Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Unser Unfall in Irland

Autor Nachricht
Verfasst am: 30.08.15 13:14
elektromann
Themenersteller
Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 214
Hallo mit Transalper,

Donnerstag wurden wir leider in einen Unfall verwickelt bei dem wir von hinten von einem Auto gerammt wurden.
Leider werden wir von unseren Autoclubs momentan total im Stich gelassen.
Nachdem wir das Krankenhaus auch am selben Abend wieder verlassen konnten versuche ich nun abzuschätzen ob die Alp rettbar ist. Abgesehen vom Hinterrad, den weichteilen im heck sowie einer Beule im Auspuff könnte die Transalp reparabel sein. Wichtig wäre im Moment zu wissrn ob der Rahmen ok ist.
Um das selbst etwas abzuschätzen bräuchte ich von euch Vergleichsbilder des rahmenverlaufs im radlauf hinten der pd06a (95/96).

Seit 3 tagen im hotel festsitzend grüßt

Jan

PD06 km -> tägl. mehr ...... no more :'(
Verfasst am: 30.08.15 13:37
Blitzbirne
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
Verdammt, gestern hatte ich die Schwinge draussen. Das wäre der perfekte Zeitpunkt gewesen um die Fotos zu machen. Aber ich schaue mal, ob ich paar einfache Bilder hinkriege.

War gerade in der Garage und habe Bilder gemacht. Dabei kam mir der Gedanke, dass man doch bestimmt viel bessere über Google findet. Habe auch direkt ein wenig gegoogelt und passendes gefunden.
Wenn du was ganz spezielles brauchst, sag Bescheid. Und mach vielleicht von deiner defekten ein Referenzbild, damit wir wissen, welchen Blickwinkel du gerne hättest.

[Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.2015 um 13:46.]

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 30.08.15 14:52
elektromann
Themenersteller
Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 214
Hallo blitzbirne, vielen dank schon einmal, bilder hochstellen ist gerade nicht so einfach (habe nur mein tablet) meine google Recherche beruhigte mich schonmal etwas. Besonders hilfreich wäre für mich ein bild, welches am Hinterrad vorbei den rahmen mit dem kleinen Knick auf fusrastenhöhe direkt neben dem auspuf zeigt.

Gibt es hier Erfahrungen zum heckaufprall und rahmenschäden?

Jan

PD06 km -> tägl. mehr ...... no more :'(
Verfasst am: 30.08.15 15:49
elektromann
Themenersteller
Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 214
Vielen dank an blitzbirne, die bilder haben sehr geholfen.
Ich versuche euch etwas auf dem laufenden zu halten.

Hoffentlich wird meine treue Begleiterin nicht als Totalschaden abgestempelt, denn der Transport ist Furchtbar teuer :'(

Von den beiden größten deutschen Automobilclubs sind wir bisher jedenfalls maßlos enttäuscht, die hilfe aus dieser seite ist am besten als nicht vorhanden zu beschreiben.

PD06 km -> tägl. mehr ...... no more :'(
Verfasst am: 30.08.15 16:08
Blitzbirne
Dabei seit: 03.08.2014
Beiträge: 638
Hmmm, wir sin ADAC Plus Mitglieder und hatten die letzten Jahre oftmals Hilfe nötig, da wir mehrere ältere Fahrzeuge in der Familie haben. War immer problemlos. Auch das Abschleppen meiner verunfallten Alp war kein Problem. Allerdings war das immer bei uns im Kreis und wir hatten die Mitgliedschaft ein Jahr vor dem ersten Problem.

'96er PD06 mit 58tkm
Verfasst am: 30.08.15 17:51
elektromann
Themenersteller
Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 214
Ja bisher in Deutschland alles super gewesen. Nur hier sämtliche angepriesenen Auslands Hilfestellungen komplett Fehlanzeige unter dem strich hieß es immer sehen sie selbst zu wie sie zurecht kommen.
Zum Glück habe ich bei meiner Kfz Versicherung noch eine Zusatzleistung inclusive , so dass diese uns nun wohl zurück holt. Dort sind auch kompetente engagierte Mitarbeiter am werk und es geht nicht über zig call center quer durch Europa als stille Post.

PD06 km -> tägl. mehr ...... no more :'(
Verfasst am: 30.08.15 19:26
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6875
falls Du noch brauchst

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img1451kuwzgc2dqf.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img1452jt6s2od5zm.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img1453yodwazbxi9.jpg
Verfasst am: 31.08.15 07:57
walli
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 389
Hi Jan,

habe ich das richtig verstanden, Du bist ADAC Plus Mitglied und man hilft Dir nicht ????
Ich habe da ganz andere (positive) Erfahrungen gemacht. Auch im Ausland.
Wenn ich Dir etwas helfen kann, melde Dich bitte. Du hast ja meine Kontaktdaten.

LG u. viel Erfolg
Walli


TTT - Touren.Treffen.Transalp
Verfasst am: 31.08.15 08:59
Rainer57
Dabei seit: 05.01.2014
Beiträge: 1350
der ADAC möchte ja gerne seine überteuerten Auslandsschutzbriefe verkaufen.
Übrigens sind diese bei den meisten Versicherern wesentlich günstiger..
Wenn man es genau nimmt beinhaltet die ADAC Mitgliedschaft nur ein Zeitungsabo einer Zeitung die kaum einer liest, und wenn sie dir wirklich mal helfen müssen, ist das erste das jeder ADAC Mitarbeiter versucht, dir ne neue Autobatterie anzudrehen, leider nicht mal eine der besten..
So jedenfalls ist meine ADAC Erfahrung.
Mit deinen Erfahrungen solltest du dich mal direkt in ADAC Foren zu Wort melden, bei schlechter Werbung reagieren sie momentan häufig überkulant, vielleicht kommst du auf diese Art doch noch zu deiner vermissten Hilfe.
Bin jedenfalls froh, dass ich nach meinen KFZ Erfahrungen beim Motorrad die Dienste noch nie in Anspruch nehmen musste.
Falls du deine Maschine innerhalb Europas transportieren lassen musst, mit
www.moto-logistics.de hab ich beste Erfahrungen.. Kosten ca. 200 Euro innerhalb Europas mit Versicherung, Anlieferung Zieladresse binnen 5 Tagen (innerhalb Deutschlands 3 Tage).
Verpacken musst du allerdings dann selbst (spezielle Transportbox für Motorräder wird am Abholort angeliefert). Hab deren Dienste schon mehrfach genutzt und bekam stets alles Kratzerfrei und pünktlich.
In wieweit das für dich in Frage kommt kann ich nicht beurteilen, aber wenns hillft würd es mich freuen.
Vielleicht hilft dir das..

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.2015 um 09:15.]

Hauptsache es steht Honda drauf...
Verfasst am: 31.08.15 12:25
picasso
Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 690
Ich kann nicht so richtig herauslesen, wie der Zustand des Motorrades jetzt ist. Was fehlt zum Fahren? Ist es vielleicht erst mal mit einem Hinterrad getan, oder ist mehr defekt. Ich würde versuchen, erst mal den Urlaub zu retten. Wie viele Tage habt ihr denn noch vor euch? Weichteile kann man mit Gewebeband in Form bringen. Als Rücklicht taugt auch ein Universalteil, was es bei PKW-Anhängern gibt.

Ich habe mit dem ADAC auch nur beste Erfahrungen gemacht.

2019er SD08 und 2005er RD11 - Schwarzfahrer!