Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Verschleiss Getriebeausgangswelle Transalp und AfricaTwin Ursachen und Lösungen

Autor Nachricht
Verfasst am: 09.10.18 00:11
erdmaennchen
Themenersteller
Dabei seit: 23.07.2016
Beiträge: 149
Hallo zusammen,
das Thema wurde bisher oft in Beiträgen diskutiert und zieht sich durch alle Baujahre.
Leider nicht einheitlich unter einem Thema (leider kein Moderator der dies kanalisiert) .
Ich habe das Problem noch nicht, sehe es aber kommen.
Aus diesem Grund habe ich mal die möglichen Ursachen analysiert und mir aufgeschrieben.
Dazu habe ich alle mir bekannten Lösungsversuche betrachtet und auch eigene entwickelt.
Bei Interesse würde ich das Ergebnis nicht hier sondern als Beitrag in den Bereich TECHNIK/UMBAUTEN als PDF einstellen.
Bei sachdienlichen Hinweisen und Erfahrungen würde ich das PDF entsprechend anpassen.

Besteht Interesse ?





TA 650 RD10
Verfasst am: 09.10.18 07:07
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 378
Warum nicht? Auch ich habe dazu eigene Erfahrungen und Lösungsansätze.

Ettliches dazu stehst im AT-Forum.

Klaus

Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a). Habe aber die TA(PD10) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 09.10.18 07:28
horst.w
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 1290
"erdmaennchen" schrieb:


...
Besteht Interesse ?






... aber immer !!!
es gehen eh zuviele wirklich nützliche Beiträge und Themen unter. Und das wäre eine gute Vermeidungs- und somit Erhaltungsmethode.

H.
Verfasst am: 09.10.18 07:43
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3139
Im Österreichischen AT Forum hat sich mal wer die Mühe gemacht und die Originalritzel und Zubehörritzel fotografiert und das Spiel aufgezeigt.

Was damals klar rausgekommen ist:
Das originale sitzt passgenau, und vor allem an der ganzen Flanke.

Die meisten Zubehörritzel sitzen ur teilweise an der Flanke auf und haben meist erstaunlich viel Spiel.
Manche mehr, manche weniger.
Und das dann die Zähne der GAW schnell weg sind ist kein Wunder

www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 09.10.18 22:52
erdmaennchen
Themenersteller
Dabei seit: 23.07.2016
Beiträge: 149
Subbiker
"Ettliches dazu stehst im AT-Forum"

klausi33
"Im Österreichischen AT Forum hat sich mal wer die Mühe gemacht und die Originalritzel und Zubehörritzel fotografiert und das Spiel aufgezeigt."

Vielen Dank für die Hinweise. Habe das AT Forum Österreich mal durchstöbert.
Kann ich nur jedem im Bezug auf TECHNIK empfehlen bevor er hier Themen einstellt.
Schade das in verschiedenen Foren (AT und TA) oft die gleichen Themen behandelt werden obwohl AT und TA ja sehr eng verwandt sind.

Meine Bitte:
Wenn es Hinweise auf das AT-Forum gibt bitte noch einen Link hinzufügen. Sonst such man sich dort zum Kindermädchen.

Danke.

TA 650 RD10
Verfasst am: 10.10.18 17:15
subbiker
Dabei seit: 17.05.2014
Beiträge: 378
Zum Beispiel:

https://www.africatwin.de/phpbb_x/kb.php?mode=article&k=120

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=27750&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=27658&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=27609&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=7837&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=27313&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=27240&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=27156&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=26617&highlight=gaw

https://www.africatwin.de/phpbb_x/viewtopic.php?t=25757&highlight=gaw

Nur mal so Einiges. Wer fleißig sucht wird finden. Im AT-Forum funktioniert die Suchfunktionicon_wink.gif.

Klaus

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.2018 um 17:16.]

Ich fahre zwar keine TA, sondern eine AT(RD07a). Habe aber die TA(PD10) meiner Frau in Dauerpflege.
Verfasst am: 10.10.18 23:35
erdmaennchen
Themenersteller
Dabei seit: 23.07.2016
Beiträge: 149
So, Habe mal ein grobes Konzept aufgestellt.

Themen:
- Analyse der Kräfte des original Ritzels (TA)
- Ideale Kettenradgeometrie und Befestigung (CBR 400 , CRF1000)
- Mögliche Gründe für den Verschleiß der GAW
Härte von GAW und Kettenritzel
Kettenritzel Qualitäten
- Vorsorge bei gesunder GAW
- Alternative Lösungen
Klemmring – Axialsicherung (endurofila aus dem AT Forum)
Kettenrad von SUPERPINION Assembly RedCap
Stützring-Getriebeseite

Dauert noch etwas aber denke das ich das bis Ende Oktober hinbekomme.




TA 650 RD10
Verfasst am: 08.11.18 00:37
erdmaennchen
Themenersteller
Dabei seit: 23.07.2016
Beiträge: 149
GAW (Getriebeausgangswelle)

Hat irgendjemand schon mal dieses Teil ersetzt und noch eine alte unbrauchbare GAW rumliegen ?
Ich benötige so ein Teil um mal eine Härteprüfung durchzuführen.
Das könnte ich dann mit Härteprüfungen von Zubehörritzeln und original HONDA Ritzeln vergleichen.
Grund: Licht in das Dunkel der Verschleißursachen zu bringen.

Bitte dann Zusendung per Päckchen (Kosten übernehme ich).
Kontakt bitte per PM (Persönliche Mail).

Danke.


TA 650 RD10
Verfasst am: 08.11.18 06:32
klausi33
Dabei seit: 05.12.2012
Beiträge: 3139
Was hilft eine wissenschaftliche Abhandlung bei einem Motorrad das 30 Jahre alt ist und bei dem der Großteil leichten Verschleiß hat?

Das eine zu straffe kette nicht wie Manche behaupten für einen GAW Verschleiß da ist sollte logisch sein ( da wird maximal das GAW Ausgangslager beleidigt )



www.klausmotorreise.com
Verfasst am: 08.11.18 10:54
veitl
Dabei seit: 14.03.2017
Beiträge: 105
Ich glaub ich hab die Frage schon mal gestellt, aber keine Antwort darauf erhalten:

Wie haltet ihr es mit fetten um den Verschleiss gering zu halten (mit MoS, Staburags o.ä) ?
Ich schmier auf die Verzahnung 1x im Jahr oder bei Ritzelwechsel immer ein bischen MoS-Fett.

Die Diskussionen und Lösungsvorschläge im AT-Forum sind ja z.T. recht bizarr. Schlimmer noch als Reifen- oder Öl-Threads.

[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.2018 um 10:54.]

BMW R45 BJ 1981 - "die Kuh" https://images.spritmonitor.de/815266.png
Honda PD06 BJ 1993 - "das Schaf" https://images.spritmonitor.de/819416.png