Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Welche Oxford-Heizgriffe?

Autor Nachricht
Verfasst am: 06.09.18 11:43
veitl
Themenersteller
Dabei seit: 14.03.2017
Beiträge: 141
Nachdem mir jetzt das 3. Steuergerät einer Saito-Griffheizung wegen Wasserschadens gestorben ist, möchte ich es jetzt mal mit Oxford probieren. Dazu habe ich 2 Fragen:

1. Wer hat dazu Erfahrungen bzgl. Wasserfestigkeit?

2. Welches Modell hat die beste Länge für eine PD06 mit Standardlenker? In den diversen Foren lese ich immer nur "ich hab mir Oxford" installiert, oder als Modellangabe "Adventure" aber da muss dann immer was abgeschnitten werden. Soweit ich aus dem Inet ersehen kann gibt es 3 verschiedenen Modelle, die imo in Frage kommen, die sich -soweit ich das erkennen kann- in der Länge des Griffes unterscheiden:
- Touring (120mm Grifflänge)
- Sports (123mm Grifflänge)
- Adventure (132mm Grifflänge)

Hat da jemand Erfahrungen und schon mal ander Grifflängen montiert?

BMW R45 BJ 1981 - "die Kuh" https://images.spritmonitor.de/815266.png
Honda PD06 BJ 1993 - "das Schaf" https://images.spritmonitor.de/819416.png
Verfasst am: 06.09.18 13:00
Ralf1968
Dabei seit: 12.09.2016
Beiträge: 65
Ich habe die Oxfort-Griffe seid Februar `17 dran und bin von der Funktion und Bedienung sehr zufrieden. Einziger Makel: Das Halteblech für die Bedienenheit begann schon in der ersten Saison zu rosten. Ich habe mir dann selbst eines aus Edelstahl gefertigt-also für mich kein Problem.
Welche genaue Ausführung ich habe kann ich Dir aus dem Kopf nicht sagen, dazu melde ich mich noch mal. Habe aber Lenkerenden verwendet, weil die Griffe etwas überstanden (ca.1-2cm).

Gruß Ralf
___________________________________
PD06 Bj.1996 30Tkm
Verfasst am: 06.09.18 13:23
Marvin
Dabei seit: 29.07.2014
Beiträge: 149
Hallo,
die Länge gibt dir die Gasgriffhülse vor.
Bei mir sind es die 2014er 120mm Touring Heizgriffe. Durch den Handprotektor mit Verschraubung im Lenkerende habe ich die Griffe sogar ein kleines Stück gekürzt.
Das Griffgefühl der Oxford finde ich sehr gut, weil sie im Durchmesser etwas stärker sind als die Original Hondagummis. Rostprobleme mit dem Halteblech hatte ich nicht. Aus optischen Gründen habe ich das Blech irgendwann schwarz lackiert. Die Heizleistung ist ordentlich.
Bei Sauwetter sind warme Griffel verdammt guticon_smile.gif

Gruß

Verfasst am: 06.09.18 14:36
maneu
Dabei seit: 20.06.2013
Beiträge: 143
Hallo,

also ich hab vor 3 Jahren die Adventure auf der PD10 installiert, Griffe müsste ich kürzen so viel wie es geht weil sie viel zu lang waren, standen aber dann auch noch ein wenig über den Lenker und ich habe Lenker Enden montiert.

Die brauchst du sowieso weil die Griffe offen sind auch ohne kürzen.

Im Nachhinein würd ich sagen die Griffe sind zu lang für die Transalp.

Die Adventure Griffe waren auch sehr weich bzw. wurden mit der Zeit immer weicher und weicher und der Gummi wurde schmieriger, vor allem im Sommer bei Hitze.

Damals war ein Griffkleber im Set dabei der sich aber links nach einem Jahr löste und ich dann gleich beide runternahm und noch einmal neu geklebt habe, diesmal mit dem Saito Griffkleber von L...s.
Der hat jetzt bis zum Schluss bombenfest gehalten.

Nach ca. 1 1/2 Jahr nach erst Montage hatte ich Druckstellen an beiden Griffen wo die Handballen am Lenkergriff aufliegen und einige Monate später schaute links die Heizmatte auf einer Stelle raus, da war der Griff bei den Handballen durch und der Gummi nur mehr schmierig weich.

Auch der Bedienteil war von der Sonne jetzt nach 3 Jahren schon sehr matt ausgebleicht, teilweise unleserlich, Funktion aber sonst noch OK.
Mit der Bedienung, und den verschiedenen Wärmestufen war ich immer sehr zufrieden.

Jetzt vor 2 Wochen die Sport beim A....n bestellt 49,90.- diese sind 120 mm also deutlich kürzer als die Adventure und die hab ich nicht gekürzt, sie stehen trotzdem ein wenig über das Lenkerende raus, auch hier wieder Lenkerenden montiert.

Also wenn du die Sport um die paar Milimeter kürzt passen sie genau, sind aber dann nicht so schön am Rand wie die Originalen wenn man sie cuttet.

Bei dem Sport Set war diesmal kein Kleber dabei also wieder den Saito vom L...s geholt.

Die Sport greifen sich weniger weich an sondern sind hart fast schon Plastikartik so wie bei einer GS oder KTM aber nur dicker aber trotzdem angenehm vom Griffgefühl mit den feinen griffigen Noppen.

Ich hoffe die halten länger.

Sonst wie gesagt bin ich von der Bedienung und der Heizleistung vollends von den Griffen überzeugt.
Auch die Abschaltautomatik (hatte sie direkt an der Batterie) wenn der Motor nicht läuft funktioniert einwandfrei und schaltete immer ab.

Und das Halteblech bevor es rostet habe ich beide male schwarz lackiert.



[Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.2018 um 14:37.]

lg
Martin

PD10 BJ 1999/ gekauft Juni 2013 mit 19 600km
seit dem 60 000 km gefahren.
Verfasst am: 07.09.18 09:41
veitl
Themenersteller
Dabei seit: 14.03.2017
Beiträge: 141
"maneu" schrieb:

also ich hab vor 3 Jahren die Adventure auf der PD10 installiert, Griffe müsste ich kürzen so viel wie es geht weil sie viel zu lang waren, ...

"Marvin" schrieb:

die Länge gibt dir die Gasgriffhülse vor.
Bei mir sind es die 2014er 120mm Touring Heizgriffe...

Dann werde ich mir also mal die "Touring" bestellen, und mal schauen, wie die passen.

BMW R45 BJ 1981 - "die Kuh" https://images.spritmonitor.de/815266.png
Honda PD06 BJ 1993 - "das Schaf" https://images.spritmonitor.de/819416.png
Verfasst am: 07.09.18 09:45
benedikt.m
Dabei seit: 05.10.2013
Beiträge: 440
Man kann auch die Armaturen weiter nach innen verschieben, wenn man den Nippel in den Halteschalen der Armaturen abschleift. Ist für große Hände dann angenehmer zu greifen ...
Verfasst am: 12.09.18 06:41
Ralf1968
Dabei seit: 12.09.2016
Beiträge: 65
Habe noch mal nachgemessen, habe auch die 120er drauf, ungekürzt mit innenliegenden Lenkerenden. so ist es ziemlich bündig außen.

Gruß Ralf
___________________________________
PD06 Bj.1996 30Tkm