Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Navi-Ratschlag

Autor Nachricht
Verfasst am: 24.11.18 19:59
Seimrich
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 108
Moin,

mein Montana zickt zunehmend, zudem finde ich die Bedienbarkeit am Mopped nicht soo optimal.
In Vorbereitung für unsere Kaukasus-Tour im Frühjahr denke ich über eine Neuanschaffung nach. Es soll - wegen OSM - wieder ein Garmin sein. Ich schwanke zwischen dem 276Cx und dem ZUMO 595 LM. Preislich sind sie halbwegs vergleichbar, was die Entscheidung nicht einfacher macht.

Hat jemand einen Tipp/eine Empfehlung?

Dank & Gruß
Detlev

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur!
Verfasst am: 24.11.18 22:00
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3513
eher das 595, ich habe das auch.

Würde sogar nachdenken für sowas ein gebrauchtes 660 zu besorgen

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 26.11.18 09:33
Seimrich
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 108
Es ist tatsächlich ein gebrauchtes 660er geworden ...

Gruß
Detlev

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur!
Verfasst am: 26.11.18 10:27
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3513
Ich sehe beim 660er viele Vorteile wenn man auf reisen geht wie Du mit Kaukasus vorhast.

Im 660er kann man sich Wegpunkte ( entweder als POI oder Favoriten ) reinladen, die zeigt es dann an

So seht man auf dem Navi immer was Interessantes ( Hotel, Tanke, Restaurant, fotoymbole usw ) in der Nähe ist.



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 26.11.18 10:42
Seimrich
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2018
Beiträge: 108
Das musste sowieso sein. Ich hatte bislang das Montana 600, bei dem das auch Standard war. Das hat nun elektromechanisch die Grätsche gemacht - die geräteseitigen Kontakte an der Halterung nuzten ab und werden immer unzuverlässiger.

Detlev

Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur!