Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Sturzbügel TA 700 ABS

Autor Nachricht
Verfasst am: 11.06.19 11:38
doc67
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Beiträge: 3
hallo Jungs und Mädels
Brauche ihre Meinung bzw. Empfehlung bezüglich Sturzbügel für 700 TA.
Im Netz - Louis und Amazon habe ich auf zwei Modellen gestoßen - SW Motech und HEED.
wie sind eure Erfahrungen zweck Montage.
Sind die zu empfehlen?
Verfasst am: 11.06.19 12:26
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6258
Servus

hier tummeln sich kaum 700er Fahrer, aber ich geb mal meine Meinung ab, SW-Motech ist ansich immer ganz gut aber der Bügel für die 700er finde ich viel zu tief, deswegen würde ich zum Heed Bügel greifen oder den von Givi, der von Givi sitzt aber auch relativ tief aber er funktioniert, im schlimmsten Fall schleift es oben an der Kante von der Seitenverkleidung, dafür gibt es aber Abdeckleisten von Honda zum anklipsen

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.2019 um 12:28.]
Verfasst am: 11.06.19 13:42
oildrop
Dabei seit: 13.03.2019
Beiträge: 12
Hi,
hab mir vor ein paar Wochen einen Bügel von Ibex geholt. Geht an manchen Stellen etwas eng zu, aber die Schutzwirkung musste ich noch nicht testen. Gibt`s bei ebäh oft als Auktionsangebot für unter 100,- Euro.
War beim Heed nicht mal das Problem dass die Gabel nicht mehr voll einfedern kann?
Grüße
Verfasst am: 11.06.19 15:26
Hans
Dabei seit: 04.07.2011
Beiträge: 51
Moin,
habe an meiner RD 15 den SW Motech angebaut. Anleitung ganz gut, bis auf die Beschreibung, wo der mitgelieferte lange Bolzen mit Schraubgewinde hinkommt. Nur Mut, er ersetzt den kürzeren Bolzen, der den Motor mithält, Motor fällt nicht raus.

M.E. sitzt der Schutz nicht zu tief. Bügel muss allerdings abgebaut werden, um die Verkleidung entfernen zu können (bei den anderen Anbietern wohl auch).

Gruß H.
Verfasst am: 12.06.19 05:31
oildrop
Dabei seit: 13.03.2019
Beiträge: 12
"oildrop" schrieb:


War beim Heed nicht mal das Problem dass die Gabel nicht mehr voll einfedern kann?
Grüße



Das Problem besteht/bestand bei der 650er. Ob es auch bei der 700er so ist entzieht sich meiner Kenntnis.
Grüße
Verfasst am: 12.06.19 06:20
ollibert1
Dabei seit: 16.12.2013
Beiträge: 32
Hallo
Ich hab den Heed bügel montiert bei meiner rd13 schaut gut aus , passt alles wunderbar ! Bilder müssten in 2 beiträgen von mir sein , preis war absolut in Ordnung Verarbeitung ist top , bei der Montage ging auch alles bestens , ich persönlich kann den Heed vollstens empfehlen !
Verfasst am: 12.06.19 18:08
roland
Dabei seit: 07.12.2011
Beiträge: 84
Hallo doc67,
ich fahre den GIVI auf der RD13, weil alle Befestigungen am Rahmen abstützen, es sind keine Motor- oder Motorbefestigungen betroffen. Der GIVI ist sehr stabil gebaut (...daher auch kein Leichtgewicht). Optisch für mich der beste, funktionell kann ich (zum Glück!) noch nix dazu sagen. Wer vorne und niedrig angebrachte Zusatztaschen braucht, ist gut bedient.
VORTEIL: paßt zum original Plastikunterfahrschutz
NACHTEILE: jede Servicearbeit, die die Demontage der Tankverkleidung benötigt (zB. Zündkerzen, Luftfilter) ist mit Demontage des Bügels verbunden. Die Tankverkleidung läßt sich nur ungern und nicht ohne Fummelei und Bruchgefahr unter dem Bügel herausziehen. Häufiges Demontieren des Bügels kann zum Verlust des Gewindes im Rahmen für die vordere Befestigungsschraube des Unterfahrschutzes führen, ich habe das bereits mit einem 6mm Heli Coil-Einsatz saniert. Öl-Ablaßventil von Stahlbus funktioniert ohne Probleme (keine Demontage Unterfahrschutz nötig), für Wechsel Kühlflüssigkeit und Inspektion Ritzel habe ich einfach entsprechende Aussparungen in den Plastikteil eingeschnitten. Dann ist eine Demontage nicht erforderlich und der Bügel kann auch bleiben wo er ist.




gruß aus wien
roland
- 2 zylinder sind besser als keiner -
Verfasst am: 12.06.19 18:55
Dojodan
Dabei seit: 05.03.2017
Beiträge: 11
Servus,

Ich hab auf meiner 700er die von Heavy Duties. Tolle Qualität mit bebilderter Anbauanleitung und saucoole Jungs!

s

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.2019 um 18:55.]
Verfasst am: 12.06.19 20:15
doc67
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Beiträge: 3
"Dojodan" schrieb:

Servus,

Ich hab auf meiner 700er die von Heavy Duties. Tolle Qualität mit bebilderter Anbauanleitung und saucoole Jungs!

s


Wo findet man die Bügel von Heavy Duties?
Gruß
Verfasst am: 12.06.19 20:36
inse
Dabei seit: 20.08.2017
Beiträge: 128
Am Ende deines Zitats befindet sich ein S mit Unterstrich. Wenn du da drauf klickst, kommst du auf die HD Seite. Dann oben links auf „Menue“, dann den Pfeil neben Shop anklicken und anschließend Fahrzeugtyp auswählen.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.2019 um 20:39.]