Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Transalp 600 Bj.97

Autor Nachricht
Verfasst am: 01.11.18 22:46
Enginestart
Dabei seit: 01.11.2018
Beiträge: 28
"Michael1972" schrieb:

@Enginestart einerseits gibst Du anderen Tips die falsch sind und anderer Seits fragst Du Anfängerfragen für Dein eigenes Anliegen. Ich denke es wäre gut, wenn Du anderen keine Tips gibst, solange Du selber noch kein Experte bist.....



Hallo Michael1972,


ich habe nicht behauptet ein Experte zu sein. Bin gelernter KFZ Mechaniker und fahre 30 Jahre Motorrad. Mache vieles selbst weil es mir Spass macht und mein Hobby ist.

Ich habe lediglich nach meinem Wissen eine Frage beantwortet. Dafür muss man kein Experte sein wie anscheinend du es bist.

Wenn ich etwas nicht weiss habe ich keine Bange eine Frage zu stellen. Man lernt nie aus und das gilt auch für Experten!




Verfasst am: 01.11.18 22:53
Enginestart
Dabei seit: 01.11.2018
Beiträge: 28
"Torsten" schrieb:

HALLO Enginestart
Kannst du mir mal ein Bild von deiner synchroner schicken ?



Hallo Torsten,


werde morgen ein Bild posten, das Gerät ist im Keller. Es ist eins für einen 4 Zylinder aber ich denke mit etwas Umbau klappt das schon die 2Vergaser des V Motors zu synchronisieren.
Verfasst am: 01.11.18 23:32
Enginestart
Dabei seit: 01.11.2018
Beiträge: 28
"Wiggerl" schrieb:

Vergaser komplett zerlegen in Vergaserreiniger (Industrire, nicht Hobby) über Nacht liegen lassen, penibel reinigen, auch die Düsen! Zusammenbauen, einbauen, Synchronisieren!
Ultraschall kannst dir sparen! Wenn nicht richtig gemacht, kannst die Gaser auch mit in die Badewanne nehmen!!!



Hallo Wiggerl,


welchen Vergaserreiniger kannst du empfehlen?

Würde evtl. diese Methode ausprobieren, schließlich ist so ein Ultraschallgerät & Reinigungsflüssigkeit nicht günstig.



Verfasst am: 02.11.18 08:08
Franz-Manfred_Schuengel
Dabei seit: 28.06.2011
Beiträge: 295
"Enginestart" schrieb:

Andere Frage: Soll ich in meine PD06 eine 12A/H Yuasa oder eine 14Amper einbauen?


Die grössere passt, und hat mitunter den Vorteil, dass sie verfügbar ist - gerade im Frühling sind bestimmte Batterien manchmal nicht mehr da. Ob 12 oder 14 macht im Alltag keinen Unterschied. Ich würde heute überhaupt keine Bleibatterie mehr kaufen, sondern eine Shido Lithiumbatterie.

Gruss Manfred

Verfasst am: 02.11.18 09:14
Enginestart
Dabei seit: 01.11.2018
Beiträge: 28
Hallo,

Habe mich für die kleine 12A/h Yuasa entschieden.DGehe davon aus das Sie 4 Jahre durchhält.

Grüße
Verfasst am: 03.11.18 02:03
Enginestart
Dabei seit: 01.11.2018
Beiträge: 28
Hi Torsten,

Wollte grad das Foto vom Synchronisator hochladen,
Leider ohne Erfolg.Wie geht das vom Smartphone?

Gruß

Verfasst am: 03.11.18 08:58
Torsten
Themenersteller
Dabei seit: 31.10.2018
Beiträge: 8
"Enginestart" schrieb:

Hi Torsten,

Wollte grad das Foto vom Synchronisator hochladen,
Leider ohne Erfolg.Wie geht das vom Smartphone?

Gruß




HALLO
das kann ich dir leider auch nicht sagen
Verfasst am: 03.11.18 09:05
Transalptraum
Dabei seit: 30.12.2013
Beiträge: 1287
Ihr müsst einen externen Abloaddienst nutzen.

https://www.transalp.de/forum/beitraege/off_topic/wie_kann_ich_ein_foto_einfuegen/?no_cache=1

Alles Roger
Verfasst am: 06.11.18 18:37
Torsten
Themenersteller
Dabei seit: 31.10.2018
Beiträge: 8
HALLO
Habe meinen Vergaser reinigen lassen
läuft jetzt wieder recht gut
Problem sie qualmt recht fiel ,was kann das sein?
Verfasst am: 09.11.18 04:33
Enginestart
Dabei seit: 01.11.2018
Beiträge: 28
Hallo Torsten,

Das könnten die Ventilschaftdichtungen sein.
Wenn die Dichtungen nicht richtig abdichten gelangt das Motoröl in den Brennraum und irgendwann dann in die Umwelt.Etwas Qualm oder Dampf aus den Auspuff während der Warmlaufphase ist imho nichts gravierendes und verschwindet sobald der Motor & Auspuff die Betriebstemperatur erreicht hat.