Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Motor PD06 in PD10?

Autor Nachricht
Verfasst am: 31.01.16 19:20
varakurt
Themenersteller
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4067
Mit der im Titel stehenden Frage habe ich die forumseigene Suchmaschine gefüttert - und die wirft mir 844 passende Suchergebnisse aus (weil auch alle Threads in den die Kombination "in" in irgendener Weise vorkommen ... z.B. eine, meine, bin, ect.) - aber keiner ist passend ... zumindest nicht auf den ersten 10 Seiten. Danach hab ich aufgegeben.

Deswegen stelle ich meine Frage hier direkt rein.

Aus verschiedenen Umständen heraus (die ich hier und jetzt nicht näher erläutern will) überlegen mein Sohn und ich, ob man den Motor seiner PD06 (1995, ca. 35k km und generalüberholt) in meine PD10 einbauen kann - und zwar so, dass er auch funktionierticon_wink.gif

Wir wollen, wenn es geht NUR den Motor, aber nicht die Zündanlage, Vergaser etc. umbauen.

Und, wenn wir schon dabei sind ... ginge es auch vice versa? Als den Motor meiner PD10 in seine PD06 einbauen?

Danke euch für fachlich fundierte Antworten. Und bitte nix mit könnte/müsste/sollte funktionieren - Rätsel raten können wir auch alleineicon_biggrin.gif

Verfasst am: 31.01.16 23:21
Flyer01
Dabei seit: 02.06.2015
Beiträge: 165
"varakurt" schrieb:

Mit der im Titel stehenden Frage habe ich die forumseigene Suchmaschine gefüttert - und die wirft mir 844 passende Suchergebnisse aus (weil auch alle Threads in den die Kombination "in" in irgendener Weise vorkommen ... z.B. eine, meine, bin, ect.) - aber keiner ist passend ... zumindest nicht auf den ersten 10 Seiten. Danach hab ich aufgegeben.

Wieso nicht in google suchen? "Motor pd06 in pd10" und schwupps:
http://forenarchiv.transalp.de/index.php?thread=5348#post92828
http://forenarchiv.transalp.de/index.php?thread=6745#post109266
http://www.transalp.de/forum/beitraege/technik/umbau_motor_pd_10_in_transalp_pd_06/?no_cache=1
Verfasst am: 31.01.16 23:43
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3764
Also ich will nicht "könnte, müßte, sollte"

Ich würde das sofort machen, einzig ist mir klar, das ich die Zündgebeer und eventuell die Ansaugstutzen tauchen müßte.

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 31.01.16 23:50
varakurt
Themenersteller
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4067
Okay, danke ... die Idee hatte ich nicht. Auch nicht, dass ich im alten Forum nachschaue.

Gut, dann resümiere ich mal ...

Wenn die PD06 aus 1996 ist, dann gibts keine Probleme beim fröhlichen Motorenwechsel (das hab ich so auch schon vermutet) aber leider ist die PD06 meines Sohnes aus 1995 --> also noch 2 CDI's und vier Zündspulen.

Daher ... müsste wir den PD06-Motor auf PD10-Zündanlage und den PD10-Motor auf PD06-Zündanlage umbauen.
Das heißt wir müssen dieses ganze Zündgeberzeugs (2x Pickup, Fingerscheibe) und auch die LiMa's umbauen.
Sehe ich das bis hier her richtig? Gibts noch irgendwelche Zusätze, Einwände, Hinweise?

Ist die Umbauerei dieser Sachen schwierig bzw. recht aufwändig? Hab da keine Ahnung.

Verfasst am: 01.02.16 21:44
Schutti
Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 1278
Kurze Frage:

Hat nicht die PD06 aus 1996 schon das gleiche Zündsystem wie die PD10 oder verwechsle ich da was?
Verfasst am: 01.02.16 22:06
varakurt
Themenersteller
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4067
Ja eh, aber wenn du liest was ich schrub, dann weißt du, dass es um eine 95er geht

"varakurt" schrieb:
... ob man den Motor seiner PD06 (1995, ca. 35k km und generalüberholt) in meine PD10 einbauen kann[quote]

Wer liest ist im Vorteilicon_wink.gif

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.2016 um 22:07.]

Verfasst am: 03.02.16 13:36
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3764
In ein paar Tagen kann ich es Dir sagen.

ich hab einen PD06 Motor und einen einer PD10, die ich tauschen will.

Meiner Meinung nach geht es nur um die Möglichkeit die Zündungsgeber zu wechseln.
Wenn das geht, dann sollte der REst kein Problem sein.

Lima sehe ich nicht das man die tauschen muß.



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 03.02.16 14:29
varakurt
Themenersteller
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4067
Hi Klaus

Ist eh noch nicht dringend ... mag mit dem Umbau meiner TA Mitte März beginnen ... der Motorumbau erfolgt dann erst im April od. später.

Vielleicht kannst du die wesentlichen Sachen und Arbeitsschritte fotografisch dokumentieren. Ich bin ein visueller Typ, und kann Sachen die ich sehe dann viel besser nachvollziehen.

Danke!

Verfasst am: 03.02.16 19:45
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 745
"varakurt" schrieb:


Das heißt wir müssen dieses ganze Zündgeberzeugs (2x Pickup, Fingerscheibe) und auch die LiMa's umbauen.


Beim Umbau von AT RD 04 auf RD 07 a muß der Lima Rotor, Pickup, Zündspulen, und Blackbox sowie Vergaser getauscht werden.

Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 04.02.16 08:18
varakurt
Themenersteller
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4067
Hi Gerd

Danke dass du dich zu Wort meldest ... aber du dürftest da was falsch verstanden haben. Es geht um die TransAlp und deren Motoren.

Wie schon geschrieben überlegen wir (mein Sohn und ich) den Motor seiner 06er (Bj. '95) in meine PD10 einzubauen und vice versa.

Vielleicht kannst du dazu auch noch deine geschätzte Fachmeinung beitragen.icon_smile.gif