Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Neuvorstellung und schon erstes Problem XL650V (Getriebegeräusch?)

Autor Nachricht
Verfasst am: 22.07.21 10:36
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6844
Wird dann vielleicht Händler/Export Maschine
Verfasst am: 22.07.21 10:43
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1395
"Michael1972" schrieb:

Wird dann vielleicht Händler/Export Maschine


Oder für nen findigen Teilefuchs „zwinker“

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.2021 um 10:44.]

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 22.07.21 11:14
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6844
jo ich könnt damit schon was anfangen, kommt aufn Preis an und Zustand. Aber weit dafür fahren würde ich nicht
Verfasst am: 22.07.21 11:57
treckerfahrer
Dabei seit: 22.08.2012
Beiträge: 146
Ja, Export, Teileträger oder Bastelobjekt, Möglichkeiten gibt´s schon mehrere.

Aber scheinbar will der Händler am Preis nicht viel rütteln.
Selber reparieren anscheinend auch nicht.

Was ist da die Geschäftstaktik?


Superpinion drauf und es geht ne Weile bis der nächste es merkt?

Oder Bastler suchen, der um einen geringen Nachlass viel Geld für Ersatzteile ausgibt und
zahlreich Stunden umsonst daran herumschraubt?

Aber ich will beileibe keine unlauteren Unterstellungen machen, nur manchmal
verstehe ich die Dinge nicht.

Liegt aber meist an meiner (fehlenden) Intelligenz.



Gruß Jochen

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.2021 um 12:07.]
Verfasst am: 22.07.21 13:37
Riemenschleifer
Themenersteller
Dabei seit: 18.07.2021
Beiträge: 33
"treckerfahrer" schrieb:


Was bleibt denn dann für Lösung über?

Der Nächste bekommt wieder die Möhre?



Man wird hier davon noch hören.


Das waren auch meine Gedanken.
Eventuell wird das Bike mit dem Hinweis: leichter Verscheliß der Getriebeausgangswelle verkauft. Möglicherweise kommt aber auch einfach das von mir schon aufgezeigte Pinion-Ritzel dran und dan klappert erstmal nicht die nächsten 15000 km. Dann ist die Gewährleistung aber sicher rum....
Verfasst am: 25.08.21 12:25
Riemenschleifer
Themenersteller
Dabei seit: 18.07.2021
Beiträge: 33
Falls es jemanden interessiert:
Die Maschine ist wieder zum Verkauf eingestellt, jetzt nur 200 € teurer.....
Verfasst am: 25.08.21 16:07
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1337
Hab den Händler mal angeschrieben:
"Hallo,
ist mittlerweile die Getriebeausgangswelle repariert? Die Maschine wurde ja bereits einmal deswegen zurückgenommen.
Danke und Grüsse"

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg
Verfasst am: 25.08.21 16:39
Riemenschleifer
Themenersteller
Dabei seit: 18.07.2021
Beiträge: 33
Ich denke eher, er wird ein Superpinion drauf getan haben.
Wer weiß. Glaube auch nicht, daß er antworten wird.
Ist ja auch für ihn ärgerlich - in Zahlung genommen und dann sowas.....
Verfasst am: 26.08.21 19:58
ThomasD
Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1337
Habe Antwort erhalten: Repariert sei noch nichts, man prüfe gerade eine andere Lösung.

Grüsse,
Tom

http://decker4u.de/Moppeds/Transalp/XLV600-Logo-k.jpg