:37
horst.w
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1340
... well done!

Zeigt mal wieder, dass mit aller Messerei nicht immer auch ein brauchbares Ergebnis kommt / kommen kann. Mit so nem Wackler kannste Dir einen Wolf messen und nix kommt dabei raus, weils halt gerade geht. Und schon biste auf der falschen Fährte.

H.
Verfasst am: 07.06.17 09:16
xtom
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 89
wer viel mißt mißt viel mist...
Verfasst am: 07.06.17 11:20
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6417
geht, geht nicht, geht, geht nicht..... muss ein Blinker sein
Verfasst am: 25.06.17 09:54
xtom
Dabei seit: 21.07.2016
Beiträge: 89
mannmannmann, dat geht mir aber auf den keks dat moped....

jetze iss die transe ne zeit lang dann mal gefahren, nu streikt die neue cdi....

keine aussetzer die merkbar sind, aber der drehzahlmesser springt wild hin und her im standgas, ergo hat sie nen schaden, und es ist wohl nur ne frage der zeit bis sie richtig ärger macht.... (bei tausch der cdi´s gegeneinander ist alles gut, drehzahlmesser stabil und fährt einwandfrei....)

zurückgeschickt mit schadensbeschreibung und link zu nem video

https://cloud.gmx.net/ngcloud/external?guestToken=F3QxdsbYSgSNkQhyepFNjA&loginName=@330247158664009156#/single_0


die antwort war das müsse man prüfen, und "sollte es sich um einen Herstellungs- oder Materialfehler handeln erhalten Sie natürlich Ersatz"

denen geb ich saures wenn da irgend ein gelaber kommt warum sie die nicht kostenfrei ersetzen....

(regler ist gemessen und ok, auch der säurestand der batterie hat sich auf 6000 km keinen mm bewegt)
Verfasst am: 04.07.17 20:09
horst.w
Themenersteller
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1340
In den Tiefen meiner Festplatte habe ich einen "CDI-PLAN" entdeckt, wusste schon gar nicht mehr, dass ich so etwas habe und schon gar nicht woher es stammt ...


http://up.picr.de/29685894ui.jpg

H.