Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Projekt: Restauration Transalp PD06

Autor Nachricht
Verfasst am: 06.09.18 21:24
Sm0ky_Barr3tt
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2018
Beiträge: 14
Moin zusammen,

ich bin wieder in Deutschland und direkt angefangen. Bremse hinten ist im US gereinigt worden und neu abgedichtet, Lampenmaske zerlegt und geputzt. Die Bleche gehen in der nächsten Woche zum Pulverbeschichten..

https://thumb.ibb.co/cy7JaK/87_A42208_9_FFF_4_E25_AF5_D_75631064_EED4.jpg https://thumb.ibb.co/hMgape/2970_D468_2_D29_4423_BA4_B_F2_DC3_DBCA326.jpg https://thumb.ibb.co/jyuvpe/B00_E7_E06_F327_488_B_A8_A7_0_CC33_BD7_A896.jpg https://thumb.ibb.co/gpepFK/367_C7_FA5_63_A0_4_F08_9_B6_B_A1_A4_D3_D4_D9_A7.jpg https://thumb.ibb.co/deXbvK/26_DD9_D7_D_A348_4366_9_BF4_194_EA0_ABE62_D.jpg
Ich bekomm die Achse des Umlenkers zum Verrecken nicht auf. Jemand eine Idee? Das Ding ist so fest, dass nichtmal der ganz dicke Hammer + WD40 + Wärme da was bewegen...
https://thumb.ibb.co/najd9e/44_EFEBAF_0_F6_B_4715_B688_E2397082_BD8_D.jpg

Im Neuaufbau: Transalp PD06 P von 1993
In Warteschlange: Transalp PD06 von 1992
Verfasst am: 23.09.18 13:30
Sm0ky_Barr3tt
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2018
Beiträge: 14
Update

Moin zusammen,
Die Transalp ist mittlerweile komplett zerlegt, größtenteils geputzt und in Kisten gelagert. Die Achse musste ich absägen.

Jetzt stehe ich vor dem größeren Problem, dem Motor.

Das alte Öl ist pechschwarz, sehr siffig und riecht extrem nach Kupplung. Als ich die Ventildeckel abgenommen habe, konnte ich das ganze Ausmaß der Sauerei erkennen. Alles ist mit einer harten schwarzen Kruste überzogen. Die gemessenen Ventilspiele sind alle ok, ein Einlassventil allerdings ein bisschen zu groß.

Hat jemand schonmal so einen versifften Motor gereinigt? Kann ich die Teile einfach ausbauen und ins Ultraschallbad legen? 2% Reinigungskonzentrat von Emag - EM 404 Aluminium und
Druckgussreiniger, geht das? Alternativ hätte ich einen Universalreiniger fürs UB.

Bilder folgen

Schönes Wochenende!
Lukas


Im Neuaufbau: Transalp PD06 P von 1993
In Warteschlange: Transalp PD06 von 1992
Verfasst am: 21.02.21 12:41
Sm0ky_Barr3tt
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2018
Beiträge: 14
Einen schönen Sonntag Gemeinde!

Um diesen Thread abzuschließen möchte ich euch kurz die Ergebnisse meines Projektes vorstellen.

Ich habe mich letzten Endes dazu entschlossen die gesamte Transalp komplett zu zerlegen und komplett neu aufzubauen. Gesagt getan und viel dazu gelernt....

- Stahlflex
- neue Federn vorne (Wilbers)
- Sämtliche Verschleißteile und Flüssigkeiten neu
- neue Ölpumpe
- Ventile neu eingeschliffen
- Vergaser gesäubert (Ultraschallbad) und synchronisiert
- neue Reifen
- Bremskolben gangbar gemacht und neue Dichtungen eingesetzt

UVM.

Anbei ein paar Bilder meiner Arbeit. Sicherlich optisch nicht ins letzte Detail ausgebessert, aber ich finde das darf bei einem 28 Jahren alten Moped auch so sein.

All the best!
Lukas



https://i.ibb.co/8dWXLCy/IMG-6932.jpg
https://i.ibb.co/frVpw3C/IMG-6933.jpg
https://i.ibb.co/HYxQwPd/IMG-6934.jpg
https://i.ibb.co/xXTM5Sv/IMG-6935.jpg

Im Neuaufbau: Transalp PD06 P von 1993
In Warteschlange: Transalp PD06 von 1992
Verfasst am: 21.02.21 13:20
rd07
Dabei seit: 28.07.2011
Beiträge: 577
Hut ab. Schaut aus wie von der Prokuktionshalle gerade herausgeschoben. Wieder eine alte TA die es verdient, wieder auf der Strasse zu sein.
In meiner Nachbarschaft steht auch eine grüne, so wie deine, die seit langer Zeit unter einer Plane ihr Dasein fristet, nicht weit weg davon auch eine BMW R 100 GS PD. Warum die Motorräder so sch.xxx gelagert werden, wird mir immer ein Rätsel bleiben. Ist doch ein Wert der da rumsteht und vergammelt. Nochmal Gratulation zur Wiederbelebung einer Ikone.
Verfasst am: 21.02.21 16:06
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1340
Ui schön geworden.Der schwarze Rahmen mit der Schwinge steht ihr sehr gut. Ich finde grad der schwarze Rahmen macht auch die ersten Alps schöner wie die neueren.

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 22.02.21 07:42
Bla
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 216
Wow, sehr schön! Und das zusätzliche Schwarz steht ihr wirklich gut. Gratulation zu diesem tollen Ergebnis!

88er und 94er PD06
Verfasst am: 23.02.21 22:24
Sm0ky_Barr3tt
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2018
Beiträge: 14
Danke für die netten Worte!icon_smile.gif

Ja, mir gefiel das schwarz auch besser als das Silber.

Beste Grüße!
Lukas





Im Neuaufbau: Transalp PD06 P von 1993
In Warteschlange: Transalp PD06 von 1992