Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Neuer Akku / Batterie

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.03.17 17:49
Helgelinho
Themenersteller
Dabei seit: 05.04.2016
Beiträge: 31
Hallo liebe Alper,

leider hat sich meine Bleibatterie gestern verabschiedet, sie war augenscheinlich schon etwas älter und hat beim Versuch, sie aufzuladen, ein Ladegerät zerstört (Kabelverkleidung der Ladekabel sind weggeschmort).
Jetzt suche ich nach vernünftigem Ersatz, habe mich hier auch schon schlau gelesen bezüglich Gelakkus und deren Unverträglichkeit bezüglich der Ladespannung.

Also im Endeffekt soll es wieder ein "einfacher" Akku werden, da ich technisch unbegabt bin, scheue ich hier das Experiment, einen Regler oder Ähnliches zu verbauen.

wollte eben schnell zu Hein gericke, weil vor Ort, die haben aber kein passendes Bleimodell im angebot.

Von meinen bevorzugten "Dealtern" liefert nur Louis 2 mögliche Modelle (YB12A-B)von SAITO und DELO, die allerdings beide extrem abschreckende Bewertungen bekommen haben.

Für den zweiten empfohlenen Typ YB14-B2 gibt es auch von den o.g. Herstellern Bleiakkus.

Gibt es wesendliche Unterschiede zwischen der 12 Ah und 14 Ah Variante?
Ich habe keinerlei Extra-Verbraucher oder Umbauten, außer ner 12 V-Bordsteckdose fürs Handy, ggfs Navi, falls ich mir eins anschaffen sollte.
Ich fahre das 87er-Modell.

Über Tipps und Hinweise, ggfs auch zu alternativen Quellen bin ich dankbar.
Verfasst am: 20.03.17 18:13
PeterRabe
Dabei seit: 25.06.2011
Beiträge: 134
Moin,
ich kann schlechte Bewertungen der Louis Batterien nicht bestätigen. In den Zeiten als ich noch täglich (auch im Winter) fuhr habe ich immer die günstiger (Saito) gefahren. Nach Job wechsel und fehlenden täglichen Fahrten bin ich auf die Delo umgestiegen. Trotz Navi, Zusatzscheinwerfer und Steckdose habe ich noch nicht mehr als 12ah benötigt.

Gruß
Peter

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.2017 um 18:13.]
Verfasst am: 20.03.17 19:05
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 5632
da es die bestmögliche Qualität für unter 42Euro bei Amazon gibt, würde ich weder Saito noch Delo noch sonstwas kaufen. Mit der alten Batterie wackelst auf den Recyclinghof (oder jeglicher Händler der Batterien verkauft), lässt Dir ein Nachweis zur Batterieentsorgung geben und damit muss der Händler das Batteriepfand erstatten.

http://www.amazon.de/dp/B000UK0988?smid=ALO1NJIJPX1XK&linkCode=df0&creative=22514&creativeASIN=B000UK0988&childASIN=B000UK0988&tag=geizhals10-21

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.2017 um 19:05.]
Verfasst am: 20.03.17 19:07
alp111
Dabei seit: 26.11.2012
Beiträge: 27
Meine neue Saito hat sich nach nur 6 Monaten verabschiedet, Bei Louis wollte ich sie umtauschen, aber der Verkäufer hat mir gesagt, das es auf Saito Batterien keine Garantie gibt. Saito garantiert nur das bei der Auslieferung die Batterie in Ordnung sei. Umtausch nicht möglich. Der Verkäufer war aber so nett, und hat mir aus Kulanz für eine Delo einen besseren Preis gemacht. Bei der Delo hat man 2 Jahre Garantie.

http://american-natives.jimdo.com/
www.facebook.com/groups/820355738018619/
https://youtu.be/_hkGTafMxMg
Verfasst am: 20.03.17 19:20
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 503
Dein Ladegerät hatte schon einen weg, wüsste sonst nicht was des gewesen sein sollte. Hatte Glück mit der Louis Batterie machte was sie sollte, nach ich glaub 3 1/2 Jahren trennten sich unsere Wege (Reglerdefekt).
Jetzt Yuasa, da ich die gleich mitnehmen konnte (Polo) und fertig.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.2017 um 19:22.]

