Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Motor PD06E abzugeben

Autor Nachricht
Verfasst am: 06.01.12 21:52
61xlch
Themenersteller
Dabei seit: 06.01.2012
Beiträge: 2
Hallo liebe Leute

ich habe seit Jahren einen zerlegten Motor im Keller liegen, der dort nichts nützt. Vielleicht nützt er jemand von Euch was.

Der Motor wurde von mir wegen einem Pleuellagerschaden zerlegt. Außer dem Pleuellagerschaden ist der Motor aber nicht verschlissen und in gutem Zustand, sieht man zum Beispiel am Honbild der Zylinder. Wer in eine neue Kurbelwelle, einen Dichtsatz und ein paar Normlager investiert, oder die alte Welle instandsetzen läßt, kann hier mit wenig Geld einen guten Motor zusammenbauen. Der Motor ist komplett.

Falls jemand nur Teile braucht, ist das auch keine schlechte Idee. Ihr wißt bestimmt, was neue Motorteile bei Honda kosten. Gebe also auch einzelne Teile ab, wenn keiiner den ganzen Motor haben will.

Ich will damit nicht reich werden, würde mich aber über ein paar Euro freuen. Gegen ein ernsthaftes Gebot geht er weg, ich dachte an 100,-. Am liebsten Abholung. Versand würde heißen, ich muß 3 große Pakete packen und die Teile alle einzeln einwickeln. Dafür habe ich eigentlich keine Zeit, müßte deshalb für den Versand ca. 50,- extra aufrufen.

http://up.picr.de/9188613ism.jpg

http://up.picr.de/9188614ovp.jpg

http://up.picr.de/9188615idh.jpg

http://up.picr.de/9188616zim.jpg

http://up.picr.de/9188619qks.jpg


Grüße
Andreas
oldietech@t-online[dot]de


[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.2012 um 21:55.]
Verfasst am: 06.01.12 22:27
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1328
Hi,

wieviel km hat er denn runter und gibt es einen Grund für den Lagerschaden (Ölmangel oder so)?
Ach und wo ist denn der Keller wo der Motor liegt?

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 07.01.12 12:51
61xlch
Themenersteller
Dabei seit: 06.01.2012
Beiträge: 2
"ManniTA91" schrieb:

Hi,

wieviel km hat er denn runter und gibt es einen Grund für den Lagerschaden (Ölmangel oder so)?
Ach und wo ist denn der Keller wo der Motor liegt?


Der Motor liegt in Berlin- Kreuzberg.
Die Ursache für den Schaden und die Laufleistung weiß ich leider nicht. Ich hatte den Motor damals zerlegt und vermessen und hätte ihn mit einer anderen Kurbelwelle, neuen Lagern und Dichtungen wieder zusammengebaut, natürlich alles saubermachen, Ventile reinigen und einschleifen, etc... Damit könnte man dann noch lange fahren. Ein Bekannter hatte mir den Motor vor einigen Jahren zur Reparatur gegeben, hatte aber dann finanzielle Probleme und hat das Motorrad in Teilen verkauft.

Die Teile können gerne vor dem Kauf bei mir geprüft und vermessen werden. Alles liegt offen und kann besichtigt werden. In meinen Augen besser als einen zusammengebauten Motor zu kaufen (Katze im Sack). Wenn jemand so einen Motor zusammenbauen kann, dann sollte er auch in der Lage sein alle Ursachen für Lagerschäden (verstopfte Kanäle oder ähnliches) beim Zusammenbau zu prüfen und auszuschließen.

Grüße
Andreas