Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Optimierungsmöglichkeiten an der alten TA PD06.

Autor Nachricht
Verfasst am: 10.06.17 07:49
Rainer57
Dabei seit: 05.01.2014
Beiträge: 1350
"Floris" schrieb:

Nachdem ich mich in den letzten Wochen mehrmals bemüht habe, einen vernünftigen Leerlauf rein zu bekommen, das ständige knallen im Auspuff zu beseitigen, und zu versuchen dass der Motor schneller wieder zu Leerlauf zurück komt, nachdem man den Gashahn zumacht.
Floris

Das haste wohl vergessen Floris, sagte dir doch, fass den Vergaser nicht an, der zieht an einer Stelle durch das Klappenlager minimal Nebenluft, das Einstellen hatte letztes Jahr nach der Vergaserreinigung fast 3 Wochen gedauert bis wir das Knallen weg hatten. (bisserl Kettenfett auf die durchführung des Klappenlagers tuts übrigens auch, damit keine Luft mehr durchkommt, wie gesagt, die Nebenluft ist minimal, allerdings sehr hörbar beim Schubbetrieb.. kann man prima testen, wenn man sobald es bollert den Choke zieht, dann ist das bollern sofort weg.
Wir (2 meiner Schrauber und ich) hatten es komplett weg bekommen, nach langer, langer Fummelei.
Das mit dem Rückstellen ist das, was du dir durch das Entfernen des zweiten Bowdenzugs erkauft hast, denke mal da brauchste ne stärkere Feder.
Schöne Grüße aus Lviv, wo ich momentan unter stahlblauem Himmel auf mein Frühstück warte.

Hauptsache es steht Honda drauf...
Verfasst am: 10.06.17 19:17
Floris
Themenersteller
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 97
HI Rainer,
habe ich tatsächlich vergessen, aber da lag ich doch richtig, der Vergaser war einfach reif für die Presse!
Gut dass ich noch einen liegen hatte!!!

Sonnige Gruße in die Ukraine aus Solingen!
Floris


Tieffliegender Holländer!