Anmelden


- Kennwort vergessen? - Benutzer registrieren

Willkommen im Transalp-Forum!

Du musst angemeldet sein, um hier schreiben zu dürfen: Account anlegen

Winterprojekt PD06

Autor Nachricht
Verfasst am: 23.07.17 11:05
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 771
"dennis" schrieb:

"Ac-Tom" schrieb:

https://www2.pic-upload.de/img/33575433/IMG_20170703_122221217_HDR.jpg
Der neue Platz des Reglers


Der Platz des Reglers ist sehr geschickt gewählt, so wird er an dem Ansaugschnorchel immer mit frischer Luft versorgt! Außerdem wird die angesaugte Luft evtl auch etwas wärmer sein, so dass das Verbrennungsgas evtl etwas optimiert ist... (?)


Der Platz vor dem Ansaugschnorchel ist wohl der ungeeignetste den an dem Motorrad gibt .
1. Erwärmte Ansaugluft führt zu Leistungsverlust.
2. Den Ansaugweg zu versperren führt zu Leistungsverlust.
Aber bitte kann man so machen, aber dann isses halt Kacke, und vor allem sollte man sowas nicht im Forum vorstellen sonst machsts noch einem nach.


Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 23.07.17 11:05
Gerda
Dabei seit: 24.06.2011
Beiträge: 771
doppelt gemoppelt

[Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.2017 um 11:09.]

Selber denken ist viel krasser als Google, Facebook und Co.
Verfasst am: 23.07.17 12:33
ManniTA91
Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 1332
"Gerda" schrieb:

"dennis" schrieb:


1. Erwärmte Ansaugluft führt zu Leistungsverlust.





Das ist ja grundsätzlich richtig,
Aber wie groß ist denn der Leistungsverlust in der Realität. Aufn Prüfstand sicherlich messbar. Aber in der Realität spürbar? Glaub ich eher nicht.
Ich schreib das, weil ich seit vielen Jahren den Regler auch an der Stelle spazieren fahr
Und nix merke.
Trotzdem ist die Hitzeentwicklung des Reglers nicht zu verachten. Durch eine Teiloffene Verkleidung kann ich während der Fahrt hinfassen. Der wird so heiß dass man die Unbehandschuten Finger nach ein paar Sekunden Weg nehmen muss.
Trotzdem find ich diesen Patz immer noch besser wie ihn über den Auspuff "kühlen" zu wollen.

Hat noch wer einen anderen Platz gefunden??

viele Grüße
Manni
Verfasst am: 23.07.17 14:07
dennis
Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 262
"Gerda" schrieb:

Aber bitte kann man so machen, aber dann isses halt Kacke, und vor allem sollte man sowas nicht im Forum vorstellen sonst machsts noch einem nach.


Aber bitte(!), ins Forum stellen ist schon in Ordnung, und gehört sich sogar so. Dies ist ein Platz zum Diskutieren. Ob etwas gut oder schlecht ist, kann man auch selbst mit etwas Erfahrung und Geschick beurteilen, im Zweifelsfall wird man es selbst erleben.


______---^^^---______
XL 600 VP PD06 Bj. 93
Verfasst am: 23.07.17 16:27
Ac-Tom
Themenersteller
Dabei seit: 01.03.2014
Beiträge: 84
Mein Gedanke bei der Wahl des Anbauortes war:

-Weg vom Auspuff
-nach Möglichkeit im Luftzug.

(Ich hab den Regler bei einem anderen Motorrad auch schon vorne zwischen den Wasserkühlern am Rahmen gesehen, allerdings kommt man mit der Kabellänge bei der Transalp nicht hin ;) und verlängern und löten wollte ich die Kabel nicht)

Zu Gerda´s Argumenten:

"1. Erwärmte Ansaugluft führt zu Leistungsverlust."

Der Aussage an sich stimme ich zu, allerdings vertrete ich die Ansicht, dass die Luftvorwärmung vernachlässigbar ist und somit auch der Leistungsverlust. (Vorallem wenn man meist in Deutschland unterwegs ist).
Meineswissens (korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege) hätte wärmere Luft einen positiven Effekt auf die Verbrennung-->also auf die Abgase.


"2. Den Ansaugweg zu versperren führt zu Leistungsverlust.
Aber bitte kann man so machen, aber dann isses halt Kacke, und vor allem sollte man sowas nicht im Forum vorstellen sonst machsts noch einem nach. "

Auch dieser allgemeinen Aussage stimme ich an sich zu (dem technischen Teil). Jedoch wurde der Schnorchel schräg angeschnitten, wodurch wenn man es genau nimmt der Schnorchel verkürzt ist, und die Ansaugluft einen geringeren Widerstand zu überwinden hat und danach mehr als genug Querschnitt um das Hinderniss problemlos zu umströmen(meines Erachtens auch vernachlässigbar).

Wie Dennis schon schrieb, ich finde sowas sollte ins Forum, damit es diskutiert werden kann.
Ich mit meinen grade mal 27 Jahren und schrauben nur als Hobby habe die Weisheit bestimmt nicht mit Löffeln gefuttert, und habe Hochachtung vor den Umbauten hier im Forum die wesentlich professioneller sind. Jedoch versuche auch ich nicht Gedankenlos etwas zu ändern nur um etwas geändert zu haben, sondern weil ich es für Sinnvoll halte, wie gesagt Diskussion erwünscht, auch ich lasse mich eines besseren belehren.

Ich persönlich habe mich für die Transalp entschieden wegen ihrer Zuverlässigkeit und nicht wegen ihrer "wahnsinnigen Motorisierung" ohne Verkleidung fahren und mit den großen originalen Rückspiegeln hat auch theoretisch einen Leistungsverlust aufgrund des erhöhten Luftwiderstands zufolge. Was man beim gemütlichen durch die Landschaft fahren genausowenig negativ merkt, wie der neue Standort des Reglers. So zumindest meine bisherigen Erfahrungen.