Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

MRA Tourenscheibe montieren

Autor Nachricht
Verfasst am: 05.03.21 16:29
Lecob
Themenersteller
Dabei seit: 24.02.2021
Beiträge: 9
Moinsen
Ich wollte heute meine neue Tourenscheibe mit Hilfe der Gummischrauben montieren. Leider klappt das nicht so wie gedacht. Die Gummischrauben passen zwar gut rein, aber fassen beim verschrauben nicht so wie sie sollen, heißt sie drehen sich mit und ziehen sich nicht fest. Dahinter kann ich nicht greifen, da die Cockpitverkleidung davor ist. Hat jemand einen Tipp /Rat wie ich die schei... Schrauben fest bekomme?
LG


Meine Verflossenen... 2002'er Honda Hornet 600 S, 2004'er Honda CBF 600 SA
Verfasst am: 06.03.21 17:29
Lecob
Themenersteller
Dabei seit: 24.02.2021
Beiträge: 9
Keiner hat 'nen Tipp?

Meine Verflossenen... 2002'er Honda Hornet 600 S, 2004'er Honda CBF 600 SA
Verfasst am: 08.03.21 01:35
HondaStephan
Dabei seit: 03.01.2020
Beiträge: 37
Hallo,
wenn du die Kanzel abnimmst müsstest du doch dran kommen.
Gruß

1995er Transalp
Verfasst am: 08.03.21 09:02
Lecob
Themenersteller
Dabei seit: 24.02.2021
Beiträge: 9
Moinsen
Kanzel abnehmen steht bzgl. Aufwand nicht im Verhältnis zu den vier kleinen festzuziehenden Schräubileinchen...
Da nun niemand eine Hilfreichen Tipp hatte musste ich mich mal selber "konzentrieren" ☺
Die Schraube dreht sich, weil Metall (Schraube) auf weiches Gummi trifft. Heißt also das muss vermieden werden. Also habe ich den Bereich wo Schraube auf Gummi trifft eingefettet. ZACK! Klappt. Schraube dreht sich auf Gummi, Gummi bleibt auf Position und zieht sich fest.
Danke.

Meine Verflossenen... 2002'er Honda Hornet 600 S, 2004'er Honda CBF 600 SA
Verfasst am: 08.03.21 09:27
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 533
"Lecob" schrieb:


Da nun niemand eine Hilfreichen Tipp hatte musste ich mich mal selber "konzentrieren" ☺


Hoffen wir mal, daß das keine bleibenden Schäden gibt!




Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a >100 Tkm). Habe aber die TA(PD10>100Tkm) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 08.03.21 09:38
Bernhard_1961
Dabei seit: 08.02.2021
Beiträge: 17
Hallo Oli

Hast du probiert, die Schrauben mal ohne Scheibe vorsichtig festzuziehen. Denn die Gummis wirken eigentlich wie Dübel. Am Ende der Gummitülle ist eine kleine, rund gezackte Mutter gesteckt. In diese "beißt" normal die Schraube und zieht den Gummi zusammen. Der verdickt sich und kann so nicht mehr aus der Verkleidung "flutschen".
Wenn sich die Mutter nun beim Einschrauben der Schraube in der Tülle mitdreht... dann wird das nix! Mögliche Lösung: Gummi rausziehen, Schraube leicht ansetzen und durch Druck auf die Schraube die Mutter aus dem Gummi pressen. Außenseite der Mutter mit Superkleber bestreichen und diese mit der Schraube wieder auf die ursprüngliche Position bringen. Mit einer Kobizange mal die Gummitülle umfassen und Druck auf die Mutter bringen.

Hoffentlich funzt es jetzt!

...mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg... (TA-Song:)
Verfasst am: 08.03.21 10:35
Sam1987
Dabei seit: 06.07.2020
Beiträge: 62
sonst halt mit dem Schlagschrauber
Verfasst am: 08.03.21 15:44
HondaStephan
Dabei seit: 03.01.2020
Beiträge: 37
Die Kanzel wäre in wenigen Minuten demontiert ;)
Aber um so besser, wenn es auch so geklappt hat.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2021 um 16:00.]

1995er Transalp