Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Scottoiler XL650V RD11

Autor Nachricht
Verfasst am: 29.08.15 15:35
AbuXl650
Themenersteller
Dabei seit: 22.04.2015
Beiträge: 7
Erstmal ein Herzliches Grüß Gott an euch und vielen Dank für die Aufnahme.

Ich besitze seit ca . einem halben Jahr eine XL650V RD 11 Baujahr 2005.

Nun zu meiner Frage / Anliegen:

Wie bzw. wo habt ihr das Reservoir für den Scotti angebracht und die Leitungen verlegt, so dass man sie am wenigsten sieht ?

Am besten vll. mit Bildernicon_smile.gif
Vielen Dank im Voraus

Grüße aus Niederbayern

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.2015 um 15:39.]
Verfasst am: 29.08.15 16:38
T.J.
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 846
Hi Abu,

der Pro-Oiler ist ganz ähnlich und die haben auch RD-Bilder eingestellt s.

http://www.pro-oiler.net/gallerij/index.php?/category/14

Interessant ist da auch die Download-Seite s.

http://www.pro-oiler.net/download.htm

Viel Erfolg, gruß

T.J.



Ich bin Öko ............................. ich brauche keinen Asphalt!cool.gif

Stammtisch Ruhr
Verfasst am: 29.08.15 16:48
Von91
Dabei seit: 27.08.2013
Beiträge: 87
Ist ein wenig kompliziert. Ich hab den bei mir im "Handschuhfach angebracht. Dazu musste ich jenes aber anbohren und er sitzt da dummerweise auch etwas schlecht erreichbar. So problemlos am Rahmen wie an meiner SYM konnte ich ihn leider nicht befestigen.
Verfasst am: 29.08.15 17:25
Supertyp
Dabei seit: 14.04.2012
Beiträge: 173
Ich hab das Reservoir m Werkzeugfach unter der Sitzbank mit einem dicken Lochblech am uberstehenden Plastikrand angeschraubt. Der Schlauch passt exakt durch das serienmässige Loch im tiefsten Punkt des Werkzeugfachs.
Verfasst am: 29.08.15 19:55
FrankRD11
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 434
Montage am besten da wo du immer gut dran kommst.
Auch ohne das Gepäck abzuladen.
z.B. hier:
http://www.siegen-jerusalem.de/Pics/Alp/P13.jpg

Frank
Verfasst am: 30.08.15 14:07
michel
Dabei seit: 04.10.2013
Beiträge: 206
Moin,
das Reservoir ist am Fußrastenausleger befestigt(mit Rohrschelle)
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-f-ad3b.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-g-fda0.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-h-2b29.jpg

Ich hatte erst die "LubeTube" als Erweiterung der Füllmenge gehabt; aber das Teil taugt nix (zu labberig). Jetzt habe ich einen Tank aus dem Modellbauladen mit 350 ml dazugebaut:

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-i-e70f.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-k-a1c9.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-l-87d4.jpg

Der Auslauf am Kettenrad:
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-m-cfda.jpg

Und der Unterdruckanschluß:
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lq4c-n-61f7.jpg

Zum befüllen nehme ich eine 50ml Einwegspritze, hinten unter der Gepäckbrücke ist der Einfüllstutzen. Schlauch drauf, Spritze drücken, fertig. Geht relativ zügig. Im Tank ist je ein Ventil für Überdruck (beim befüllen) und Unterdruck (damit das Öl abläuft). Das sind einfache Fahrradventile (Blitzventile). Ich hab das Ganze im März verbaut und bisher noch nicht wieder nachgefüllt (sind so ca. 4500 km). Ist etwas viel rausgegangen; ich hatte den Öler erst recht großzügig eingestellt.

Gruß, michel

Lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzenicon_wink.gif
Verfasst am: 30.08.15 20:47
FrankRD11
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 434
Wofür braucht man den Zusatztank ?
Verfasst am: 31.08.15 12:17
picasso
Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 690
"FrankRD11" schrieb:

Wofür braucht man den Zusatztank ?


Wie immer - zum länger nicht 'tanken'. Macht für Vielfahrer und auf Reisen vielleicht Sinn.

2019er SD08 und 2005er RD11 - Schwarzfahrer!
Verfasst am: 31.08.15 12:39
FrankRD11
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 434
"picasso" schrieb:

"FrankRD11" schrieb:

Wofür braucht man den Zusatztank ?


Wie immer - zum länger nicht 'tanken'. Macht für Vielfahrer und auf Reisen vielleicht Sinn.


Auf unserer diesjährigen Balkantour - ca. 5700km - 2x nachgefüllt, wo ist das Problem ?

Frank
Verfasst am: 31.08.15 13:07
michel
Dabei seit: 04.10.2013
Beiträge: 206
Moin,

klar...braucht man nicht unbedingt. Ist ungefähr das selbe wie mit dem Bergsteiger und dem Berg...Frage:"Warum steigst Du auf den Berg"? Antwort: "Weil er da ist"...

Gruß, Michel

Lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzenicon_wink.gif