Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

sporadischer Fehler?

Autor Nachricht
Verfasst am: 19.07.19 21:19
JoJoXL
Themenersteller
Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 22
Hallo Forumsmitglieder,
wollte gestern eine kleine Rund drehen. Zurück gings mit dem Abschlepper ☹
Nach ca. 6 km (Motor gerade warm) ging die Trans einfach aus. Die Elektrik hatte einen Totalausfall. Hauptsicherung(20A) war durchgebrannt. Kann ja mal sein. Neue Sicherung beim starten auch gleich durchgebrannt. Ok, jetzt habe ich ein Problem!

Zu Hause dann Regler und Lima erst einmal abgeklemmt. Hauptsicherung durch eine 7,5 A ersetzt und alles läuft wieder einwandfrei. Beider Stecker vom Regler auf Durchgang überprüft, alles i.O. Zwischen grünen - und roten Kabel des Reglers ca. 800 Ohm bei entgegengesetzten Anschlüsse des Multi. Lima-spulen haben zwischen 0,5 – 0,7 Ohm, was laut Handbuch i.O. bedeutet.
Da die Trans mittlerweile wieder kalt war, habe ich Lima und Regler nochmal erwärmt. Dabei keine Änderung der Werte festgestellt.

Also alles wieder Angeschlossen. Alles läuft wie immer. Die 7,5 A Sicherung reicht sogar für fast alle Verbraucher (Heizgriffe 35 W, Doppelscheinwerfer 110 W, laden des Smartphone, Bremslicht usw.)
Auch das Anlasser - Relais funktioniert gut. Habe trotzdem alle Anschlüsse am Relais und Hauptsicherung gesäubert.

Was mir noch aufgefallen ist, die Batterie scheint die Ladespannung besser zu verkraften. Jedenfalls habe ich seit einem Jahr (ca. 1500 km ) kein Wasser nachfüllen müssen. Säurestand in den Zellen steht auf max. Die Ladespannung liegt zw. 13,5 und 15 V ohne Verbraucher und fällt bei ca. 200 W zusätzliche Verbraucher auf 12,5 – 13 V ab.

Will in 14 Tagen ein Tour machen. Bin also für jeden Vorschlag offen und bedanke mich schon mal dafür.

Klingt vielleicht jetzt banal, aber wir haben jetzt mal ein Schafsfell auf der Sitzbank ausprobiert. Das ist jetzt wieder weg
Verfasst am: 19.07.19 23:09
Wiggerl
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1056
Schwer zu sagen da sich der Fehler nicht so leicht reproduzieren lässt, vielleicht hat dein Kontakte reinigen schon was geholfen ...
Dein Schaffell kannst lassen, ich würd eher nackt bei Vollmond ums Mopes hüpfen....icon_wink.gif

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 20.07.19 06:34
JoJoXL
Themenersteller
Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 22
Hallo Wiggerl,

"Wiggerl" schrieb:

Schwer zu sagen da sich der Fehler nicht so leicht reproduzieren lässt, vielleicht hat dein Kontakte reinigen schon was geholfen ...


Das ist das Problem bei sporadischen Fehlern. Manche suche Ich ein Leben lang. Ist eben nur ein blödes Gefühl, wenn sich die heimische Werkstatt entfernt. Werde mal das Multi jetzt ins Boardwerkzeug mit aufnehmen und den Anteil an Ersatzsicherungen erhöhen.

Die Trans lief schon vor dem Kontakte reinigen. Also bleibt nur noch, weiterfahren und beobachten.

Nochmal eine Frage: Würde die Sicherungen den überhaut durchbrennen, wenn von der Lima-Seite ein Fehler vorliegt?


"Wiggerl" schrieb:


Dein Schaffell kannst lassen, .....


Ich wollte es mal mit dem Schafsfell versuchen. Es schwören ja manche darauf. Unsere Testnote ist 6, da viel zu glatt.

"Wiggerl" schrieb:


...., ich würd eher nackt bei Vollmond ums Mopes hüpfen....icon_wink.gif

Habe ich auch schon probiert, hilft auch nicht
Verfasst am: 20.07.19 12:12
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 619
"Wiggerl" schrieb:

...., ich würd eher nackt bei Vollmond ums Mopes hüpfen....icon_wink.gif

"JoJoXL" schrieb:

Habe ich auch schon probiert, hilft auch nicht


Foto ?!

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.2019 um 12:13.]

Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 20.07.19 13:55
JoJoXL
Themenersteller
Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 22
Du darfst alles essen, aber nicht alles sehen.icon_smile.gif