Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

TA startet nicht

Autor Nachricht
Verfasst am: 18.02.20 21:09
hansolo75
Themenersteller
Dabei seit: 16.10.2011
Beiträge: 519
Sorry, ich habe hier ein technisches Problem. Vermutlich Fehler 50...
Jetzt nochmal mit dem ganzen Text:

Guten Abend zusammen,

ich bin leider zur Zeit sehr eingespannt, s isch Fasnet.
In den letzten Wochen habe ich den Vergaser nochmal komplett zerlegt und im Ultraschall gereinigt. Ich habe alle Bohrungen und Kanäle mit kleinen passenden Reibahlen durchgeputzt. Den Tank habe ich nochmals untersucht und gereinigt, alke Benzinleitungen habe ich erneuert. Nach dem Einbau des Vergasers habe ich einen Startversuch mit einer Benzinflasche unternommen. Nach kurzem orgeln ist die Transalp ohne murren angesprungen. Gleiches dann mit angebautem Tank mit zwischengeschaltetem Filter. So läuft due Transalp ebenfalls gut. Jetzt fehlt noch die Feinabstimmung des Vergasers, dann ist alles gut.
Woher der gelartige Schlonz gekommen ist den ich beim zweiten zerlegen im Vergaser gefunden habe weiß ich immer noch nicht, ich muss da irgendwas übersehen haben.
Danke für Eure Unterstützung!!!

Eine Frage habe ich aber noch: wenn ich den Vergaser grundeinstellen will, kann ich mich da nach der Farbe der Zündkerzen richten oder muss ich da grundsätzlich immer mit einem Abgasmessgerät oder CO Tester ran?

Grüße Alex




XL600V PD06 Baujahr 1992 in grün mit 119.000Km auf dem Tacho.
Verfasst am: 18.02.20 23:28
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1448
Geh nach WHB, für die erste Gundeinstellung brauchst Du nichts. Im weiteren Schritt werden die beiden Vergaser synchronisiert, dazu brauchst Du Messuhren, die es in allmöglichen Formen gibt, von den Böhms über TwinMax oder einfach nur ne Schlauchwaage. Um es genau zu machen, wäre noch ein externer Drehzahlmesser besser +/- 50 U/Min nötig, der eingebaute DZM ist da zu ungenau, aber besser als nichts. Ganz zur Not reichen aber auch gute Ohrwatscheln.

H.
Verfasst am: 19.02.20 05:38
hansolo75
Themenersteller
Dabei seit: 16.10.2011
Beiträge: 519
Ok, danke dir für die Info. Eingestellt nach WHB ist sie, Schlauchwaage wurd gerade gebaut.
Grüße Alex

XL600V PD06 Baujahr 1992 in grün mit 119.000Km auf dem Tacho.