Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Vergaserausbau bei 650er

Autor Nachricht
Verfasst am: 14.09.18 12:36
michel
Themenersteller
Dabei seit: 04.10.2013
Beiträge: 185
Hallo,
bekommt man den Vergaser der 650er raus ohne sich die Pfoten zu brechen? Sieht auf den ersten Blick so aus als ob man den Rahmen aufflexen muß...möchte ich aber vermeiden :D. Und in diesem Zusammenhang mal eine Frage nach einer vernünftigen Quelle für Unterdruck- bzw. Benzinschläuche. Meine vor 2 Monaten gekauften haben schon leichte Risse...absoluter Schrott.

Gruß,
michel

Lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzenicon_wink.gif
Verfasst am: 14.09.18 13:10
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6109
kommt auf Deine Pfoten an, aber eng ist das schon. Gescheite Schläuche kauft man beim örtlichen KFZ Teilehändler wo auch Werkstätten Ihre Teile bestellen, Autoteile Busch, Trost, was auch immer bei Euch in der Gegend ist, oder man geht zum nächsten Landmaschinenhändler und fragt danach

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.2018 um 13:11.]
Verfasst am: 14.09.18 20:31
michel
Themenersteller
Dabei seit: 04.10.2013
Beiträge: 185
Hallo Michael,
kleine Hände hab ich, dann sollte das gehen. Und Landmaschinenhandel...das passt ja auch; die Transe ist ja irgendwie auch Trecker :)

Gruß, Michel

Lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzenicon_wink.gif
Verfasst am: 15.09.18 21:51
michel
Themenersteller
Dabei seit: 04.10.2013
Beiträge: 185
Hallo noch mal,
ich habe den Vergaser ausgebaut und gereinigt. War schon ein bissel dreckig...beim Zerlegen ist mir aufgefallen dass vorne wie hinten 132er Hauptdüsen verbaut sind?? Laut Handbuch sollen es vorne 115er/hinten 118er sein. Kann man das so lassen (sie lief ja lange problemlos damit) oder lieber die originalen Größen einbauen? Komische Sache mal wieder. Leerlaufgemischschrauben waren auch 3 statt 2 3/4 raus.
Ach so: Kann mir evtl. mal jemand die Seite 61 aus dem WHB (Transalp 650 Bj.04) per PN zusenden? Mir fehlt die Iwie...

Gruß, Michel

Lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzenicon_wink.gif
Verfasst am: 15.09.18 22:14
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1290
... eine Seite 61 gibt es in dem Sinne numerisch im OEM-WHB nicht, nur Abschnitt 6 Seite 1 (6-1)

Meinst Du die?

H.
Verfasst am: 15.09.18 22:20
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1290
... was hast Du für ein WHB? Meins ist 64MCBA60, gedruckt 2004 Belgien.
In meinem OEM-WHB stehen die Düsen wie sie bei Dir verbaut sind : vorn u. hinten #132

H.
Verfasst am: 16.09.18 00:11
michel
Themenersteller
Dabei seit: 04.10.2013
Beiträge: 185
Hallo Horst,
komisch...ich schau mir das morgen noch mal an...ich hab das Bucheli.

Gruß, Michel

Lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzenicon_wink.gif
Verfasst am: 16.09.18 07:30
Michael1972
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 6109
laut Honda Teileseite ist #132er Düse auch korrekt
Verfasst am: 16.09.18 10:21
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1290
Ein Bucheli ist kein Werkstatthandbuch, sondern eine Reparaturanleitung o.ä..
Der Begriff WHB steht allein für die Originalen von Honda (genau so wie von anderen Motorradherstellern)
Das mag jetzt kleinlich wirken, ist aber wichtig, um zu wissen, von was man redet. Siehst Du an Deiner Frage nach der Seite 61 - klar, im Bucheli, aber im Honda-WHB gibts diese Bezeichnung eben nicht, weil anders aufgebaut.

H.
Verfasst am: 16.09.18 10:57
michel
Themenersteller
Dabei seit: 04.10.2013
Beiträge: 185
Moin Horst,

ja ist mir gestern spätabends auch endlich aufgefallen dass es Rep.Anleitung heißen sollte...sorry. Habe eben noch mal geschaut: Im Bucheli steht Hauptdüse v:115, h:118...ich nehme an das soll für die 600er gelten. Vergasertyp ist auch nicht richtig: Bucheli VDFLB, vorhanden:VDFLE.
Obwohl die Rep. Anleitung für beide Modelle gilt...schlecht Korrektur gelesen.
Stimmt denn wenigstens die Einstellung der LLGS (soll 2 1/4 Umdrehungen raus)?

Edit: Hab gerade den Teilekatalog angeschaut...VDFLE ist richtig. Ich hol mir wohl mal ein Original WHB...
Schönen Sonntag noch,
Michel


[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.2018 um 11:00.]

Lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzenicon_wink.gif