Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

PD 06 BJ 88 Wasserpumpe Instandsetzen

Autor Nachricht
Verfasst am: 25.02.18 00:16
ketch90
Dabei seit: 07.08.2015
Beiträge: 127
Das war für mich jetzt neu.

Danke für die Info!

Alles ist möglich, aber nichts ist sicher.
Verfasst am: 28.03.18 09:57
Harlekin
Themenersteller
Dabei seit: 22.12.2014
Beiträge: 116
So die AT Pumpe hat ein anderes Flügelrad. Das hab ich jetzt etwas angepasst.

Die alte Pumpe hab ich auseinander gepresst.
Die Keramik Dichtung war nicht mehr vorhanden. Die fichtfläche komplett aufgeblüht.

Leider bekomme ich die nicht instandgesetzt.
Verfasst am: 28.03.18 10:30
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1137
... und wenn es die als Ersatzteil gäbe, wäre sie sehr (Honda-)teuer, für die ST1300 kostet das entsprechende Teil alleine schon ca 100 € + neue Welle / Flügelrad und ein weiteres Lager. Außerdem sollte man möglichst über eine Hydraulik-Presse verfügen.

H.
Verfasst am: 28.03.18 10:43
Harlekin
Themenersteller
Dabei seit: 22.12.2014
Beiträge: 116
Ja genau ohne Presse passiert da nix.

Mit messen und suchen meine ich den dichtsatz gefunden zu haben der Passt. Kostet 10 Euro.

Darum such ich grade eine undichte Pumpe um dieses zu testen.
Wenn jemand was hat her damit.