Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Schwinge durchgerostet

Autor Nachricht
Verfasst am: 27.06.14 22:31
ManniTA91
Themenersteller
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1288
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=5e4bff-1403901132.jpg


Sowas schon mal gesehen?

Dachte ich seh nicht richtig wie ein Kumpel mich auf den dunklen Fleck aufmerksam machte.
Beim hinfassen konnte ich dann in die Schwinge greifen. Durchgefault das Ganze!
Der Vorbesitzer hat's wohl mit den Winterfahren übertrieben.



Hat wer eine Schwinge zu verkaufen???


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.2014 um 22:33.]

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 27.06.14 22:48
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3968
Puuhh, das ist schon wirklich heftig UND gefährlich.

Hab ich noch nie gesehen.

Wegen anderer Schwinge ... überleg auch, ob du nicht vielleicht ein AT-Schwinge einbauen willst. Ist stabiler und länger und bringt somit mehr Ruhe ins Fahrwerk.

Verfasst am: 28.06.14 08:34
ManniTA91
Themenersteller
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1288
Ja so ein Fahrwerksupdate wär schon was schönes. Ist mir aber etwas zu aufwändig und kostspielig für meine alte Möhre. Außerdem hab ich ein frisches Wilbers hinten drin.
Ich warte noch auf einen Geldsegen und werd mir dann eine 50th suchen. Das sind meiner M die schönsten die es gibt.

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 28.06.14 09:39
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 3968
Der Umbau auf AT-Schwinge ist net so teuer und auch nnet aufändig. DIe alte Schwinge musst du ohnehin ausbauen. Und danke des Honda-Baukastensystems passen die AT-Teil bis auf eine kleine Änderung 1:1 in die TA - abgesehen von der Bremsanlage. Ich weiß net wie die bei der 91er TA konfiguriert ist.

Der Gabelumbau ist da schon weit aufwändiger und teurer.

Verfasst am: 28.06.14 10:14
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6416
Schwingen kriegste bei ebay massig und für kleines Geld, weil die nahezu unverkäuflich sind, bzw. weils keine kauft sonst. Vielleicht hat der Vorbesitzer mal die Platten vom Kettenspanner verkehrt rum montiert und die Wasserablaufbohrung war oben und die Schwinge voll Wasser gelaufen, keine Ahnung, es sieht ja irgendwie von innen her vergammelt aus.
Verfasst am: 28.06.14 13:24
ManniTA91
Themenersteller
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1288
Ja ist von innen her durch. Wenn ich die neue hab, dann Schau ich mal rein in die Schwinge. Haben in der Arbeit ein schönes Gerät dazu. Die Winterfahrer wird es bestimmt interessieren...

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 28.06.14 15:00
Markus_XL600
Dabei seit: 27.12.2012
Beiträge: 1830
Da hast Du recht. Werde die Schwinge von innen her mal fluten mit Korrosionsschutzöl. Danke für den Tipp.
Verfasst am: 28.06.14 16:58
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 619
"ManniTA91" schrieb:

Ja ist von innen her durch. Wenn ich die neue hab, dann Schau ich mal rein in die Schwinge. Haben in der Arbeit ein schönes Gerät dazu. Die Winterfahrer wird es bestimmt interessieren...

Deine ist ja nicht an den Holmen durchrostet sondern an den Verbindungsblechen und in die Hohlräume kommste nicht so ohne weiteres rein .
Es kommt da auch immer Wasser rein und auch wieder raus. Hat der Konstrukteur so vorgesehen. Ist am gesamten Rahmen bei den Knotenblechen so.

Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 28.06.14 18:21
ManniTA91
Themenersteller
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1288
http://www.bilder-upload.eu/thumb/e09eed-1403971754.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/7bae49-1403971862.jpg


http://www.bilder-upload.eu/thumb/54bcbf-1403971922.jpg

http://www.bilder-upload.eu/thumb/13898a-1403971990.jpg



Ja das stimmt.
Der Übeltäter liegt in der Verbindung zwischen den beiden virkantprofilen. Ob die nicht ganz durchgezogene Schweißnaht eine absichtliche Belüftung ist wage ich zu bezweifeln. Da kommt sicher Wasser rein, aber wieder raus?
Das Fluten der Vierkantprofile bringt insofern nichts. Da drin sah es noch recht gut aus.
Der Verbindungsholm jedoch naja.
Ich für meinen Teil werd mir im Winter mal den gesamten Rahmen anschauen wie es da drin so aussieht. Wenn ich was finde werd ich sicherlich berichten





viele Grüße
Manni
Verfasst am: 28.06.14 19:07
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6416
sieht übel aus, wie ein uralter Fiat Pandaicon_smile.gif