Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Tanckdeckel reparieren

Autor Nachricht
Verfasst am: 20.12.17 21:18
Wiggerl
Themenersteller
Dabei seit: 29.12.2013
Beiträge: 1062
Nachdem ich nun mittlerweile den sechsten Tanckdeckel verschiedenster Mopeds wieder Instand gesetzt habe, schreib ich mal ne kleine Anleitung!

Schlüssellochabdeckung nach dem Tancken in der Hand, kann jedem passieren...

http://up.picr.de/31290968jh.jpg

Eine Feder schaut Spizbübisch hervor und eine Schraube scheppert im Deckel...

http://up.picr.de/31290969vn.jpg

Als erstes Deckel umdrehen, und beherzt die Schrauben öffnen... (Wärme hilft)
Nun noch merken wo was ist und alles zerlegen!

http://up.picr.de/31290970zf.jpg

Jetzt wirds ein wenig knifflig, das Plastik kann man nicht vom Blech lösen allerdings sieht man auf 8 Uhr recht gut das die Metallteile miteinender verbunden sind, drei dieser Laschen vorsichtig mit dem Schraubenzieher anheben, (ein wenig reicht schon) nun kann man die zwei Teile vorsichtig trennen....

http://up.picr.de/31290971nr.jpg

Ja und siehe da, jetzt kommt noch mehr Krempel unter dem Blech hervor, auch die klappernde Schraube und die freche Feder...

http://up.picr.de/31290972ko.jpg

Bei der Gelegenheit kann man gleich alle Teile reinigen und die Tankentlüftung durchblasen...

http://up.picr.de/31290973wu.jpg

Jetzt kann die Klappe wieder angesraubt werden, die aufgebogenen Blechlaschen können nun wieder mit Gefühl zurück gedengelt werden und alles wieder mit Schraubensicherung zusammen gesetzt werden.

Dies ist zwar keine wahnsinns schwierige Reparatur, hilft aber vielleicht trotzdem dem einen oder anderen und spart im Idealfall Geld!
http://up.picr.de/31290974go.jpg

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.12.2017 um 21:20.]

Wenn dich irgendeiner meiner Beiträge stört......., beschwer dich bei deiner Mutti dass sie eine Pussy großgezogen hat!!!
Verfasst am: 20.12.17 21:26
eifelclan
Dabei seit: 12.10.2014
Beiträge: 188
Haste gut gemacht !
Danke für die Anleitung.

PD06, TR1 und Gespann
wer kommt schon mit einem Moped aus..........
Verfasst am: 21.12.17 15:16
mirojan
Dabei seit: 11.04.2017
Beiträge: 137
"eifelclan" schrieb:

Haste gut gemacht !


Hi
Ich schließe mich an.
Sowas kann immer passieren…
Danke für die Anleitung…

LG
Mirojan