POLIZEISTAAT BAYERN
Verfasst am: 20.03.17 19:42
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 5632
"alp111" schrieb:

Meine neue Saito hat sich nach nur 6 Monaten verabschiedet, Bei Louis wollte ich sie umtauschen, aber der Verkäufer hat mir gesagt, das es auf Saito Batterien keine Garantie gibt. Saito garantiert nur das bei der Auslieferung die Batterie in Ordnung sei. Umtausch nicht möglich. Der Verkäufer war aber so nett, und hat mir aus Kulanz für eine Delo einen besseren Preis gemacht. Bei der Delo hat man 2 Jahre Garantie.


Schönen Gruss an Deinen Verkäufer, in Deutschland gibt es Gesetze und die besagen 2 Jahre auf Neuwaren, AUCH auf Saito Batterie natürlich
Verfasst am: 20.03.17 19:45
dietmar_tay2k
Dabei seit: 09.07.2011
Beiträge: 35
Die oben genannte "abschreckende Bewertung für DELO-Akku" kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Habe einen seit 12/2007 verbaut, das Mopped läuft im Ganzjahresbetrieb (wenn auch zwischendurch immer mal wieder Standzeiten von mehreren Wochen oder sogar Monaten auftreten) und der Akku hat bisher keinerlei Probleme gemacht.
Natürlich lade ich bei längeren Pausen immer mal wieder nach, aber ansonsten gibt es keinerlei exotische Sonderbehandlung.
Verfasst am: 20.03.17 19:48
alp111
Dabei seit: 26.11.2012
Beiträge: 27
Vielleicht ist das so in Deutschland. Ich kann nur sagen wie es bei mir in Österreich gelaufen ist. Ich habe den Verkäufer sogar gefragt ob in Österreich nicht alles das ich neu kaufe eine Garantie hat. Er meinte nicht auf alles habe man Garantie. Was soll's. Wenn ich jetzt Ruhe habe soll's mir recht sein.

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.2017 um 19:51.]

http://american-natives.jimdo.com/
www.facebook.com/groups/820355738018619/
https://youtu.be/_hkGTafMxMg
Verfasst am: 20.03.17 22:45
Helgelinho
Themenersteller
Dabei seit: 05.04.2016
Beiträge: 31
Danke schonmal für die Tipps.
War heute nochmal beim Mopped (steht nicht vor Ort).
Es war tatsächlich eine YB12A-A verbaut. Wesendliche Abweichung für mich Laien: Entlüftungsschlauch links statt rechts bei der YB12A-B.
Gibt es hier weitere Unterschiede zu beachten?

Habe mir jetzt eine YB12A-B bestellt von VARTA und ein neues, "intelligentes" Ladegerät.
Der versand wird sich leider ein paar Tage hinziehen, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude...

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.2017 um 00:55.]
Verfasst am: 21.03.17 09:01
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 5632
@"alp111"
Vielleicht ist das so in Deutschland. Ich kann nur sagen wie es bei mir in Österreich gelaufen ist. Ich habe den Verkäufer sogar gefragt ob in Österreich nicht alles das ich neu kaufe eine Garantie hat. Er meinte nicht auf alles habe man Garantie. Was soll's. Wenn ich jetzt Ruhe habe soll's mir recht sein.

24 Monate Gewährleistung auf Neuwaren gilt EU weit also auch in Ö

@"Helgelinho"
Habe mir jetzt eine YB12A-B bestellt von VARTA und ein neues, "intelligentes" Ladegerät.
Der versand wird sich leider ein paar Tage hinziehen, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude...

Varta? Dann hättest auch die Saito kaufen können.