Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Sitzbank Jungbluth

Autor Nachricht
Verfasst am: 17.09.16 18:10
MatthiasThorsten
Dabei seit: 13.05.2014
Beiträge: 3
Ich habe meine Sitzbank im Winter neu machen lassen von der Fa. Kahedo.
Der Umbau hatte natürlich seinen Preis, aber ich bin sehr zufrieden. Die Fa. versteht etwas vom Sitzbankbau. Ich bereue nur, dass ich 5 Jahren gewartet habe.

Grüsse
Matthias
Verfasst am: 17.09.16 18:20
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3832
Ich hab auf meiner KTM690 eine Kahedo Bank und gerade bei Jungbluth angefragt, ob die das umändern können weil mir die Kahedo zu sehr Folter ist.

Obwohl die schon besser ist als die Originale.

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 17.09.16 18:28
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6682
ihr diskutiert über "Markennamen", der Polsterer kann, wenn er entsprechend informiert ist, was er machen soll, die Bank wohl so oder so oder nochmal anders herstellen. Das kann einer bei Kahedo genau wie der Jungbluth oder entsprechend andere versierte Moppedpolsterer.
Verfasst am: 17.09.16 18:34
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3832
Das ist richtig, nur muß ein Polsterer auch Ahnung haben.

ich habe in der Vergangenheit schon öfters Sitzbänke bei Polsterern in der Gegend machen lassen, die waren auch meist sehr schön.
Aber die Ahnung von den Bezügen fehlte halt doch.
Und das hat mich auf Dauer gefrustet.

Und auf einmal merkte ich , was es für ein Unterschied sein kann, wenn man eine ordentliche Bank hat.



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 17.09.16 19:57
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6682
klar, aber Kahedo hat sicher Ahnung, der Jungbluth auch und diverse andere auch. Zu nem "normalen" Sofapolsterer würde ich jetzt auch nicht unbedingt gehen, mit nem Sofa fährt man für gewöhnlich nicht in Urlaubicon_smile.gif
Verfasst am: 17.12.20 11:26
robalp
Dabei seit: 13.01.2020
Beiträge: 97
Ich schreibs einfach mal hier rein, um keinen unnötigen weiteren Thread zu eröffnen:

Ich hätte Jungbluth jetzt schon zweimal kontaktiert (über das Anfrage-Formula auf der Homepage), aber bisher keinerlei Reaktion.

Habt ihr eure Bestellungen rein telefonisch dort deponiert oder wie läuft das?

Liebe Grüße, Robert
Verfasst am: 17.12.20 12:43
Bossmann
Dabei seit: 04.03.2013
Beiträge: 80
Den Gerd solltest du anrufen.
Mit den Mails hat er sich nicht so.
Und wenn du selbst nach 1-2 Jahren nicht zufrieden sein solltest mit der Sitzbank, dann wird kostenlos nachgearbeitet.
Verfasst am: 17.12.20 13:17
varakurt
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4097
"Bossmann" schrieb:

Den Gerd solltest du anrufen.
Mit den Mails hat er sich nicht so.

Kann ich so bestätigen ... Wünsche und Termin, alles telefonisch. Auf Mails nicht reagiert. Obwohl ich sehr zufrieden mit seinen Arbeiten bin, frage ich mich dennoch, warum er das Kontaktformular auf seine Seite hat. Wäre einfcher hinzuschreiben, dass alles per Telefon abgewickelt wird

Verfasst am: 17.12.20 14:14
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3832
Detto, ich hab auch mal ewig auf Antwort auf ein mail gewartet.

Dann angerufen und alles ausgemacht.

Nur wie vereinbart dann eine mail geschrieben, wie wir es besprochen haben, da kam dann auch schnell eine kurze Antwort.

den Gerd muß man einfach anrufen.

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 17.12.20 16:21
robalp
Dabei seit: 13.01.2020
Beiträge: 97
Danke für die Antworten !
Dann werde ich die Tage mal anrufen. War nur etwas verwundert, weil der Internet-Auftritt eigentlich einigermaßen modern wirkt. Aber egal, solang man das telefonisch gut mit ihm regeln kann, ist alles gut.

LG, Robert